Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Flowerpower, Flachs und Raumfahrttechnologie als rasante Wegweiser ...

10.09.2007
... HipHop-Pionier Smudo präsentiert BioConcept-Car auf der IAA

Für eine saubere Sache wird Smudo, Sänger der "Fantastischen Vier", auf der 62. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) PKW präsent sein. Denn der Hip-Hopper und Hobby-Racer stellt als neuer Gast auf der weltgrößten Mobilitätsmesse sein Lieblingsfahrzeug vor, das BioConcept-Car, mit dem er Fahrspaß und Verantwortung originell ins Ziel bringt.

Dieser weltweit einzigartige Rennwagen schnurrt, läuft und startet komplett mit Biokraftstoffen durch, weiterhin basteln und verbessern Forscher und Entwickler seine windschnittige Hülle aus innovativen Bio-Verbundstoffen. Klar, dass dieser Wagen auf die 62. IAA in Frankfurt gehört, die unter dem Motto "Sehen was morgen bewegt" die ganze Fülle an vernünftigen und leistungsfähigen Ideen vorführt auf dem Weg zu einer nachhaltigen Mobilität der Zukunft. Smudo wird seinen weltweit einzigartigen Öko-Rennwagen am Donnerstag, 20. September um 14:00 Uhr auf dem Messestand seines Rennteams Four Motors auf dem Freigelände F3 gegenüber der BioFuelBar präsentieren.

Dort kann auch das neue Rennspiel Juiced2 vom BioConcept-Partner THQ ausprobiert werden. Smudo, der durch seine Passion für Rennsimulationen ins reale Cockpit kam, ist in dem Spiel virtuell ebenso vertreten wie sein BioConcept-Car.

... mehr zu:
»Flowerpower »IAA »Smudo

Im wirklichen Leben erscheint der BioConcept Mustang GT RTD zunächst als typisches Musclecar. Tatsächlich stecken auch rund 280 PS unter der Naturfaser-Motorhaube. Die aber werden eher untypisch mit reiner Flowerpower, handelsüblichem Biodiesel, erzeugt. Bei der Entwicklung des innovativen Vier-Zylinder-Diesel-Aggregats wurde Smudos Rennteam Four Motors von der Union zur Förderung von Oel und Proteinpflanzen e.V. (UFOP) unterstützt. Die Herstellung der weltweit einmaligen Naturfaser-Karosseriebauteile wurde in Kooperation mit dem Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR) auf Basis einer Mustang Karosserie realisiert und durch die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz gefördert.

Das Ergebnis ist ein nachhaltiges und konkurrenzfähiges Rennfahrzeug, das von seinem prominenten Piloten Smudo in der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft und beim Int. 24h-Rennen auf dem Nürburgring eingesetzt wird.

Four Motors schärft sein Profil als Rennteam, das im Motorsport auf erneuerbare Energien spezialisiert ist. Unter der Regie von Ex-DTM-Pilot Thomas von Löwis of Menar entwickelte das Unternehmen den BioConcept Mustang GT RTD und arbeitet heute daran, Biokraftstoffe der 2. Generation einzusetzen.

Eckehart Rotter | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.vda.de

Weitere Berichte zu: Flowerpower IAA Smudo

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Analytica 2018 – „World of Temperature“
14.02.2018 | JULABO GmbH

nachricht Come together: Gemeinsam zur optimalen Mischbauweise
14.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics