Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Medica

10.11.2000


... mehr zu:
»MEDICA
Innovative Medizinforschung
Ulm auf der Düsseldorfer MEDICA

Fachmesse und Kongress, Weltforum für Arztpraxis und Krankenhaus - das

ist, in eigenen Worten, die MEDICA, die vom 22. bis 25. November 2000 zum 32. Mal auf dem Düsseldorfer Messegelände stattfindet. Forschungsinteressierte Besucher zieht es in die Halle 3, an den Gemeinschaftsstand Medica Research 2000, auf dem sich - koordiniert von der Technischen Universität Berlin - Hochschulen, Forschungseinrichtungen und entwicklungsfreudige Unternehmen aus dem gesamten Bundesgebiet präsentieren. Mehr als dreißig Exponate aus den Bereichen Medizinrobotik, Elektromedizin/Medizintechnik, Diagnostik, Pharmakologie, Experimentelle Medizin, Marketing und Weiterbildung werden zu sehen sein, darunter auch zwei Beiträge aus der Wissenschaftsstadt Ulm.

Die Universität ist durch ihre Abteilung Unfallchirurgie, Hand- und Wiederherstellungschirurgie vertreten. Dr. Peter Keppeler stellt Ultraschallgerät vor, das die strahlenfreie, exakte dreidimensionale Vermessung der Beingeometrie erlaubt. Durch Kombination eines handelsüblichen Sonographiegeräts mit einem computerunterstützten Ultraschallortungssystem entstand ein Apparat, der sich aufgrund der radiologischen Nullbelastung besonders für die Untersuchung von Kindern und Jugendlichen sowie für längerfristige Verlaufskontrollen empfiehlt.

Die Gesellschaft für Diamantprodukte mbH (GFD) ist ein Spin-off, ein kommerzieller Ableger also, der Universität und des DaimlerChrysler-Forschungszentrums - und Weltspitze in Sachen Diamant-Mikrotechnologie, speziell für den medizintechnischen und biotechnologischen Einsatz. Mittels eines neuartigen Herstellungsverfahrens für hochorientierte künstliche Diamantschichten und ihre weitere Bearbeitung können Dr. André Flöter und Dr. Peter Gluche und ihre Mitarbeiter unter anderem ultrascharfe Diamantskalpelle für mikrochirurgische Operationen fertigen. Künftig soll es überdies möglich sein, elektrisch leitfähige Bereiche in die synthetischen Diamanten einzubauen.

Beide Aussteller werden unter der Themenrubrik »Innovative Medizinforschung« auch über ihre Entwicklungen referieren. Allgemeines zur MEDICA und Informationen über das Gesamtprogramm im Web unter http://www.medica.de

Peter Pietschmann | idw

Weitere Berichte zu: MEDICA

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Boden – Grundlage des Lebens / Bodenforscher auf der Internationalen Grünen Woche
16.01.2018 | Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ

nachricht EMAG auf der GrindTec 2018: Kleine Bauteile – große Präzision
11.01.2018 | EMAG GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften