Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Eine neue, röntgenstrahlenfreie Diagnosemöglichkeit für Skoliose

27.06.2006
Skoliose kann Erwachsene und Kinder gleichermaßen betreffen. Dieser Zustand ist durch eine Seitenverbiegung der Wirbelsäule gekennzeichnet und kommt innerhalb der Bevölkerung häufig vor.

Besonders bei Kindern wird dieser Zustand meist falsch diagnostiziert. Eine neue Technik aus Italien könnte für die Ärzte jedoch eine neue Lösung bringen. Ein italienisches KMU hat ein neues System zur Untersuchung von Skoliose entwickelt. Das Verfahren ist nichtinvasiv, kostengünstig und erfordert keine Röntgenstrahlung.

Bei diesem Ansatz werden mehrere reflektierende Markierungen auf dem Rücken des Patienten angebracht. Nach einer Reihe von Fotoaufnahmen wird das digitale Bild mittels einer neu entwickelten Software analysiert. Die speziell für diesen Zweck entwickelte Software kann im Vergleich zu den radiographischen Methoden Wirbelsäulenverformungen mit 98-prozentiger Genauigkeit feststellen.

Durch die geringen Kosten und die hohe Sicherheit kann dieses Verfahren zu Kontrollzwecken auch wiederholt angewendet werden. Es eignet sich ebenfalls gut für Schuluntersuchungen. Sämtliche benötigten Bauteile sind leicht zu transportieren, wodurch sich für dieses Verfahren noch weitere Einsatzmöglichkeiten eröffnen. Aufgrund der Analyse von digitalen Bildern wird der Patient zu keiner Zeit einer Röntgenbestrahlung ausgesetzt. So wird das gesamte Gesundheitsrisiko gesenkt.

... mehr zu:
»Skoliose

Zu Demonstrationszwecken wurde bereits ein Prototyp entwickelt. Die Organisatoren streben jetzt nach speziellen Vereinbarungen, um das Potenzial dieses Ansatzes weiter fördern zu können. Es wird nach Partnern für weitere Tests und Marketingstrategien gesucht; zudem soll gegebenenfalls eine lokale Sprachunterstützung entwickelt werden.

Cathleen Foderaro | ctm
Weitere Informationen:
http://www.umbriainnovazione.it

Weitere Berichte zu: Skoliose

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizintechnik:

nachricht Neues DaVinci-OP-System: Universitätsmedizin Mainz erweitert Spektrum an robotergestützten OP´s
03.02.2017 | Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

nachricht Deutschlandweit erste Installation: Kompakter Roboter assistiert bei MRT-geführter Prostatabiopsie
02.02.2017 | Universitätsklinikum Leipzig AöR

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizintechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung