Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erfolgskonzept Ernährungsteam in unterschiedlichen medizinischen Einrichtungen

20.02.2012
Fehlernährung in Krankenhäusern nimmt zu

Seit den 70-er Jahren wurden in den USA und Großbritannien Ernährungsteams in die Patientenbetreuung integriert. Sie kümmern sich um die Ernährung von Patienten, die zum Beispiel nach einer Operation, durch chronische Erkrankungen oder eine bereits bestehende Mangelernährung zusätzliche Nährstoffe zur normalen Krankenhauskost benötigen.

Seit ungefähr 1990 wird in ganz Europa das Konzept von interdisziplinären, ärztlich geleiteten Teams zur Durchführung und Überwachung des Ernährungsmanagements an Krankenhäusern realisiert. Trotz dieser Entwicklung sind in Deutschland solche Teams noch immer nicht weit genug verbreitet, während in den USA an jeder größeren Klinik ein NST angesiedelt ist (rund 2.800 NST).

In den insgesamt rund 2.000 Kliniken in Deutschland gibt es etwa 65 solcher Ernährungsteams. Viel zu wenig finden Experten, denn frühzeitig erkannte und zielgerichtet behandelte Mangelernährung von Patienten im Krankenhaus kann Liegezeiten, Sterbefälle und Mehrfacherkrankungen sowie Behandlungskosten deutlich mindern. "Nach wie vor führen wir in der Klinik einen täglichen Kampf um die Sensibilisierung der Mitarbeiter für das Problem der Mangelernährung. Häufig wird eine Mangelernährung nicht erkannt, oder das Risiko wird nicht adäquat eingeschätzt“, sagt die Ernährungsmedizinerin Dr. Pia Clemens (Stuttgart) in dem neu erschienenen Handbuch ‚Erfolgskonzept Ernährungsteam’.



"Hier könnten wir durch die Einführung eines konsequenten Mangelernährungsscreenings viel erreichen. Leider scheitert es auf vielen Stationen noch an der Umsetzung in die tägliche Praxis. Es gibt unverändert sensible medizinische Bereiche und Abteilungen, die einer Kooperation mit dem Ernährungsteam ablehnend gegenüberstehen."

Die Zahl der fehl- oder mangelernährten Patienten – vor allem in höherem Lebensalter - nimmt in Deutschland zu; werden die Defizite nicht verlässlich diagnostiziert und behandelt, entwickelt sich der Therapieverlauf ungünstiger und langsamer, die Kosten steigen. Gelegentlich werden daher kleine Ernährungsteams in Kliniken eingeführt - meist mit dem von Pia Clemens beschriebenen problematischen Ergebnis.


„Weiterhin ist Deutschland Schlusslicht hinsichtlich des Anteils an Krankenhäusern, die ein Ernährungsteam vorweisen können“, sagt Professor Dr. Stephan Bischoff von der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin. Der Erfolg der Ernährungsmedizin hänge insbesondere von der Institutionalisierung dieses Fachgebiets innerhalb der klinischen und ambulanten Medizin ab.

Im Handbuch "Erfolgskonzept Ernährungsteam" berichten Praktiker authentisch über erste Erfolge, Misserfolge und künftige Herausforderungen.


S. Bischoff, K. Köchling, H. Biesalski: Erfolgskonzept Ernährungsteam.
Pabst, Lengerich/Berlin 2012, 116 Seiten, ISBN 978-3-89967-743-0, 15 Euro

Weitere Informationen unter www.pabst-publishers.de/Medizin/buecher/9783899677430.htm

Rita Wilp | idw
Weitere Informationen:
http://www.dgem.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Abstoßung von Spenderorganen: Neue Biomarker sollen Komplikationen verhindern
15.12.2017 | Deutsche Herzstiftung e.V./Deutsche Stiftung für Herzforschung

nachricht Antibiotikaresistenzen durch Nanopartikel überwinden?
15.12.2017 | Friedrich-Schiller-Universität Jena

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Event News

See, understand and experience the work of the future

11.12.2017 | Event News

Innovative strategies to tackle parasitic worms

08.12.2017 | Event News

AKL’18: The opportunities and challenges of digitalization in the laser industry

07.12.2017 | Event News

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik