Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Dickmacher Einschulung

31.07.2012
Wann werden deutsche Kinder dick? Anstieg der Übergewichtsprävalenz deutscher Kinder nun präzise berechnet

Wissenschaftler um den Mainzer Sportmediziner Perikles Simon gehen anhand neuer Analysen davon aus, dass unsere Kinder kurz nach ihrer Einschulung dick werden. Bis die Kinder in Deutschland 5 Jahre alt sind, verhält sich ihre Gewichtsentwicklung noch genauso wie vor rund 20 Jahren.

Rund 10 Prozent unserer Kinder sind in diesem Altersspektrum damals wie heute als übergewichtig zu klassifizieren. In den ersten 5 Lebensjahren lässt sich sogar eine leichte Tendenz erkennen, dass die Kinder vergleichsweise leichter sind als noch vor 20 Jahren. „Es folgen dann 3 Jahre, in denen wir im Gegensatz zu einer internationalen und einer deutschen Vergleichspopulation von damals plötzlich eine deutliche Zuwachsrate an Übergewicht ausfindig machen können“, sagt Sascha Hoffmann von der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU). Die Sportmediziner der JGU hatten sich, unterstützt durch die Abteilung für Kognition und Wahrnehmung der Universität Tübingen, eine relativ einfache Frage gestellt: Wann genau werden deutsche Kinder dick? Das Ergebnis ist jetzt in der führenden Fachzeitschrift für Fettleibigkeit Obesity (Silver Spring) nachzulesen.

Sascha Hoffmann hat im Rahmen seines Promotionsvorhabens öffentlich zugängliche Daten des Robert Koch-Instituts, die im Rahmen der von 2003 bis 2006 laufenden „Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland“ (KiGGS) erhoben wurden, eingehender untersucht. Für die Analyse der Daten brachte der Tübinger Kognitionspsychologe Rolf Ulrich ein Verfahren zum Einsatz, welches im Gegensatz zu den typischen Datenanalysen in Altersgruppen eine objektivere Einschätzung ermöglicht, wann genau sich stärkere Veränderungen in Datensätzen finden lassen. Hier zeigte sich, dass das Maximum der Zunahme an übergewichtigen Kindern in Deutschland recht eng begrenzt um das Alter von 7,2 Jahren liegt. Mit 8 Jahren sind über 20 Prozent der deutschen Kinder übergewichtig. Vor rund 20 Jahren waren es nur 10 Prozent der Kinder. Diese Quote an Übergewichtigen bleibt durch die vermeintlich kritische Phase der Pubertät hindurch bis zur Volljährigkeit relativ konstant.

Diese Erkenntnis liefert wichtige Ansatzpunkte für die Bekämpfung des fortschreitenden Übergewichts in Deutschland. Ein Aspekt, den sich die Forscher in den kommenden Jahren nun noch genauer ansehen werden, ist die Auswirkung der Einschulung auf das Gewicht unserer Kinder. Sie wollen herausfinden, wie die Gewichtsanstiege in gerade dieser Lebensphase zu erklären sind. Studienleiter Perikles Simon warnt davor, die Gründe für den Gewichtsanstieg vor allem im schulischen Alltag zu vermuten: „Unsere Kinder wurden auch schon vor 20 Jahren eingeschult und kommen auch heute in ein ähnliches schulisches Umfeld wie damals. Nur früher war eben keine rapide Zunahme des Übergewichts zu verzeichnen. Wir gehen hier von einem recht komplexen Zusammenspiel mehrerer Faktoren aus, die aber wahrscheinlich überwiegend im häuslichen Umfeld der Kinder zu suchen sind.“

Für die Forscher steht ferner fest, dass die Grundlagen für eine relativ rapide Zunahme des Anteils an Übergewichtigen während des ersten Schuljahrs höchstwahrscheinlich schon im Kindergartenalter gelegt werden. Hierzu wurde bereits eine Basisdatenerhebung in 35 Mainzer Kindertagesstätten durchgeführt, um das Phänomen näher zu untersuchen. Unterstützt wurden die Forscher hierbei durch die inneruniversitäre Forschungsförderung, das Aktionsprogramm „Kinderfreundliches Rheinland-Pfalz“ des Ministeriums für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen sowie durch die Landeshauptstadt Mainz. Auch die derzeit laufenden Längsschnittdatenerhebungen in den Mainzer Grundschulen finden regional große Unterstützung. „Bei all dem bisher erlangten positiven Zuspruch brauchen wir allerdings trotzdem demnächst finanzielle Unterstützung durch weitere Partner, um geeignete Interventionsprogramme zu entwickeln“, so Simon.

Veröffentlichung:
S. Hoffmann, R. Ulrich, P. Simon
Refined Analysis of the Critical Age Ranges of Childhood Overweight: Implications for Primary Prevention.
Obesity (Silver Spring), 20. Juni 2012
doi: 10.1038/oby.2012.172

Weitere Informationen:
Univ.-Prof. Dr. Dr. Perikles Simon
Institut für Sportwissenschaft
Abt. Sportmedizin
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
D 55099 Mainz
Tel. +49 6131 39-23586
Fax +49 6131 39-23598
E-Mail: simonpe@uni-mainz.de
http://www.spomed.sport.uni-mainz.de
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22714087 (Abstract)

Petra Giegerich | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-mainz.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Überdosis Calcium
19.06.2018 | Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

nachricht Berner Forschende entdecken Schlaf-Wach-Schaltzentrale im Hirn
11.06.2018 | Universität Bern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Im Focus: AchemAsia 2019 in Shanghai

Die AchemAsia geht in ihr viertes Jahrzehnt und bricht auf zu neuen Ufern: Das International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production findet vom 21. bis 23. Mai 2019 in Shanghai, China statt. Gleichzeitig erhält die Veranstaltung ein aktuelles Profil: Die elfte Ausgabe fokussiert auf Themen, die für Chinas Prozessindustrie besonders relevant sind, und legt den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Innovation.

1989 wurde die AchemAsia als Spin-Off der ACHEMA ins Leben gerufen, um die Bedürfnisse der sich damals noch entwickelnden Iindustrie in China zu erfüllen. Seit...

Im Focus: AchemAsia 2019 will take place in Shanghai

Moving into its fourth decade, AchemAsia is setting out for new horizons: The International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production will take place from 21-23 May 2019 in Shanghai, China. With an updated event profile, the eleventh edition focusses on topics that are especially relevant for the Chinese process industry, putting a strong emphasis on sustainability and innovation.

Founded in 1989 as a spin-off of ACHEMA to cater to the needs of China’s then developing industry, AchemAsia has since grown into a platform where the latest...

Im Focus: Li-Fi erstmals für das industrielle Internet der Dinge getestet

Mit einer Abschlusspräsentation im BMW Werk München wurde das BMBF-geförderte Projekt OWICELLS erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurde eine Li-Fi Kommunikation zu einem mobilen Roboter in einer 5x5m² Fertigungszelle demonstriert, der produktionsübliche Vorgänge durchführt (Teile schweißen, umlegen und prüfen). Die robuste, optische Drahtlosübertragung beruht auf räumlicher Diversität, d.h. Daten werden von mehreren LEDs und mehreren Photodioden gleichzeitig gesendet und empfangen. Das System kann Daten mit mehr als 100 Mbit/s und fünf Millisekunden Latenz übertragen.

Moderne Produktionstechniken in der Automobilindustrie müssen flexibler werden, um sich an individuelle Kundenwünsche anpassen zu können. Forscher untersuchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

Simulierter Eingriff am virtuellen Herzen

18.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Rätselhaftes IceCube-Ereignis könnte von Tau-Neutrino stammen

19.06.2018 | Physik Astronomie

Automatisierung und Produktionstechnik – Wandlungsfähig – Präzise – Digital

19.06.2018 | Messenachrichten

Überdosis Calcium

19.06.2018 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics