Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Damit bleibt einem der Griff zu mancher Pille erspart

24.07.2000


... mehr zu:
»Muskulatur
Damit bleibt einem der Griff zu mancher Pille erspart
Sportwissenschaftler schwört auf gesundheitsorientiertes Muskeltraining

Für den Chemnitzer Sportwissenschaftler Dr. Klaus Zimmermann steht fest: "Es gibt kein Medikament und keine andere Maßnahme, die einen dem Muskeltraining vergleichbaren gesundheitlichen Nutzen besitzt." Insbesondere älteren Menschen möchte er mit dieser Erkenntnis Mut machen. Durch ein vorbeugendes Muskelkrafttraining bleibe man gewissermaßen 40 Jahre lang 30 Jahre alt. Viele Beschwerden, die bisher altersbedingt akzeptiert wurden, können direkt auf die Abnahme der Muskulatur zurückgeführt werden. Doch soweit muss es nicht kommen. Muskeltraining hilft beispielsweise Rücken- und Gelenkschmerzen, Knochenabbau, Übergewicht und Alterszucker vorzubeugen oder entgegenzuwirken. Eine durch Training erreichte "Konservierung" der Kraft auf ausreichendem Niveau im Alter ist laut Zimmermann Voraussetzung für uneingeschränkte Mobilität aller Art, etwa für Arbeiten im Garten oder für lieb gewonnene Bewegungsaktivitäten wie Radfahren, Schwimmen und Bergtouren.

"Begünstigt durch die immer bessere Geräteausstattung der Fitnessstudios ist nicht nur bei jungen, sondern zunehmend auch bei älteren Menschen ein Trend zum gesundheitsbezogenen kraftorientierten Muskeltraining hin verbunden", beobachtet Zimmermann seit einigen Jahren. Dem gegenüber existiere nach wie vor erheblicher Nachholbedarf an wissenschaftlich gesicherten Erkenntnissen, um die Potenzen des Muskelkrafttrainings für Gesundheit und psychophysische Leistungsfähigkeit optimal zur Wirkung bringen zu können.

Dr. Zimmermann möchte mit seinem jüngsten Buch "Gesundheitsorientiertes Muskelkrafttraining. Theorie - Empirie - Praxisorientierung", erschienenen im Hofmann-Verlag Schorndorf, die in der breiten Öffentlichkeit noch bestehenden Erkenntnisdefizite abbauen. Auf der Grundlage einer umfassenden Analyse des nationalen und internationalen Erkenntnisstandes stellt er wesentliche theoretische Grundlagen sowie trainingsmethodische Prinzipien und Verfahrensweisen des gesundheitsbezogenen Muskelkrafttrainings dar. Der als Privatdozent an der TU Chemnitz, Bereich Sportwissenschaft, tätige Autor gibt dabei unter anderem Antworten auf folgende Fragen: Welche Bedeutung besitzt die Muskulatur für Gesundheit und Lebensqualität? Wie verändert sich die Leistungsfähigkeit der Muskeln im Verlauf des menschlichen Lebens? Wie gut und bis in welches Alter ist die Muskulatur trainierbar? Welche gesundheitlichen Effekte besitzt das Muskeltraining? Wie ist das Muskeltraining aus gesundheitsorientierter Sicht optimal zu gestalten? Das Buch wendet sich nicht nur an Sport- und Gesundheitswissenschaftler, Ärzte sowie Studierende sondern aufgrund der hohen Praxisorientiertheit vor allem auch an Sportlehrer, Trainer, Übungsleiter, Sport- und Physiotherapeuten, Krankengymnasten sowie natürlich die Fitness- und Gesundheitssportler selbst.

Weitere Informationen erteilt Dr. Klaus Zimmermann, Telefon (03 75) 78 72 21

Dipl.-Ing. Mario Steinebach |

Weitere Berichte zu: Muskulatur

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Eine Teleskopschiene für Nanomaschinen
20.04.2018 | Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme, Standort Stuttgart, Stuttgart

nachricht Künstlicher Leberfleck als Frühwarnsystem
19.04.2018 | Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics