Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Edeka beteiligt sich an der Gesundheitskampagne 5 am Tag

10.01.2001


... mehr zu:
»Ernährung
Die Edeka Großhandelsbetriebe Nord, Südwest, Rhein-Ruhr und Baden-Württemberg unterstützen ab Januar 2001 die Gesundheitskampagne 5 am Tag. Mit Edeka tritt dadurch ein weiterer starker
und wichtiger Partner in den Kreis der 5 am Tag-Mitglieder.

5 am Tag wurde von der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. als Reaktion auf Ergebnisse wissenschaftlicher Studien ins Leben gerufen. Die Studien zeigten, dass ein erhöhter Verzehr von Obst und Gemüse das Risiko an Krebs und anderen Zivilisationskrankheiten zu erkranken deutlich reduzieren kann.

In Deutschland stagniert der Obst- und Gemüsekonsum auf niedrigem Niveau. Im europäischen Vergleich belegt Deutschland einen der hinteren Plätze. Durch die 5 am Tag-Kampagne soll eine Steigerung des Obst- und Gemüseverzehrs in der gesamten Bevölkerung auf fünf Portionen am Tag erreicht werden. Als eine Portion gilt eine Hand voll.

Prof. Dr. Hans Konrad Biesalski, Hohenheim, Sprecher des wissenschaftlichen Beirats: "`5 am Tag` ist eine kurze, klare Botschaft, die einfach in der täglichen Praxis umzusetzen ist. Tatsache ist jedoch, dass die meisten Menschen wesentlich weniger als die Hälfte der empfohlenen Menge täglich zu sich nehmen. Die wirksame Kommunikation der Kampagnenbotschaft durch die Gesundheits- und Wirtschaftspartner im Bildungs- und Gesundheitswesen und in der gesamten Ernährungsindustrie, wird um etliches verstärkt, wenn 5 am Tag dort kommuniziert wird, wo die Kaufentscheidung getätigt wird - im Lebensmitteleinzelhandel."

Harald Rissel, Geschäftsführer der Edeka Baden-Württemberg: "Gesundheit und Ernährung sind Themen von höchstem Interesse für unsere Kunden. Die Wirksamkeit des 5 am Tag-Konzeptes ist durch Erfahrungen mit ähnlichen Kampagnen im Ausland belegt worden. Edeka ist der Überzeugung, dass durch die konsequente Einbeziehung der 5 am Tag-Botschaft in Werbungs- und Verkaufsförderungsmaßnahmen ein großes Potential zur Erhöhung des Konsums von Obst und Gemüse erschlossen werden kann. Nutznießer dieser Entwicklung werden sowohl unsere Kunden als auch unsere Mitarbeiter sein."

Die Deutsche Krebsgesellschaft e.V. in Frankfurt a. M. ist Initiatorin und federführende Kraft der 5 am Tag-Kampagne. Im Januar 2000 wurde der eigens für diese Kampagne gegründete 5 am Tag-Verein aus der Taufe gehoben. Offiziell startete die Kampagne am 1. Juni 2000 (mit vielen Aktivitäten der Mitglieder). Zahlreiche Unternehmen aus der Wirtschaft und auch namhafte Institutionen aus dem Gesundheitssektor, z.B. der Auswertungs- und Informationsdienst für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (aid), die Barmer Ersatzkasse, die Deutsche Gesellschaft für Ernährung und das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau in Rheinland Pfalz sind dem Verein als Mitglieder angeschlossen.



Ansprechpartner:
5 am Tag e.V. - Katrin Berendson Tel.: 069 - 63 00 96 0
Deutsche Krebsgesellschaft e.V. - Robert Deg Tel.: 069 - 63 00 96 0
Edeka - Klaus Pietsch Tel.: 0781 - 502 0
wpr communication - Norbert Breuer Tel.: 02244 - 92 49 0

Weitere Informationen finden Sie im WWW:

Robert Deg | idw

Weitere Berichte zu: Ernährung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Eine Teleskopschiene für Nanomaschinen
20.04.2018 | Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme, Standort Stuttgart, Stuttgart

nachricht Künstlicher Leberfleck als Frühwarnsystem
19.04.2018 | Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics