Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Edeka beteiligt sich an der Gesundheitskampagne 5 am Tag

10.01.2001


... mehr zu:
»Ernährung
Die Edeka Großhandelsbetriebe Nord, Südwest, Rhein-Ruhr und Baden-Württemberg unterstützen ab Januar 2001 die Gesundheitskampagne 5 am Tag. Mit Edeka tritt dadurch ein weiterer starker
und wichtiger Partner in den Kreis der 5 am Tag-Mitglieder.

5 am Tag wurde von der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. als Reaktion auf Ergebnisse wissenschaftlicher Studien ins Leben gerufen. Die Studien zeigten, dass ein erhöhter Verzehr von Obst und Gemüse das Risiko an Krebs und anderen Zivilisationskrankheiten zu erkranken deutlich reduzieren kann.

In Deutschland stagniert der Obst- und Gemüsekonsum auf niedrigem Niveau. Im europäischen Vergleich belegt Deutschland einen der hinteren Plätze. Durch die 5 am Tag-Kampagne soll eine Steigerung des Obst- und Gemüseverzehrs in der gesamten Bevölkerung auf fünf Portionen am Tag erreicht werden. Als eine Portion gilt eine Hand voll.

Prof. Dr. Hans Konrad Biesalski, Hohenheim, Sprecher des wissenschaftlichen Beirats: "`5 am Tag` ist eine kurze, klare Botschaft, die einfach in der täglichen Praxis umzusetzen ist. Tatsache ist jedoch, dass die meisten Menschen wesentlich weniger als die Hälfte der empfohlenen Menge täglich zu sich nehmen. Die wirksame Kommunikation der Kampagnenbotschaft durch die Gesundheits- und Wirtschaftspartner im Bildungs- und Gesundheitswesen und in der gesamten Ernährungsindustrie, wird um etliches verstärkt, wenn 5 am Tag dort kommuniziert wird, wo die Kaufentscheidung getätigt wird - im Lebensmitteleinzelhandel."

Harald Rissel, Geschäftsführer der Edeka Baden-Württemberg: "Gesundheit und Ernährung sind Themen von höchstem Interesse für unsere Kunden. Die Wirksamkeit des 5 am Tag-Konzeptes ist durch Erfahrungen mit ähnlichen Kampagnen im Ausland belegt worden. Edeka ist der Überzeugung, dass durch die konsequente Einbeziehung der 5 am Tag-Botschaft in Werbungs- und Verkaufsförderungsmaßnahmen ein großes Potential zur Erhöhung des Konsums von Obst und Gemüse erschlossen werden kann. Nutznießer dieser Entwicklung werden sowohl unsere Kunden als auch unsere Mitarbeiter sein."

Die Deutsche Krebsgesellschaft e.V. in Frankfurt a. M. ist Initiatorin und federführende Kraft der 5 am Tag-Kampagne. Im Januar 2000 wurde der eigens für diese Kampagne gegründete 5 am Tag-Verein aus der Taufe gehoben. Offiziell startete die Kampagne am 1. Juni 2000 (mit vielen Aktivitäten der Mitglieder). Zahlreiche Unternehmen aus der Wirtschaft und auch namhafte Institutionen aus dem Gesundheitssektor, z.B. der Auswertungs- und Informationsdienst für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (aid), die Barmer Ersatzkasse, die Deutsche Gesellschaft für Ernährung und das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau in Rheinland Pfalz sind dem Verein als Mitglieder angeschlossen.



Ansprechpartner:
5 am Tag e.V. - Katrin Berendson Tel.: 069 - 63 00 96 0
Deutsche Krebsgesellschaft e.V. - Robert Deg Tel.: 069 - 63 00 96 0
Edeka - Klaus Pietsch Tel.: 0781 - 502 0
wpr communication - Norbert Breuer Tel.: 02244 - 92 49 0

Weitere Informationen finden Sie im WWW:

Robert Deg | idw

Weitere Berichte zu: Ernährung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Therapieansatz: Kombination von Neuroroboter und Hirnstimulation aktiviert ungenutzte Nervenbahnen
16.01.2018 | Universitätsklinikum Tübingen

nachricht Europäisches Forschungsteam trickst Ebolavirus aus
16.01.2018 | Philipps-Universität Marburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

Registrierung offen für Open Science Conference 2018 in Berlin

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Ein „intelligentes Fieberthermometer“ für Mikrochips

16.01.2018 | Informationstechnologie

Diagnostik der Zukunft - Europäisches Projekt zur Erforschung seltener Krankheiten startet

16.01.2018 | Förderungen Preise

Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

16.01.2018 | Biowissenschaften Chemie