Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ein fundamentales neues Verfahren zur Erkennung von Dickdarmkrebs

07.12.2006
Bei zahlreichen Krankheiten ist die genaue und rechtzeitige Diagnose oftmals für eine günstige Prognose entscheidend.

Dies gilt auch für Dickdarmkrebs, der mit enormen Herausforderungen bei Diagnose und Erkennung von krebsartigem Gewebe verbunden ist. Ein israelisches Forscherteam entwickelte ein neues Verfahren auf der Basis von Mikrospektroskopie, das zur Früherkennung von Malignomen im Dickdarm genutzt wird. Diese Methode erhöht die Möglichkeiten der Früherkennung im Vergleich zu den Standardtests zur Krankheitserkennung.

Dieses neue Verfahren macht sich die Tatsache zunutze, dass eine Krankheit den biochemischen Zustand der Gewebearten ändert. Mit anderen Worten: der "biochemische Fingerabdruck" jeder Zelle ändert sich im Laufe des präkanzerösen Stadiums. Das Infrarotspektrum ändert sich entsprechend der Biochemie der Zellen, und genau diese Veränderungen werden über die israelische Methode erkannt.

Es wurde bereits hinreichend dokumentiert, dass bei Krebs und im präkanzerösen Stadium DNA- und RNA-Moleküle hinsichtlich Expression und Menge verändert werden. Außerdem haben diese beiden Molekülarten wahrscheinlich einen Hauptanteil an den Veränderungen der Spektralmuster.

Die Forscher sind nun stark an Joint-Venture-Abkommen oder anderen Formen der Zusammenarbeit interessiert, um das Marktpotenzial dieser Entdeckung zu nutzen. Verglichen mit dem derzeitigen Stand der Technik könnte ein mit dieser Technologie ausgestattetes Produkt in Anbetracht der geringen Kosten und der Zeiteffizienz dieses Verfahrens enorme Marktauswirkungen mit sich bringen.

Sharon Zimmerman | ctm
Weitere Informationen:
http://www.irc.org.il

Weitere Berichte zu: Dickdarmkrebs Erkennung Früherkennung Stadium

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Innovative Antikörper für die Tumortherapie
20.02.2017 | Wilhelm Sander-Stiftung

nachricht Nervenschmerzen zukünftig wirksamer behandeln
20.02.2017 | Universität Zürich

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie