Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Weihnachtszeit: Krisenzeit

18.12.2001


Weihnachten ist ein Fest der hohen Erwartungen. Wenn sich die Familie unter dem Tannenbaum versammelt hat, die Geschenke verteilt und der Weihnachtsbraten verzehrt wurden, stellt sich in den Tagen danach oft eine große Ernüchterung ein. Psychiater und Psychologen warnen vor Krisen während der Feiertage.

Fröhlichkeit auf Knopfdruck? Gerade für die mehr als 6 Millionen Deutschen, die unter psychischen Erkrankungen leiden, stellt die Weihnachtszeit oft eine Überforderung dar. "Weihnachtsschmuck aufhängen und 30 Weihnachtskarten an Freunde schreiben? Dass ich nicht lache", sagt eine depressiv erkrankte Frau, "ich bin schon froh, wenn ich in einer schlimmen Phase morgens die Kraft habe, mir die Zähne zu putzen!" Antriebslosigkeit und die Unfähigkeit, einen normalen Alltag zu bewältigen, gehören neben tiefer Traurigkeit, Schlafstörungen und körperlichen Beschwerden zu den Symptomen einer Depression. "Viele Menschen, die unter Depressionen leiden, sind wie versteinert und unfähig, Freude zu empfinden", erklärt Prof. Dr. Ulrich Hegerl, Psychiater und Sprecher des Kompetenznetzes Depression. Zu der Krankheit kommt in vielen Fällen die soziale Isolation, die psychisch erkrankte Menschen gerade am vermeintlichen "Fest der Familie" als besonders schmerzhaft erleben.

"Auch Familienmitglieder befinden sich in einer sehr belastenden Situation, wenn ein naher Angehöriger unter einer psychischen Erkrankung leidet", betont der Psychiater Hegerl. In einer Umfrage unter Mitgliedern des Bundesverbandes der Angehörigen psychisch Kranker berichteten zwei Drittel der Befragten, die Krankheit beeinträchtige ihr Leben und direkt ihren Alltag. Eine Selbsthilfegruppe für Angehörige aufzusuchen, gibt den betroffenen Familienmitgliedern die Möglichkeit, zum ersten Mal offen über diese Belastungen zu sprechen. Nicht nur die Patienten, sondern auch Partner und Familienmitglieder benötigten angesichts einer psychischen Erkrankung Unterstützung, betont Hegerl.

Eine Studie in elf europäischen Ländern zeigte, dass nach den Weihnachtsfeiertagen die Zahl der Suizidversuche kurzfristig um 40 Prozent anstieg. Professor Armin Schmidtke, Suizidforscher aus Würzburg, und seine Kollegen führen dies auf den "broken promise-Effekt" zurück - Erwartungen, die die Festtage geweckt hatten, wurden nicht erfüllt. Für die betroffenen Menschen, die sich in den Weihnachtstagen, aber auch darüber hinaus in einer Krise befinden, ist es wichtig, sich Hilfe zu holen. Anlaufstellen für Menschen in Krisensituationen sind die Telefonseelsorge (anonyme Beratung unter Telefon 0 800 / 1 11 01 11 sowie 0 800 / 1 11 02 22) sowie die Notfallambulanzen psychiatrischer Kliniken.


Kompetenznetz Depression, Psychiatrische Klinik der Ludwig-Maximilians-Universität München, Nussbaumstraße 7, 80336 München

Dipl.-Journ. Maike Zander | idw
Weitere Informationen:
http://www.kompetenznetz-depression.de/

Weitere Berichte zu: Depression

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Neue statistische Verfahren zur Überprüfung von Arzneimittel-Generika
25.07.2017 | Ruhr-Universität Bochum

nachricht Chancen für die Behandlung von Kinderdemenz
24.07.2017 | Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Kohlenstoff-Nanoröhrchen verwandeln Strom in leuchtende Quasiteilchen

Starke Licht-Materie-Kopplung in diesen halbleitenden Röhrchen könnte zu elektrisch gepumpten Lasern führen

Auch durch Anregung mit Strom ist die Erzeugung von leuchtenden Quasiteilchen aus Licht und Materie in halbleitenden Kohlenstoff-Nanoröhrchen möglich....

Im Focus: Carbon Nanotubes Turn Electrical Current into Light-emitting Quasi-particles

Strong light-matter coupling in these semiconducting tubes may hold the key to electrically pumped lasers

Light-matter quasi-particles can be generated electrically in semiconducting carbon nanotubes. Material scientists and physicists from Heidelberg University...

Im Focus: Breitbandlichtquellen mit flüssigem Kern

Jenaer Forschern ist es gelungen breitbandiges Laserlicht im mittleren Infrarotbereich mit Hilfe von flüssigkeitsgefüllten optischen Fasern zu erzeugen. Mit den Fasern lieferten sie zudem experimentelle Beweise für eine neue Dynamik von Solitonen – zeitlich und spektral stabile Lichtwellen – die aufgrund der besonderen Eigenschaften des Flüssigkerns entsteht. Die Ergebnisse der Arbeiten publizierte das Jenaer Wissenschaftler-Team vom Leibniz-Instituts für Photonische Technologien (Leibniz-IPHT), dem Fraunhofer-Insitut für Angewandte Optik und Feinmechanik, der Friedrich-Schiller-Universität Jena und des Helmholtz-Insituts im renommierten Fachblatt Nature Communications.

Aus einem ultraschnellen intensiven Laserpuls, den sie in die Faser einkoppeln, erzeugen die Wissenschaftler ein, für das menschliche Auge nicht sichtbares,...

Im Focus: Flexible proximity sensor creates smart surfaces

Fraunhofer IPA has developed a proximity sensor made from silicone and carbon nanotubes (CNT) which detects objects and determines their position. The materials and printing process used mean that the sensor is extremely flexible, economical and can be used for large surfaces. Industry and research partners can use and further develop this innovation straight away.

At first glance, the proximity sensor appears to be nothing special: a thin, elastic layer of silicone onto which black square surfaces are printed, but these...

Im Focus: 3-D scanning with water

3-D shape acquisition using water displacement as the shape sensor for the reconstruction of complex objects

A global team of computer scientists and engineers have developed an innovative technique that more completely reconstructs challenging 3D objects. An ancient...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Spitzentreffen »Industrie 4.0 live«

25.07.2017 | Veranstaltungen

Gipfeltreffen der String-Mathematik: Internationale Konferenz StringMath 2017

24.07.2017 | Veranstaltungen

Von atmosphärischen Teilchen bis hin zu Polymeren aus nachwachsenden Rohstoffen

24.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Dichtes Gefäßnetz reguliert Bildung von Thrombozyten im Knochenmark

25.07.2017 | Biowissenschaften Chemie

Freie Elektronen in Sonnen-Protuberanzen untersucht

25.07.2017 | Physik Astronomie

Die turbulente Atmosphäre der Venus

25.07.2017 | Physik Astronomie