Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

RUB-Absolvent gründet erstes Institut für Logotherapie in den USA

09.09.2004


Der Bochumer Arbeitswissenschaftler Dr. Reinhard Zaiser hat eine lukrative Marktlücke gefunden: In Chicago gründet er das "Institute for Logotherapy and Existential Analysis", das erste Institut für Logotherapie in den USA. Dort wird er Fachkräfte darin ausbilden, Managern und Führungskräften durch ihre Existenzkrisen zu helfen und ihnen das Gefühl der Sinnlosigkeit zu nehmen. Mit seiner Institutsgründung setzt Dr. Zaiser die Reihe erfolgreicher Spin-Offs aus der RUB fort.



Deutsche Forschung ist in Amerika gefragt. Der Bochumer Arbeitswissenschaftler Dr. Reinhard Zaiser hat eine lukrative Marktlücke gefunden: In Chicago gründet er das "Institute for Logotherapy and Existential Analysis", das erste Institut für Logotherapie in den USA. Dort wird er Fachkräfte darin ausbilden, Managern und Führungskräften durch ihre Existenzkrisen zu helfen und ihnen das Gefühl der Sinnlosigkeit zu nehmen. Mit seiner Institutsgründung setzt Dr. Zaiser die Reihe erfolgreicher Spin-Offs aus der RUB fort.

... mehr zu:
»Logotherapie »RUB


Master of Organizational Management

Seine Management- und Weiterbildungskenntnisse hat Dr. Reinhard Zaiser im Studiengang "Master of Organizational Management" am Institut für Arbeitswissenschaften der RUB erworben. Der nächste Durchgang des Masterprogramms startet am 1. März 2005, Bewerbungsschluss ist der 15. November.

Eine Marktlücke füllen

Die Top-Manager dieser Welt arbeiten für US-amerikanische Unternehmen. Dementsprechend hoch müsste in den USA - insbesondere in einem Industrieraum wie Chicago - die Zahl derer sein, die unter der so genannten "Managerkrankheit" leiden. Wieso aber gibt es in den USA kein einziges Ausbildungsinstitut für Logotherapie, wo doch den Amerikanern diese Form der sinnorientierten Psychotherapie durchaus ein Begriff ist und das Buch "Man’s Search for Meaning" des Neuropsychiaters Viktor E. Frankl (1905-97) ein Bestseller war? So weit die Überlegungen des RUB-Absolventen und Arbeitswissenschaftlers Dr. Zaiser, der kurzerhand selbst die Initiative ergriffen hat und nun sein Institut gründen wird.

Sinn - alles, was ein Mensch braucht

Von Freud wissen wir: Der Mensch strebt nach Lust. Alfred Adler lehrte uns: Der Mensch strebt nach Macht. Aber erst durch Viktor E. Frankl wurde uns klar: Der Mensch strebt nach nichts anderem als Sinn. Die Logotherapie ist eine Form der Psychotherapie, die diese Lehre Frankls aufgreift und sich an der Sinnsuche des Menschen orientiert. Unser Bedürfnis nach Sinn steht sogar noch über unserem Lust- und Machtstreben - denn eines braucht der Mensch unbedingt: Ein Projekt, an dem er sich "abarbeiten" kann und in dem er seinen Sinn findet. Das Problem vieler Manager sei, dass sie in ein "existentielles Vakuum" fallen, so Zaiser, in eine Sinnkrise, die sie in Depression und Aggression treibt. Sie fühlen sich sinnlos, sind frustriert und unmotiviert und können diese Defizite weder am Arbeitsplatz noch in ihrer Freizeit ausgleichen. Seit Frankl heißt dieses Phänomen "Managerkrankheit". Diese psychische Störung will die Logotherapie heilen, indem der Therapeut gemeinsam mit dem Betroffenen dessen Sinn in einer bestimmten Situation nachspürt - so kann die seelische Gesundheit und Zufriedenheit des Patienten wiederhergestellt werden.

Die "Managerkrankheit" heilen

Den Absolventen seines Instituts in Chicago will Zaiser logotherapeutische Kenntnisse vermitteln, die sie später im Wirtschaft und Management oder als Unternehmensberater und Coach einsetzen können. Daher bietet das Institut neben der Ausbildung zum Logotherapeuten auch Seminare zu "Management by Meaning" an, die sich an Führungskräfte richten und sie in Personalführung und Motivation schulen. Zu diesem Thema ist kürzlich Dr. Zaisers Buch "Management by Meaning - Personalführung und Motivation unter dem Aspekt der Logotherapie" erschienen.

Weitere Informationen

Dr. Reinhard Zaiser, E-Mail: rzaiser@yahoo.com
Dr. Martin Kröll, Institut für Arbeitswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum, NB 1/74, E-Mail: Martin.Kroell@rub.de

Dr. Josef König | idw
Weitere Informationen:
http://www.rub.de/iaw

Weitere Berichte zu: Logotherapie RUB

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Wachablösung im Immunsystem: wie Dendritische Zellen ihre Bewaffnung an Mastzellen übergeben
16.11.2017 | Universitätsklinikum Magdeburg

nachricht Wie Lungenkrebs zur Entstehung von Lungenhochdruck führt
16.11.2017 | Justus-Liebig-Universität Gießen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Kleine Strukturen – große Wirkung

Innovative Schutzschicht für geringen Verbrauch künftiger Rolls-Royce Flugtriebwerke entwickelt

Gemeinsam mit Rolls-Royce Deutschland hat das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS im Rahmen von zwei Vorhaben aus dem...

Im Focus: Nanoparticles help with malaria diagnosis – new rapid test in development

The WHO reports an estimated 429,000 malaria deaths each year. The disease mostly affects tropical and subtropical regions and in particular the African continent. The Fraunhofer Institute for Silicate Research ISC teamed up with the Fraunhofer Institute for Molecular Biology and Applied Ecology IME and the Institute of Tropical Medicine at the University of Tübingen for a new test method to detect malaria parasites in blood. The idea of the research project “NanoFRET” is to develop a highly sensitive and reliable rapid diagnostic test so that patient treatment can begin as early as possible.

Malaria is caused by parasites transmitted by mosquito bite. The most dangerous form of malaria is malaria tropica. Left untreated, it is fatal in most cases....

Im Focus: Transparente Beschichtung für Alltagsanwendungen

Sport- und Outdoorbekleidung, die Wasser und Schmutz abweist, oder Windschutzscheiben, an denen kein Wasser kondensiert – viele alltägliche Produkte können von stark wasserabweisenden Beschichtungen profitieren. Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) haben Forscher um Dr. Bastian E. Rapp einen Werkstoff für solche Beschichtungen entwickelt, der sowohl transparent als auch abriebfest ist: „Fluoropor“, einen fluorierten Polymerschaum mit durchgehender Nano-/Mikrostruktur. Sie stellen ihn in Nature Scientific Reports vor. (DOI: 10.1038/s41598-017-15287-8)

In der Natur ist das Phänomen vor allem bei Lotuspflanzen bekannt: Wassertropfen perlen von der Blattoberfläche einfach ab. Diesen Lotuseffekt ahmen...

Im Focus: Ultrakalte chemische Prozesse: Physikern gelingt beispiellose Vermessung auf Quantenniveau

Wissenschaftler um den Ulmer Physikprofessor Johannes Hecker Denschlag haben chemische Prozesse mit einer beispiellosen Auflösung auf Quantenniveau vermessen. Bei ihrer wissenschaftlichen Arbeit kombinierten die Forscher Theorie und Experiment und können so erstmals die Produktzustandsverteilung über alle Quantenzustände hinweg - unmittelbar nach der Molekülbildung - nachvollziehen. Die Forscher haben ihre Erkenntnisse in der renommierten Fachzeitschrift "Science" publiziert. Durch die Ergebnisse wird ein tieferes Verständnis zunehmend komplexer chemischer Reaktionen möglich, das zukünftig genutzt werden kann, um Reaktionsprozesse auf Quantenniveau zu steuern.

Einer deutsch-amerikanischen Forschergruppe ist es gelungen, chemische Prozesse mit einer nie dagewesenen Auflösung auf Quantenniveau zu vermessen. Dadurch...

Im Focus: Leoniden 2017: Sternschnuppen im Anflug?

Gemeinsame Pressemitteilung der Vereinigung der Sternfreunde und des Hauses der Astronomie in Heidelberg

Die Sternschnuppen der Leoniden sind in diesem Jahr gut zu beobachten, da kein Mondlicht stört. Experten sagen für die Nächte vom 16. auf den 17. und vom 17....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

500 Kommunikatoren zu Gast in Braunschweig

20.11.2017 | Veranstaltungen

VDI-Expertenforum „Gefährdungsanalyse Trinkwasser"

20.11.2017 | Veranstaltungen

Technologievorsprung durch Textiltechnik

17.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kleine Strukturen – große Wirkung

21.11.2017 | Materialwissenschaften

ESO-Beobachtungen zeigen, dass der erste interstellare Asteroid mit nichts vergleichbar ist, was wir bisher kennen

21.11.2017 | Physik Astronomie

DFKI-Roboter erkunden autonom Lavahöhlen auf Teneriffa

21.11.2017 | Energie und Elektrotechnik