Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Hochwertige Informationen und Internetserviceleistungen im Netz

08.01.2004


GlaxoSmithKline, ein forschendes internationales Arzneimittelunternehmen mit Sitz in München, bietet Patienten, Angehörigen, Sozialdiensten, Versicherungen und allen Interessierten seriöse, verständliche und valide Informationen zur Gesundheitsvorsorge und zu ihren behandelbaren Krankheitsbildern.

... mehr zu:
»Asthma

Unsere Gesundheitswebsites werden in enger Zusammenarbeit mit Universitätskliniken, mit Fachkliniken, Selbsthilfegruppen oder medizinischen Fachverlagen inhaltlich erstellt. In leicht verständlicher Sprache vermitteln die eHealth-Sites medizinische Grundlagen zu Erkrankungen und bieten Hilfe und Tipps für ein erfülltes Leben. Unsere Serviceangebote zeigen vorbeugende therapeutische Möglichkeiten auf und bieten Gelegenheit zur Diskussion mit Betroffenen und ärztlichen Experten.

Dem allgemeinen Trend innerhalb der Bevölkerung, der eigenen Gesundheit mehr Aufmerksamkeit zu schenken, tragen unsere webbasierten und patientenorientierten Dienstleistungsangebote Rechnung.


Beispiel www.luft-zum-leben.de:

In Deutschland leiden 4,6 Mio. Menschen an Asthma Bronchiale. Der Anteil der bundesdeutschen Kinder, die an Asthma leiden liegt bei 10 Prozent. Asthma stellt damit die häufigste chronische Krankheit im Kindesalter überhaupt dar. Weltweit ist ein Trend zur Zunahme der Prävalenz des Asthma bronchiale zu beobachten, insbesondere bei Kindern und Jugendlichen.

Ein Ziel unserer eHealth Dienstleistungen liegt somit in der Aufklärung und frühzeitigen Erkennung der Erkrankung.

Folgende exemplarische Fragen möchten wir durch wissenschaftlichen, aber leicht verständlichen Inhalt auf unserer Website www.luft-zum-leben.de beantworten: Wie bekomme ich Asthma? Habe ich evtl. Asthma? Was können die Ursachen sein? Was kann ich selbst tun um Anfälle bzw. Verschlimmerungen zu vermeiden? Bin ich genauso leistungsfähig wie meine Freunde oder Kollegen? bzw. Was kann ich tun um mich nicht ausgegrenzt zu fühlen?

Aber auch die 100%ige Therapietreue ist ein wesentlicher Punkt für das Wohlergehen des Patienten und ein weiteres Ziel unseres eHealth Engagements im Internet.

Eigenmächtiges Absetzen von ärztlichen Verordnungen können zu Verschlimmerungen des Krankheitsbildes führen. Die Folge sind zusätzliche Behandlungssaufwände. Durch Einsicht und Verständnis in den ärztlichen Therapieplan beim Patienten und durch die Bereitstellung von Tools zur Erinnerung an die Einnahme von Medikamenten kann eine optimale Therapietreue erreicht werden. Zusätzliche Behandlungskosten durch Fortschreiten des Krankheitsprozesses, ausgelöst durch eigenmächtiges bzw. unwissentliches Handeln, können gesenkt bzw. vermieden werden.

Mit dem sog. Asthma Fon auf www.luft-zum-leben.de haben wir ein Instrument zur netzgestützten Patientenführung entwickelt. Per SMS können sich Patienten täglich an die Inhalation ihres Medikamentes oder an einen Arzttermin erinnern lassen. Im Zeitraum von Februar bis September steht eine regionale Pollenflugvorhersage für alle 16 Bundesländer auf unserer Internetseite zur Verfügung. Pollenvorhersagen können kostenlos abonniert werden, die aktuellen Informationen werden jeden Morgen per SMS versandt. In der pollenfreien Zeit können sich Patienten über das Biowetter informieren.

Im eHealth Kommunikationsprozess sehen wir den Patient als Partner und nicht als Gegenstand der Kommunikation. Der Patient/Informationssuchende möchte nicht nur Empfänger von Expertenwissen in einer asymmetrischen Kommunikationssituation (push) sein, sondern auch, abhängig von seinem Informationsstand, gezielt Informationen abfordern (pull). Diese Tendenz der selbstbestimmten Informationsabfrage unterstützen wir durch ein Diskussions- und Expertenforum u.a. auf luft-zum-leben.de.

Weitere Beispiele unserer eHealth Kommunikation:

www.fit-for-travel.de bietet aktuelle reisemedizinische Informationen (Impfschutz, Malariaprohylaxe,...) für über 300 Reiseziele;

www.gesundes-kind.de bietet fundierte Tipps und medizinische Ratschläge rund um das Thema Impfen, nicht nur für „frischgebackene“ Eltern;

www.hiv-info.de ist eine seriöse Anlaufstelle mit einem weitreichenden Informationspool rund um die Immunschwäche AIDS;

www.parkinsonweb.de hier finden Angehörige und Patienten gebündelt Informationen zu sozialrechtlichen, medizinischen Themen und Hinweise im alltäglichen Umgang mit der behandelbaren Erkrankung;

www.migraene-info.de kennen sie den Unterschied zwischen Kopfschmerzen und Migräne? Auf dieser Website können sie es nachlesen.

Dr. Jochen Drechsel | GlaxoSmithKline
Weitere Informationen:
http://www.luft-zum-leben.de

Weitere Berichte zu: Asthma

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Mit 3D-Zellkulturen gegen Krebsresistenzen
11.12.2017 | Universität Bern

nachricht Kommunikation ist alles – auch im Immunsystem
28.11.2017 | Universitätsklinikum Magdeburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Im Focus: Scientists channel graphene to understand filtration and ion transport into cells

Tiny pores at a cell's entryway act as miniature bouncers, letting in some electrically charged atoms--ions--but blocking others. Operating as exquisitely sensitive filters, these "ion channels" play a critical role in biological functions such as muscle contraction and the firing of brain cells.

To rapidly transport the right ions through the cell membrane, the tiny channels rely on a complex interplay between the ions and surrounding molecules,...

Im Focus: Stabile Quantenbits

Physiker aus Konstanz, Princeton und Maryland schaffen ein stabiles Quantengatter als Grundelement für den Quantencomputer

Meilenstein auf dem Weg zum Quantencomputer: Wissenschaftler der Universität Konstanz, der Princeton University sowie der University of Maryland entwickeln ein...

Im Focus: Realer Versuch statt virtuellem Experiment: Erfolgreiche Prüfung von Nanodrähten

Mit neuartigen Experimenten enträtseln Forscher des Helmholtz-Zentrums Geesthacht und der Technischen Universität Hamburg, warum winzige Metallstrukturen extrem fest sind

Ultraleichte und zugleich extrem feste Werkstoffe – poröse Nanomaterialien aus Metall versprechen hochinteressante Anwendungen unter anderem für künftige...

Im Focus: Geburtshelfer und Wegweiser für Photonen

Gezielt Photonen erzeugen und ihren Weg kontrollieren: Das sollte mit einem neuen Design gelingen, das Würzburger Physiker für optische Antennen erarbeitet haben.

Atome und Moleküle können dazu gebracht werden, Lichtteilchen (Photonen) auszusenden. Dieser Vorgang verläuft aber ohne äußeren Eingriff ineffizient und...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter

07.12.2017 | Veranstaltungen

Der Roboter im Pflegeheim – bald Wirklichkeit?

05.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Goldmedaille für die praktischen Ergebnisse der Forschungsarbeit bei Nutricard

11.12.2017 | Unternehmensmeldung

Nachwuchs knackt Nüsse - Azubis der Friedhelm Loh Group für Projekte prämiert

11.12.2017 | Unternehmensmeldung

Mit 3D-Zellkulturen gegen Krebsresistenzen

11.12.2017 | Medizin Gesundheit