Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Leichter und elastischer Integralschaumstoff aus Polyurethan

17.03.2005


Bequem sitzen im schicken Designstuhl Hohe Anforderungen an Flammwidrigkeit werden erfüllt

Leverkusen - Produktdesign aus Italien genießt Weltruf. Wohl kein anderes Land bringt so viele kreative Ideen hervor, durch die Alltagsgegenstände zu etwas ganz besonderem werden. Schöner, schicker, raffinierter als üblich - das gilt auch für einen neuen Stuhl, der vom Unternehmen Fratelli Rossetto sas, Trebaseleghe, nach eigenen Entwürfen hergestellt wird. Der Stuhl spricht das Auge an, macht darüber hinaus aber auch das Sitzen zu einem Wohlfühl-Erlebnis. Wesentlich verantwortlich dafür ist der "FREE FORM" Sitz aus einem Bayflex® 20/30 Typ des italienischen Systemhauses Deltapur der Bayer MaterialScience AG. Charakteristisch für den Sitz ist die halbschalenförmige Sitzfläche, die optisch attraktiv und zugleich sehr bequem ist.

Bayflex® 20/30 ist ein weicher, elastischer und sich angenehm anfühlender Polyurethan (PUR)-Schaumstoff mit geschlossener Außenhaut und einem zelligen Kern, der mechanische Belastungen gut dämpft. "Dieser Integralschaumstoff hat uns überzeugt, weil sich mit ihm besonders leichte Sitze produzieren lassen, die ihre hohe Flammwidrigkeit in spezifischen Tests bewiesen haben", sagt Dr. Patrizia Rossetto, Sales Manager und Mitinhaberin von Fratelli Rossetto. Der verwendete Bayflex® Typ hat eine Rohdichte von nur 250 kg/m3. Die FREE FORM Sitze verleihen daher dem ganzen Stuhl mit seiner hohen, schlanken Form eine handliche Leichtigkeit. Weil der Integralschaumstoff die italienische Flammschutz-Norm CSE RF 4/83 erfüllt, kann sich der Käufer des Designmöbelstücks sicher sein, dass dieses nicht nur seinen Sinn für Ästhetik zufrieden stellt, sondern auch seinem Bedürfnis nach Sicherheit entspricht.

"Die Sitze lassen sich durch die geringe Dichte des Integralschaums kostengünstig produzieren", erläutert Sandro Simonetto, Experte von Deltapur. Und zwar in allen Farben: Die Lackierung erfolgt direkt im Werkzeug in einem Arbeitsgang mit der Herstellung der Sitzform. Bei diesem so genannten "In-mould Coating" wird ein Speziallack auf die Seite des Werkzeugs aufgetragen, die die Sichtseite des Formteils abbildet. Danach wird das Werkzeug geschlossen und das Polyurethan-System eingespritzt. Nach Ablauf der Reaktionszeit werden die fertig lackierten Sitze dem Werkzeug entnommen.

Dass die Sitze trotz alltäglicher Belastungen dauerhaft schön bleiben, dafür stehen weitere Eigenschaften von Bayflex® 20/30: Das Material ist kratzunempfindlich, sehr beständig gegenüber vielen Haushaltschemikalien und pflegeleicht. Auch wenn der Designstuhl das Aussehen dazu hat: Man muss ihn nicht wie ein Ausstellungsstück behandeln.

| BayNews Redaktion
Weitere Informationen:
http://www.bayermaterialscience.de

Weitere Berichte zu: Bayflex® Integralschaumstoff Polyurethan Rossetto Werkzeug

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Materialwissenschaften:

nachricht Smart und bequem: Neue Textilien für High-Tech-Kleidung, made in Bayreuth
14.02.2018 | Universität Bayreuth

nachricht Super-Werkstoffe für die Automobil-, Luft- und Raumfahrtbranche
12.02.2018 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Materialwissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics