Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neuer kennzeichnungsfreier Haftvermittler für PVC-Beschichtungen

23.09.2002


Verlässlicher Halt auf glatten Fasern
Lösemittelfreies 1K-System mit niedriger Viskosität


Für die Beschichtung von Polyester- und Polyamid-Fasern und -Geweben mit PVC-Plastisolen hat Bayer Chemicals einen neuen lösemittelfreien Haftvermittler entwickelt. Das kennzeichnungsfreie Versuchsprodukt SP 51021 auf Basis eines TDI-Polyisocyanurates verbessert die Haftung zwischen synthetischen Fasern und PVC-Beschichtungen. Das einkomponentige System zeichnet sich durch niedrige Viskosität und sehr geringe Flüchtigkeit bei der Verarbeitung aus. Es ist einfach und sicher zu handhaben sowie wirtschaftlich in der Anwendung. Einsatzgebiete sind strapazierbare Planen, witterungsbeständige Folien, Traglufthallen, textile Bauten sowie flexible Behälter, Schutzbekleidungen und Fördergurte.

Damit die PVC-Beschichtungen auch bei dynamischer Belastung dauerhaft bestehen, werden sie durch hoch reißfeste, dichte Festigkeitsträger verstärkt. Während Festigkeitsträger mit einer feinen, faserigen Struktur - wie beispielsweise Baumwolle - nahezu jedem Polymer ausreichend Halt bieten, wirft die Verwendung der festeren und damit für technische Anwendungen unverzichtbaren Kunstfasern aus Polyester oder Polyamid Probleme auf: Diese Gewebe sind zu glatt und bieten dem aufgetragenen Polymer nur eine vergleichsweise geringe und zu glatte Oberfläche zur dauerhaften Verankerung. Bei dynamischer Belastung oder Langzeitgebrauch kann sich die Beschichtung ablösen, was sich z.B. bei Schlauchbooten oder Schutzanzügen negativ auf die Dichtigkeit auswirkt. Bayer-Haftvermittler schaffen hier Abhilfe: Die reaktiven chemischen Wirkkomponenten des Haftvermittlers gehen mit bestimmten "Ankergruppen" auf der Faseroberfläche - so genannte OH- oder NH2-Gruppen - eine feste chemische Bindung ein. Sie verankern das PVC fest auf der Faser und erhöhen die Haftung eines PVC-Grundstrichs um mehrere 100 Prozent.

Das Bayer-Haftvermittlersortiment enthält "tragfähige" Lösungen für alle Anforderungen in der PVC-Industrie - vom leicht dosierbaren Einkomponenten-Haftvermittler für Standardaufgaben bis hin zum abgestimmten Zweikomponenten-System für spezielle Anwendungen. Die neue Broschüre "Haftvermittler" bietet einen umfassenden Überblick. Sie kann unter der Fax-Nummer 0214/30-55657 kostenlos angefordert werden. Darüber hinaus informiert der Internetauftritt "www.experts4additives.com" über alle Bayer-Polymeradditive.

Hotline für Leseranfragen: F A X: (0221) 9902-160

BayNews Redaktion | Aktuelles aus BayNews

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Materialwissenschaften:

nachricht Vorbild Delfinhaut: Elastisches Material vermindert Reibungswiderstand bei Schiffen
27.06.2017 | Fraunhofer IFAM

nachricht Makro-Mikrowelle macht Leichtbau für Luft- und Raumfahrt effizienter
23.06.2017 | Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Materialwissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Der schärfste Laserstrahl der Welt

Physikalisch-Technische Bundesanstalt entwickelt einen Laser mit nur 10 mHz Linienbreite

So nah an den idealen Laser kam bisher noch keiner: In der Theorie hat ein Laser zwar genau eine einzige Farbe (Frequenz bzw. Wellenlänge). In Wirklichkeit...

Im Focus: Wellen schlagen

Computerwissenschaftler verwenden die Theorie von Wellenpaketen, um realistische und detaillierte Simulationen von Wasserwellen in Echtzeit zu erstellen. Ihre Ergebnisse werden auf der diesjährigen SIGGRAPH Konferenz vorgestellt.

Denkt man an einen See, einen Fluss oder an das Meer, so sieht man vor sich, wie sich das Wasser kräuselt, wie Wellen gegen die Felsen schlagen, wie Bugwellen...

Im Focus: Making Waves

Computer scientists use wave packet theory to develop realistic, detailed water wave simulations in real time. Their results will be presented at this year’s SIGGRAPH conference.

Think about the last time you were at a lake, river, or the ocean. Remember the ripples of the water, the waves crashing against the rocks, the wake following...

Im Focus: Schnelles und umweltschonendes Laserstrukturieren von Werkzeugen zur Folienherstellung

Kosteneffizienz und hohe Produktivität ohne dabei die Umwelt zu belasten: Im EU-Projekt »PoLaRoll« entwickelt das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT aus Aachen gemeinsam mit dem Oberhausener Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheit- und Energietechnik UMSICHT und sechs Industriepartnern ein Modul zur direkten Laser-Mikrostrukturierung in einem Rolle-zu-Rolle-Verfahren. Ziel ist es, mit Hilfe dieses Systems eine siebartige Metallfolie als Demonstrator zu fertigen, die zum Sonnenschutz von Glasfassaden verwendet wird: Durch ihre besondere Geometrie wird die Sonneneinstrahlung reduziert, woraus sich ein verminderter Energieaufwand für Kühlung und Belüftung ergibt.

Das Fraunhofer IPT ist im Projekt »PoLaRoll« für die Prozessentwicklung der Laserstrukturierung sowie für die Mess- und Systemtechnik zuständig. Von den...

Im Focus: Das Auto lernt vorauszudenken

Ein neues Christian Doppler Labor an der TU Wien beschäftigt sich mit der Regelung und Überwachung von Antriebssystemen – mit Unterstützung des Wissenschaftsministeriums und von AVL List.

Wer ein Auto fährt, trifft ständig Entscheidungen: Man gibt Gas, bremst und dreht am Lenkrad. Doch zusätzlich muss auch das Fahrzeug selbst ununterbrochen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Marine Pilze – hervorragende Quellen für neue marine Wirkstoffe?

28.06.2017 | Veranstaltungen

Willkommen an Bord!

28.06.2017 | Veranstaltungen

Internationale Fachkonferenz IEEE ICDCM - Lokale Gleichstromnetze bereichern die Energieversorgung

27.06.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der schärfste Laserstrahl der Welt

29.06.2017 | Physik Astronomie

Maßgeschneiderte Nanopartikel gegen Krebs gesucht

29.06.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wolken über der Wetterküche: Die Azoren im Fokus eines internationalen Forschungsteams

29.06.2017 | Geowissenschaften