Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ein spannender Nachmittag

28.10.2010
...erwartet die Besucher der FMB - Zuliefermesse Maschinenbau, die vom 3. bis 5. November 2010 im Messezentrum Bad Salz- uflen stattfindet, gleich zum Auftakt. Denn der Mittelstandskongress, der den Messestart begleitet, greift die derzeitigen Trends im Maschinenbau auf. So heißt am 3. November 2010 das Leitthema: „Innovative Antriebs- und Steuerungstechnik für den Maschinenbau“. Das Kongressformat gliedert sich in ein eröffnendes Impulsreferat, drei Sessions und eine Abschlussdiskussion. Damit ist der Nachmittag des ersten Messetages komplett ausgefüllt.

„Die FMB treibt an und steuert“, so definiert Peter H. Meyer, Geschäftsführer des Messeveranstalters Clarion Survey GmbH, Bielefeld, nicht nur dieses Eröffnungs-event, sondern auch die Intention der Zuliefermesse für den Maschinenbau. „Wir bringen die aktuellen Problemstellungen der Branche auf ein Podium, das die Zielgruppen ohne Umwege erreicht.“ Besonders erfreut zeigt sich Meyer, dass er mit der Zuliefermesse als einer der führenden Maschinenbaumessen in Nordrhein-Westfalen der Branche wertvolle Impulse geben kann. Und das zu einer Zeit, in der der Maschinenbau dieses Bundeslandes wieder überdurchschnittlich wächst.

Mit innovativer Antriebs- und Steuerungstechnik gelingt nahtlos der Brückenschlag zur Energieeffizienz. Bereits im Vorfeld der FMB zeichnet sich ab, dass viele Aussteller das Thema energieeffiziente Produktion und Maschinen besetzen werden. Hans-Jürgen Wessel, Vorstandssprecher der Initiative OWL Maschinenbau e.V., sieht hier hohes Potenzial: „Steigende Energie- und Ressourcenkosten bestimmen nach wie vor die Beschaffung und die Kalkulation. Unternehmen mit entsprechenden Angeboten und Lösungen für mehr Energieeffizienz werden bei ihren Kunden die Nase vorn haben.“Energie- und Ressourceneffizenz im Maschinen- und Anlagenbau ist nicht nur ein Umweltthema.

Durch intelligente und kostengünstigere Lösungen können die laufenden Betriebskosten der Kunden signifikant gesenkt werden. Maschinenhersteller sind damit in der Lage, messbare Differenzierungsmerkmale zum Wettbewerb aufzubauen. Nicht zuletzt deshalb stellt im direkten Umfeld der FMB die diesjährige Energie Arena erneut eine ideale Ergänzung zum übrigen Messegeschehen dar. „Mit der Energie Arena bieten wir ein Format, das so effizient ist wie die dort gezeigten Lösungen“, so Klaus Meyer, Geschäftsführer Energie Impuls OWL e.V. und Mitorganisator der Energie Arena. „Als Fair-in-Fair ist sie eine Schnittstelle für Anbieter, Anwender und Entwickler von energieeffizienten Lösungen und Prozessen. Hier können sich die Planer über Einsatzfelder und Erfahrungen mit den neuen Technologien umfassend informieren.“

Experten aus der angewandten Forschung der Hochschulinstitute aus Aachen, Bremen und Hannover sowie der Zulieferindustrie geben im Rahmen der Tagung einen umfassenden Überblick über innovative Antriebs- und Steuerungskonzepte für den mittelständischen Maschinen- und Anlagenbau. Die Veranstaltung wird von den Chefredakteuren der Industriemagazine handling und SCOPE sachkundig moderiert. Zielgruppen des Mittelstandskongresses sind Fach- und Führungskräfte aus der Produktentwicklung sowie der Produktionsplanung und -steuerung.

Das Netzwerk OWL Maschinenbau hat sich zum Ziel gesetzt, die wirtschaftliche und technologische Leistungskraft der Region Ost-Westfalen-Lippe im internationalen Wettbewerb zu stärken. Die mittelständisch strukturierte Branche begegnet den Herausforderungen zunehmender Globalisierung und beschleunigten technologischen Wandels mit neuen Formen der Kooperation.

| SCOPE
Weitere Informationen:
http://www.scope-online.de/Magazin/Magazin---Mittelstandskongress.htm

Weitere Berichte zu: FMB Mittelstandskongress OWL Steuerungstechnik Zuliefermesse

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Luftturbulenzen durch Flugzeuge bald beherrschbar
08.12.2017 | Universität Rostock

nachricht Ein MRT für Forscher im Maschinenbau
23.11.2017 | Universität Rostock

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik