Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Microsoft präsentiert neues Release der ERP-Software Dynamics

18.09.2008
Expandierende mittelständische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung müssen Arbeitsabläufe standortübergreifend standardisieren und zugleich den Überblick behalten über die Fülle der betrieblichen Arbeits- und Entscheidungsprozesse. Microsoft hat deshalb die zur neuen Version der ERP-Software Dyamics AX 2009 rund 400 zusätzliche Funktionen, Verbesserungen und Module hinzugefügt.

„Gerade im Umfeld international wachsender Unternehmen hat sich das Aufgabenspektrum einer Business-Lösung deutlich erweitert“, erläutert Jochen Wießler, Direktor Microsoft Business Solutions der Microsoft Deutschland GmbH auf einer Fachpresse-Veranstaltung des Softwarehauses in München. „Sie muss Entscheidungsträgern helfen, komplexer werdende Geschäftsprozesse zu koordinieren.“

Microsoft Dynamics AX 2009 deckt laut Hersteller als skalierbare Businesslösung für Unternehmen des gehobenen Mittelstandes sowie Großunternehmen die gesamte Bandbreite der ERP-Funktionalitäten ab. Die Grundidee, dass sich eine ERP-Software nur dann effizient einsetzen lässt, wenn sie sich an der täglichen Arbeitsweise des Nutzers orientiert, stand bei der Entwicklung Pate.

ERP im Office-Look

So stellt die Anwendung neben der bekannten Arbeitsoberfläche der Microsoft-Office-Programme auch rollenbasierte Werkzeuge zu Verfügung. Mit dem rollenbasierten Design der Software will Microsoft Dynamics AX 2009 die Bereitschaft der Mitarbeiter, die Möglichkeiten der IT-Anwendung in ihrem Arbeitsalltag auszunutzen unterstützen.

Dabei priorisiert ein sogenannten „Role Center“, das direkt in die Anwendung integriert ist und den Benutzer bereits bei der Anmeldung rollenbasiert anspricht, die tägliche Aufgaben eines Mitarbeiters an Hand seiner Unternehmensfunktion. Dem Mitarbeiter stehen so diejenigen Informationen, Reports und Analysen, die er für seine Arbeit benötigt zur Verfügung. Innerhalb der Software hat Microsoft mehr als 30 Rollen abgebildet, die sich an typischen Benutzerrollen eines Unternehmens orientieren. Sie lassen sich individuell erweitern.

Compliance mit ERP-Unterstützung

Microsoft Dynamics AX 2009 zielt darauf ab, die wachsende organisatorische Komplexität von Unternehmen mit mehreren Standorten zu vereinfachen. Gerade wenn es darum geht Mitarbeitern an jedem Ort und zu jeder Zeit Zugang zu unternehmenskritischen Daten zu geben, die Zusammenarbeit zu fördern und Unternehmen bei der Einhaltung rechtlicher Regelungen zu unterstützen, will die neue Software punkten.

Eine steigende Zahl von Unternehmen verwendet immer mehr finanzielle und personelle Ressourcen, um die Einhaltung von Gesetzen und Richtlinien, kurz Compliance, sicher zu stellen. Ein „Compliance Center“ bietet den Prozessverantwortlichen einen integrierten Überblick über die internen Kontrollmechanismen und Kennzahlen zur Einhaltung dieser Regelungen. Microsoft will mit Dynamics AX 2009 nicht nur die Kosten für die Einhaltung von gesetzlichen Regelungen sondern zugleich auch das Risiko für das Unternehmen minimieren. Standardisierte Abläufe sollen dabei ebenso helfen wie die länderspezifischen Funktionen für 36 Staaten, die dem Anwender bei der Einhaltung lokaler Richtlinien helfen sollen.

Weil viele Unternehmen bereits eine Reihe anderer Microsoft-Produkte verwenden, erhöht die nahtlose Integration von Microsoft Dynamics AX 2009 in die Infrastruktur- und Produktivitätsanwendungen des Unternehmens die Flexibilität der Lösung.

Der Server für den Mittelstand

Die neue Reihe Windows Essential Business Server 2008 versteht Microsoft als eine integrierte Multiserverlösung für mittelständische Unternehmen mit bis zu 300 Desktop-PCs. Als Teil der Windows Essential Server Solutions-Familie liefert sie die Technologien für mehr Sicherheit, Effektivität, Kosteneffizienz sowie für eine stabile Infrastruktur.

Auf Basis von Windows Server 2008 kombiniert Windows Essential Business Server 2008 Software für IT-Verwaltung, Messaging und Sicherheit. So unterstützt beispielsweise eine Sicherheitsseite in der Verwaltungskonsole die proaktive Verwaltung und Durchführung von Sicherheitsaufgaben. Mitarbeiter können zudem unterwegs und von zu Hause aus über einen Remote-Zugang produktiv tätig sein. Für den Schutz sorgen Antispam- und Antiviren-Funktionen.

Geschäftsprozesse sollen effektiver werden

Darüber hinaus können sie verbesserte Messaging-Technologien nutzen. Ziel ist es, die IT-Komplexität in mittelständischen Unternehmen zu reduzieren und gleichzeitig mehr Effizienz über alle Geschäftsprozesse hinweg zu schaffen.

Martin Sonneck | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/digitalefabrik/ppserp/articles/145281/

Weitere Berichte zu: Business Vision Dynamic ERP-Software Geschäftsprozess Server

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Untersuchung klimatischer Einflüsse in der Klimazelle - Werkzeugmaschinen im Check-Up
01.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik

nachricht 3D-Druck von Metallen: Neue Legierung ermöglicht Druck von sicheren Stahl-Produkten
23.01.2018 | Universität Kassel

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Die Brücke, die sich dehnen kann

Brücken verformen sich, daher baut man normalerweise Dehnfugen ein. An der TU Wien wurde eine Technik entwickelt, die ohne Fugen auskommt und dadurch viel Geld und Aufwand spart.

Wer im Auto mit flottem Tempo über eine Brücke fährt, spürt es sofort: Meist rumpelt man am Anfang und am Ende der Brücke über eine Dehnfuge, die dort...

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Digitalisierung auf dem Prüfstand: Hochkarätige Konferenz zu Empowerment in der agilen Arbeitswelt

20.02.2018 | Veranstaltungen

Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung

19.02.2018 | Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Highlight der Halbleiter-Forschung

20.02.2018 | Physik Astronomie

Wie verbessert man die Nahtqualität lasergeschweißter Textilien?

20.02.2018 | Materialwissenschaften

Der Bluthochdruckschalter in der Nebenniere

20.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics