Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Leistungsverbesserung für Anlagen und Maschinen

12.09.2008
Als einer der führenden Hersteller elektrischer Automatisierungs- und Antriebssysteme bietet Baumüller auf der Messe Motek 2008 in Stuttgart einen Überblick über ganzheitliche Systemkonzepte, die eine bessere Performance von Anlagen und Maschinen erzielen. Dadurch sollen dem Anwender entscheidende Marktvorteile verschafft werden.

Die flachen Scheibenläufermotoren – ihre Baulänge bewegt sich je nach Motortyp zwischen 36,5 und 120 mm, wobei sie eine Leistung bis 4500 W erreichen – werden vielfach in Maschinen eingesetzt, in denen andere Servoantriebe keinen Platz haben. Auch für Anwendungen im Bereich von Kleinspannungen (12, 24 oder 48 V) sind sie nach Angabe des Herstellers besonders geeignet. Bürstenlose Scheibenläufermotoren zeichnen sich zudem durch ihre hohe Lebensdauer aus: Durch den Verzicht auf verschleißbehaftete Bauteile wie Kohlen und Kollektor können Serviceaufwand und -kosten gespart werden.

Scheibenläufermotoren bieten ruhigem Gleichlauf

Die Scheibenläufermotoren von Baumüller verfügen über ein geringes Drehmomentenrippel. Deshalb zeichnen sie sich durch einen ruhigen Gleichlauf aus. Ein typisches Einsatzgebiet der Antriebe sind deshalb Spiegelteleskope. Auch für Textilmaschinen eignen sie sich aufgrund der leichten Regelbarkeit, dort spielen zudem die geringe Baugröße und das zugleich hohe Beschleunigungsvermögen eine Rolle.

Beide Eigenschaften werden auch vom Apparatebau gefordert. In der Medizintechnik sind die Scheibenläufer aufgrund ihres geringen Bauvolumens und ihrer hohen Lebensdauer gefragt.

Neue Regler und Umrichter der B-Maxx-Reihe

Außer den Highlights aus dem Motorenbereich richtet Baumüller den Fokus auf das funktionierende Gesamtsystem. Deshalb erwartet die Messebesucher der Motek auch die Reglergeneration B-Maxx aus dem Hause Baumüller. Die Reihe von Umrichtern und Reglern wurde entwickelt, um die Anforderungen der Automatisierungstechnik weltweit zu erfüllen.

Sie ist die Basis sowohl für einfache als auch komplexe Lösungen in der Automatisierung. Die Anforderungen an Maschinen und Anlagen stellen Zukunftssicherheit, flexible Erweiterbarkeit und die einfache Umstellung auf veränderte Produktionsprozesse in den Mittelpunkt. Dank des modularen Aufbaus kann der Regler mit steckbaren Modulen, etwa mit zusätzlichen Feldbusschnittstellen, ausgestattet werden. Das soll wirtschaftliche Konfigurationen für den Anwender sichern.

Regler B-Maxx 4400 bietet höchste Dynamik

Der Regler B-Maxx 4400 arbeitet nach dem Prinzip der Vektorregelung für höchste Dynamik. Lageregelung, Drehzahlregelung und Stromregelung sind integriert und haben eine Zykluszeit von 125 μs. So soll der Motor schnell und präzise geregelt werden können. Taktzahl und Produktionsausstoß können effektiv erhöht werden, so Baumüller.

Alle eingestellten Antriebsparameter können in Datensätzen fest abgespeichert, online umgeschaltet und beschrieben werden. Die Datensätze werden über die digitalen I/Os, über das Feldbusinterface oder über die B-Maxx-drive-PLC umgeschaltet. Damit ist die Anpassung von B-Maxx an Varianten im Produktionsprozess schnell und einfach möglich. Das reduziere Umrüstzeiten und flexibilisiere den Produktionsprozess.

Baumüller Nürnberg GmbH, Halle 9, Stand 9136

Reinhold Schäfer | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/automatisierung/fertigungsautomatisierung/articles/144179/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Fraunhofer IWS Dresden kooperiert mit starkem Forschungspartner in Singapur
14.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

nachricht Leitungen automatisch konfektionieren – auch ohne Druckluft
27.01.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie