Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Industrie-Monitore und Thin Clients im Widescreen-Format

21.03.2012
Sein Spektrum an robusten HMI(Human Machine Interface)-Geräten im Widescreen-Format erweitert Siemens Industry jetzt um leistungsstarke Industrie-Monitore und Thin Clients.

Sie werden als Anzeigegeräte oder Bedien- und Beobachtungsgeräte mit Touch-/Tastenfronten in den Displaydiagonalen 12 bis 22 Zoll angeboten. Eingesetzt werden die Geräte vom maschinennahen Bedienen und Beobachten bis hin zur Anbindung an weit entfernte Leit- oder Scada(Supervisory Control and Data Acquisition)-Systeme.


Simatic-Flat-Panel-Monitore eignen sich für den Anschluss an Industrie-PCs in bis zu 30 Metern Entfernung und Simatic Thin Clients für dezentrale Lösungen mit grossen Distanzen und vielen Stationen. Die neuen Produkte wurden mit dem „iF product design award 2012“ ausgezeichnet.

Die neuen robusten Widescreen-Geräte Simatic IFP und Simatic ITC haben eine hohe Langzeitverfügbarkeit. Ausgestattet mit Alu-Druckguss-Fronten, sind sie für den 24-Stunden-Dauereinsatz ausgelegt, auch bei hohen Temperatur-, Vibrations-, Schock- und EMV-Anforderungen. Die bis zu 100 Prozent stufenlos dimmbare LED-Hintergrundbeleuchtung ist energiesparend, besonders langlebig und leuchtstark beim Einsatz in hellem Arbeitsumfeld. Die Widescreen-Displays ermöglichen eine übersichtliche Gestaltung der Anzeige- und Bedienoberfläche und bieten hohe Auflösung und sehr gute Ablesbarkeit aus allen Richtungen.

Der neue Industrial Flat Panel Simatic IFP eignet sich als Industriemonitor mit schnellen Reaktionszeiten, zum Beispiel für Tippbetrieb und Kurvendarstellung. Es gibt das Panel in den Grössen 15, 19 und 22 Zoll als reines Anzeigegerät oder mit Touchbedienung sowie als 15-Zoll-Touchvariante, die mit Funktionstasten, Front-USB-Schnittstelle und Tastenfeld ausgestattet ist. Bei begrenztem Einbauplatz können die Geräte auch im Hochformat montiert werden. Sie werden über DVI-D- oder die neue DisplayPort-Schnittstelle an einen Industrie-PC angeschlossen und sind bis zu 30 Meter davon absetzbar. Die Monitore sind Atex-zertifiziert. Eine Schiffbauzulassung ist in Vorbereitung.

Der neue Industrial Thin Client Simatic ITC für Client-Server-Architekturen arbeitet ohne mechanische Verschleissteile, etwa Lüfter oder Festplatte, und ist deshalb besonders robust und wartungsfrei. Das Touchgerät mit Displaydiagonale 12, 15, 19 oder 22 Zoll wird mit einem oder, im Multi-Session-Betrieb, mit mehreren Servern, zum Beispiel Simatic IPCs, verbunden. Für eine hohe Verfügbarkeit lassen sich redundante Systeme konfigurieren. Die Thin Clients sind mit einem 1,2-Gigahertz-Intel-Celeron-Prozessor für anspruchsvolle HMI-Anwendungen ausgestattet. Integriert ist eine Vielzahl an Funktionen und Schnittstellen: eine Gigabit-LAN-Schnittstelle zur schnellen Kommunikation mit dem Server zwei USB-Schnittstellen zur Speicherung von Daten auf USB-Stick oder externer Festplatte sowie für den Anschluss von Maus und Tastatur zur flexiblen Verbindung mit anderen Systemen ein Web-Browser und vielfältige Protokolle, etwa RDP, SmartAccess für Simatic WinCC Sm@rtServer, VNC und Sinumerik. Neu ist ein Setup-Assistent für einfache und schnelle Inbetriebnahme sowie Integration in bestehende Netzwerke. Mit einer Remote Configuration Software können die Thin Clients zentral über Netzwerk verwaltet werden, beispielsweise zum parallelen Firmware-Update. Die Mirroring-Funktion wird zur effizienten Diagnose eingesetzt, um zum Beispiel in der Leitwarte Displayinhalte anzuzeigen oder von dort aus zu steuern.
Leseranfragen sind zu richten an:
Siemens Schweiz AG
Industry Sector
Freilagerstrasse 40
8047 Zürich
Tel. 0848 822 844
automation.ch@siemens.com

| Siemens Industry
Weitere Informationen:
http://www.siemens.ch/presse

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Fraunhofer IWS Dresden kooperiert mit starkem Forschungspartner in Singapur
14.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

nachricht Leitungen automatisch konfektionieren – auch ohne Druckluft
27.01.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung