Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

High-end Industrie-PC der neuesten Generation

16.01.2014
Eine neue Generation ihrer High-end Industrie-PC-Familie Simatic IPC für die raue Industrieumgebung bringt Siemens Industry auf den Markt.

Die neuen Geräte der Generation D unterstützen die leistungsstarken Mehrkern-Prozessortypen Intel Xeon und Intel Core i3 bis Core i7 der vierten Generation – als erste Industrie-PC der Bauformen Box-, Rack- und Panel-PC am Markt.



Damit verfügen die D-Geräte gegenüber den Vorgängermodellen der Generation C bei allen Konfigurationen über eine 60 bis 180 Prozent höhere Rechenleistung.

Die in der CPU integrierte HD-Onboard-Grafik mit Dynamic Frequency bietet jetzt eine dreifach so hohe Grafikleistung. Alle neuen IPC mit hoher Langzeitverfügbarkeit und Industriefunktionalität sind für den 24-Stunden-Dauereinsatz ausgelegt – auch bei hohen Temperatur-, Vibrations-, Schock- und EMV-Anforderungen.

Die Simatic IPC der neuen Generation D im Einzelnen: Der kompakte Box-PC Simatic IPC627D, der vielseitig erweiterbare Box-PC Simatic IPC827D und der mit 22-Zoll Full HD Widescreen-Display erhältliche Panel-PC Simatic IPC677D eignen sich für schnelle Mess-, Steuer- und Regelaufgaben sowie zum Bedienen und Beobachten direkt an der Maschine.

Der umfangreich erweiterbare Simatic IPC847D und der kompakte Simatic IPC647D aus der robusten Rack-PC Geräte-Reihe für den 19-Zoll Schaltschrankeinbau werden eingesetzt für die schnelle Verarbeitung grosser Datenmengen etwa in der Messtechnik, bei Prüfständen oder der industriellen Bildverarbeitung.

Mit ihren schnellen Systemreaktionen, unterstützt durch aktuelle PC-Schnittstellen-Technologie PCIe 3.0 und USB 3.0, eignen sich die neuen Simatic IPC für anspruchsvolle und komplexe Automatisierungsanwendungen – etwa, wenn schnelle Mess-, Steuerungs- und Regelungsaufgaben sowie Visualisierungslösungen gleichzeitig mit einem Gerät realisiert werden müssen. Für hohe Verfügbarkeit und Datensicherheit stehen sichere Massenspeicher und Raid-Systeme mit automatischer Wiederherstellung ohne Festplattenwechsel zur Verfügung.

Durch serienmässige DisplayPort- und DVI-Grafikschnittstellen lassen sich Dual- und Multimonitoring An-wendungen einfach realisieren. Eine optionale PCIe x16 Grafikkarte ermöglicht den Anschluss von bis zu fünf Monitoren. Die integrierte Active Management Technology Intel AMT 9.0 ermöglicht komfortables Remote-Management für eine passwortgeschützte Ferndiagnose und -wartung. Alle Geräte bieten zudem eine schnelle Systemdiagnose durch Status-LED und eine vorinstallierte Diagnosesoftware. Verlust-leistungsarme Netzteile mit 80 Prozent Wirkungsgrad und Wake-On-LAN-Funktion machen die IPC besonders energiesparend im 24-Stunden-Dauereinsatz.

Die Simatic IPC sind optional mit vorinstalliertem und aktiviertem Betriebssystem Windows 7 Ultimate (32/64 Bit) erhältlich. Zusätzlich ist Windows Server 2008 R2 für die Geräte IPC647D und 847D lieferbar.

Ansprechpartner
Nadine Paterlini
Tel. +41 (0)585 585 940
nadine.paterlini@siemens.com
Leseranfragen an:
Siemens Schweiz AG
Industry Sector
Freilagerstrasse 40
8047 Zürich
Telefon +41 848 822 844
Industry.ch@siemens.com

Nadine Paterlini | Siemens Industry
Weitere Informationen:
http://www.siemens.ch/industry

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Luftturbulenzen durch Flugzeuge bald beherrschbar
08.12.2017 | Universität Rostock

nachricht Ein MRT für Forscher im Maschinenbau
23.11.2017 | Universität Rostock

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik