Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Drehsteuerung CNC PILOT 640 von HEIDENHAIN: Programme automatisch erstellen mit TURN PLUS

11.03.2015

In vielen Werkstätten ist die Drehmaschinen-Steuerung CNC PILOT 640 von HEIDENHAIN bereits erfolgreich im Einsatz. Schließlich besticht die Steuerung durch ihr komfortables Bedienkonzept.

Auf den Turning Days 2015 führt HEIDENHAIN die leistungsfähige Funktion TURN PLUS der CNC PILOT 640 live am Programmierplatz vor.


HEIDENHAIN CNC PILOT 640 mit TURN PLUS: Die automatische Arbeitsplangenerierung erzeugt ein komplettes Drehprogramm in kürzester Zeit.

TURN PLUS macht die Programmerstellung noch schneller. Je nach Geometriedefinition spart der Bediener ca. 80 % der für die Programmierung der Bearbeitungen erforderlichen Zeit. Das schafft Spielraum für Optimierungen und Sicherheit beim Einfahren des NC-Programms.

TURN PLUS generiert in wenigen Schritten ein ausführlich kommentiertes smart.Turn-Programm mit Arbeitsblöcken (Units) – ganz automatisch und in kürzester Zeit. Nachdem der Bediener die Roh- und Fertigteilkontur beschrieben hat, wählt er nur noch Werkstoff und Spannmittel.

Alles weitere erledigt TURN PLUS: Erstellen des Arbeitsplanes, Auswahl der Arbeitsstrategie, Wählen von Werkzeugen sowie Schnittdaten und Generieren der NC-Sätze. Das gilt auch für komplexe Werkstücke mit Bearbeitungen an Stirnseite, Rückseite und Mantelflächen.

TURN PLUS kennt außerdem die Lage der Spannmittel und berücksichtigt diese bei der automatischen Arbeitsplangenerierung. So wird der Schnitt automatisch auf einen Sicherheitsabstand zum Spannmittel begrenzt.

Wenn das Programm für die erste Aufspannung fertig ist, erfolgt dialoggeführt das notwendige Umspannen des Werkstücks. Anschließend erstellt die Steuerung ohne Neueingabe der Werkstückgeometrie automatisch das Programm für die zweite Aufspannung. Eine Kontrollgrafik zeigt jeden einzelnen Arbeitsschritt an.

In TURN PLUS ist eine sinnvolle Reihenfolge der Bearbeitungsmöglichkeiten vorgegeben, beispielsweise „erst Planschruppen, dann Längsschruppen” oder „erst Außenschlichten, dann Innenschlichten”. Diese Reihenfolge kann der Bediener selbst an unterschiedliche Aufgabenstellungen anpassen. TURN PLUS kann somit das spezifische Bearbeitungs-Know-how jedes Unternehmens berücksichtigen.

HEIDENHAIN auf den Turning Days: Stand A-08-1

Mehr Informationen unter: www.heidenhain.de

Kontakt für Fachpresse:
Frank Muthmann
DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH
83292 Traunreut, GERMANY
Tel.: +49 8669 31-2188
muthmann@heidenhain.de 

Frank Muthmann | DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Fraunhofer IWS Dresden kooperiert mit starkem Forschungspartner in Singapur
14.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

nachricht Leitungen automatisch konfektionieren – auch ohne Druckluft
27.01.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie