Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Dichtheitsprüfung für sicherheitsrelevante Schweiß- und Biegeteile

26.11.2007
Die Firma P+K Maschinen- und Anlagenbau entwickelt und konstruiert Sondermaschinen und Betriebsmittel für die Industrie. Dabei bildet der Bereich Dichtheitsprüfung einen besonderen Schwerpunkt. Als jüngstes Projekt realisierte P+K mit der neuen Baureihe X des item-MB-Systembaukas-tens einen Dichtheitsprüfstand für einen Automobilzulieferer.

Gerade im sicherheitsrelevanten Bereich der Motorentechnik, für den der Kunde Schweiß- und Biegeteile herstellt, ist es unerlässlich, dass Leitungen und Rohre auch wirklich dicht sind.

Ganz individuell lassen sich mit dem Prüfstand Rohre verschiedenster Geometrie auf ihre Dichtigkeit prüfen. Wechselbare Grundplatten, Schnellverschlüsse an den Schläuchen der Arbeitsventile und der Messleitung, freiwählbare Prüf- und Ablaufprogramme ermöglichen eine hohe Flexibilität.

Dichtheitsprüfung nach Differenzdruckverfahren läuft automatisch ab

Das Werkstück wird manuell in die Prüfvorrichtung eingelegt und anschließend die Prüfung gestartet. Die Dichtheitsprüfung nach dem Differenzdruckverfahren läuft nun automatisch ab: spannen, abdichten und messen.

Ist die Messung in Ordnung, erhält der Prüfling eine Körnung beziehungsweise bei nicht bestandener Prüfung eine rote Markierung. Der Bediener an der Maschine kann jederzeit am Touchscreen, über den auch verschiedene Programmeinstellungen vorgenommen werden, sehen, in welchem Stadium der Prüfung sich die Maschine befindet. Zusätzlich erhält er ein optisches Signal über rote, gelbe oder grüne Leuchten.

Lichtvorhang schützt vor manuellen Eingriffen in die Prüfmaschine

Hinzu kommt ein weiterer sicherheitsrelevanter Aspekt: Um zu vermeiden, dass es zu Arbeitsunfällen kommt, wurde die Seite, an welcher die Werkstücke eingelegt werden, mit einem Lichtvorhang versehen. Der Prüfprozess wird sofort unterbrochen, wenn eine Person zu diesem Zeitpunkt in die Maschine greift.

Für die Konstruktion des Prüfstandes wurde die neue Baureihe X des MB-Systembaukastens der item Industrietechnik GmbH verwendet. Die klare Linie der neuen item-Profile lässt durch den kleinstmöglichen Kantenradius eine glatte, übergangslose Verbindung aller Bauteile miteinander zu, so Geschäftsführer Peter Kronenberg. Die geschlossenen Nuten werden der Notwendigkeit gerecht, dass Prüfmaschinen nicht verschmutzen dürfen.

Annedore Munde | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/index.cfm?pid=1511&pk=99125

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG
21.02.2017 | EMAG GmbH & Co. KG

nachricht Fraunhofer IWS Dresden kooperiert mit starkem Forschungspartner in Singapur
14.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kleine Moleküle gegen altersbedingte Erkrankungen

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG

21.02.2017 | Maschinenbau

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort

21.02.2017 | Wirtschaft Finanzen