Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Initiative von UGS für NX CAM Express steigert den Nutzen von Werkzeugmaschinen für kleine und mittelständische Unternehmen

12.04.2007
Komponente der UGS Velocity Series für die Fertigung ermöglicht NC-Programmierung modernster Werkzeugmaschinen

UGS, ein weltweit führender Anbieter von Software und Services für das Product Lifecycle Management (PLM), bringt das Programm „Delivering Machine Tool Value" von NX CAM Express auf den Markt, das kleinen und mittelständischen Fertigungsunternehmen applikationsspezifische CAM-Software für die NC-Programmierung neuester Werkzeugmaschinen bietet. NX CAM Express ist die CAM-Komponente des UGS Velocity Series-Portfolios für den Mittelstand.

Das Programm unterstützt die neueste Werkzeugmaschinen-Technologie und erweitert damit die grundlegenden Funktionen eines umfassenden CAM-Systems. Investitionen in eine neue und fortschrittliche Technologie für Werkzeugmaschinen führen für Fertigungsunternehmen zu unmittelbaren Return on Investments. UGS arbeitet mit führenden Anbietern von Werkzeugmaschinen und -steuerungen (CNC) zusammen und bringt somit ein effektives CAM- System auf den Markt, das die volle Funktionalität modernster Maschinen unterstützt. Durch die Zusammenarbeit kann UGS ein CAM-System anbieten, das die neuen Maschinen durch folgende Funktionen unterstützt: Post Processing, Nutzung der CNC-Optionen und Maschinenkonfigurationen sowie ein gemeinsamer Kundenservice, um den Anwendern eine hohe Produktivität ihrer Maschinen zu gewährleisten.

„Unsere Kunden investieren in neueste Werkzeugmaschinentechnologie, um dadurch Vorteile und verbesserte Ergebnisse zu erzielen", sagt Tom Glisczinski, President Applied CIM (UGS-Partner). „Prozessoptimierung, NC-Programmierung und eine sachkundige Beratung tragen zu einer hohen Produktivität bei. Wir sehen NX CAM Express von UGS als das leistungsfähigste und umfassendste System für unsere Kunden, mit dem sie ihre Investitionen in Maschinen optimal ergänzen können."

Das Programm „Delivering Machine Tool Value" soll Fertigungsunternehmen dabei unterstützen, die neuen Funktionen der Werkzeugmaschinen voll zu nutzen und ihnen dadurch den erwarteten Mehrwert zu bringen. Dies ist für viele Branchen der Fertigungsindustrie von ausschlaggebender Bedeutung:

- Im Werkzeug- und Formenbau werden verstärkt Hochgeschwindigkeitsmaschinen (HSC) eingesetzt. Eine Investition in diese Maschinen erfordert NC-Programme, mit denen die Vorteile solcher Maschinen effektiv genutzt werden. NX CAM Express bietet dafür spezielle Funktionen für die Programmierung und Optimierung der Schrupp- und Fertigbearbeitung.

- Im Maschinenbau können Multifunktionsmaschinen die Bearbeitungszeiten signifikant verkürzen – wenn sie optimal eingesetzt werden. Diese hochfunktionalen und komplexen Maschinen erfordern eine Prozessplanung und -programmierung über das gesamte Fräs- und Drehspektrum. NX CAM Express bietet eine speziell für diese Maschinen entwickelte Synchronisation und Simulation an.

- Für die Bearbeitung komplexer Freiformflächen sind fünfachsige Maschinen oft der Schlüssel für eine effiziente Fertigung. Bei Flugzeugteilen, Turbinen oder in der Medizintechnik sind fünfachsige Maschinen entscheidend für eine Reduzierung der Rüstzeiten und für eine effiziente Zerspanung. NX CAM Express bietet auch dafür hochfunktionale Programmier- und Optimierungslösungen an.

NX CAM Express enthält umfangreiche Funktionen, um die Anforderungen dieser fortschrittlichen und produktiveren Maschinen an die NC-Programmierung zu erfüllen. Als Teil des UGS Velocity Series-Portfolios konzentriert sich die Lösung auf einfache Anwendung und schnelle Einführung, aber auch auf die Skalierbarkeit, sodass Anwender schnell Nutzen generieren können und jederzeit steigenden Anforderungen gewachsen sind.

Mehr Informationen zu dem Programm „Delivering Machine Tool Value" finden Sie unter www.ugs.com/dmtv.

Über UGS

UGS ist ein führender Anbieter von Software und Services für das Product Lifecycle Management mit weltweit 4,3 Millionen installierten Lizenzen und 47.000 Kunden. Der Hauptsitz liegt in Plano, Texas. Die Vision von UGS zielt auf eine nahtlose Zusammenarbeit von Unternehmen und ihren Partnern in weltweiten Innovationsnetzwerken: Die offene Unternehmenssoftware von UGS bildet die Grundlage für die Entwicklung und Fertigung von hochwertigen Produkten und Dienstleistungen und erfüllt zugleich den Zweck, die Kunden bei der weiteren Verbesserung ihrer Innovationsprozesse zu unterstützen. Weitere Informationen über Produkte und Dienstleistungen von UGS finden sich unter www.ugs.com.

Note: UGS, Transforming the process of innovation and Teamcenter are trademarks or registered trademarks of UGS Corp. or its subsidiaries in the United States and in other countries. Microsoft and Windows are trademarks or registered trademarks of Microsoft Corporation or its subsidiaries in the United States and in other countries. All other trademarks, registered trademarks or service marks belong to their respective holders.

The statements in this news release that are not historical statements, including statements regarding expected benefits of the product, adoption by customers, continued innovation and other statements identified by forward looking terms such as "may," "will," "expect," "plan," "anticipate" or "project," are forward-looking statements. These statements are subject to numerous risks and uncertainties which could cause actual results to differ materially from such statements, including, among others, risks relating to developments in the PLM industry, competition, failure to innovate, partnering strategy, major design errors or security flaws and intellectual property. UGS has included a discussion of these and other pertinent risk factors in its quarterly report on Form 10-Q for the period ended June 30, 2006 filed with the SEC. UGS disclaims any intention or obligation to update or revise any forward-looking statements, whether as a result of new information, future events or otherwise.

Niels Göttsch | UGS
Weitere Informationen:
http://www.ugs.com
http://www.ugs.com/dmtv

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Flüssiger Wasserstoff im freien Fall
05.12.2016 | Zentrum für angewandte Raumfahrttechnologie und Mikrogravitation (ZARM)

nachricht IPH entwickelt Prüfstand für angetriebene Tragrollen
29.11.2016 | IPH - Institut für Integrierte Produktion Hannover gGmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

Universelles Verhalten am Mott-Metall-Isolator-Übergang aufgedeckt

Die Ursache für den 1937 von Sir Nevill Francis Mott vorhergesagten Metall-Isolator-Übergang basiert auf der gegenseitigen Abstoßung der gleichnamig geladenen...

Im Focus: Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

„Metal-organic frameworks“ (MOFs) genannte poröse Kristalle bestehen aus metallischen Knotenpunkten mit organischen Molekülen als Verbindungselemente. Dank...

Im Focus: Gravitationswellen als Sensor für Dunkle Materie

Die mit der Entdeckung von Gravitationswellen entstandene neue Disziplin der Gravitationswellen-Astronomie bekommt eine weitere Aufgabe: die Suche nach Dunkler Materie. Diese könnte aus einem Bose-Einstein-Kondensat sehr leichter Teilchen bestehen. Wie Rechnungen zeigen, würden Gravitationswellen gebremst, wenn sie durch derartige Dunkle Materie laufen. Dies führt zu einer Verspätung von Gravitationswellen relativ zu Licht, die bereits mit den heutigen Detektoren messbar sein sollte.

Im Universum muss es gut fünfmal mehr unsichtbare als sichtbare Materie geben. Woraus diese Dunkle Materie besteht, ist immer noch unbekannt. Die...

Im Focus: Significantly more productivity in USP lasers

In recent years, lasers with ultrashort pulses (USP) down to the femtosecond range have become established on an industrial scale. They could advance some applications with the much-lauded “cold ablation” – if that meant they would then achieve more throughput. A new generation of process engineering that will address this issue in particular will be discussed at the “4th UKP Workshop – Ultrafast Laser Technology” in April 2017.

Even back in the 1990s, scientists were comparing materials processing with nanosecond, picosecond and femtosesecond pulses. The result was surprising:...

Im Focus: Wie sich Zellen gegen Salmonellen verteidigen

Bioinformatiker der Goethe-Universität haben das erste mathematische Modell für einen zentralen Verteidigungsmechanismus der Zelle gegen das Bakterium Salmonella entwickelt. Sie können ihren experimentell arbeitenden Kollegen damit wertvolle Anregungen zur Aufklärung der beteiligten Signalwege geben.

Jedes Jahr sind Salmonellen weltweit für Millionen von Infektionen und tausende Todesfälle verantwortlich. Die Körperzellen können sich aber gegen die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Einzelne Proteine bei der Arbeit beobachten

08.12.2016 | Biowissenschaften Chemie

Intelligente Filter für innovative Leichtbaukonstruktionen

08.12.2016 | Messenachrichten

Seminar: Ströme und Spannungen bedarfsgerecht schalten!

08.12.2016 | Seminare Workshops