Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Faltwürfel klärt über Spritzgießen auf

25.01.2007
Für Produktdesigner oder Fertigungsingenieure, die über wenig oder keine Erfahrung auf dem Gebiet des Kunststoff-Spritzgießens verfügen, hat Protomold das entsprechende Fachwissen kompakt gebündelt: in einem Faltwürfel, die vom englischen Spezialisten für Rapid Injection Molding für die Musterteil- und Kleinserienfertigung bereits auf der vergangenen Fachmesse Euromold wurden.

5000 Stück gingen dort in fünf Tagen weg. Die Nachfrage hält an, heißt es. Das hat Protomold jetzt dazu veranlasst, den Würfel jedem zur Verfügung zu stellen, der ihn möchte, um anhand von Fertigungsbeispielen aufzuzeigen, was mit einem einfachen Auf-Zu-Werkzeug möglich ist.

Insbesondere die Außenseiten sind voll gepackt mit wertvollen Informationen, wie man – oder wie man nicht – die bestmöglichen Ergebnisse beim Spritzgießen erzielt. Für den Versand wird die Box flach auseinandergebreitet. Danach kann sie zu einem kleinen Würfel mit einer Kantenlänge von 63,5 mm gefaltet werden. Gespritzte Gelenke und zwei Ausführungen von eingegossenen Clips (Verriegeln und Nichtverriegeln) halten den Würfel zusammen.

Wer sich den über die Möglichkeiten der Erzeugung von Oberflächenqualitäten informieren möchte – von hoch poliert (SP1-A2) bis hin zur matten Oberfläche mit mittlerer Sandstrahlung (PM-T2) –, dem hilft der Würfel weiter. Alle Flächen sind abgebildet und können ertastet werden. Wollen geschieht, wenn Naben für die umliegenden Flächen zu groß sind? Sie werden wahrscheinlich Einfallstellen hervorrufen, das wird anschaulich dargestellt. Verbesserte Ausführungen zur Verstärkung der Naben sind über Seitenfalten, Verrippungen und Anbindungen an Wände möglich. Auch das wird mit dem Würfel gezeigt.

... mehr zu:
»Faltwürfel »Spritzgießen

Wurde darüber schon nachgedacht, ob man dicke, freistehende Sektionen auskernen sollte? Das sollte geschehen. Der Würfel zeigt warum. Die Sektionsdicke ist aber nicht das einzige Kriterium, das zu berücksichtigen ist. Auch dünne Sektionen können problematisch sein. Der Würfel verdeutlich anhand einiger Beispiele, was geschehen kann, wenn eine Sektion zu dünn wird.

Verrippungen sind eine angenehme und leichtgewichtige Möglichkeit, ein Teil zu verstärken. Sie müssen jedoch in ihren Abmessungen sorgfältig mit dem restlichen Teil abgestimmt sein, da sie ansonsten Einfallstellen verursachen. Was sagen Bindenähte aus? Sie sind lediglich kosmetischer Natur, die sich dann bilden, wenn Ströme abgekühlten Kunststoffs hinter einer Sperre aufeinander treffen.

Der Musterwürfel verfügt über einige Durchgangslöcher, die durch erhabene Stifte in einer der Formhälften geformt wurden. Hier zeigt sich deutlich die mögliche Entstehung von Bindenähten hinter solch einer Sperre.

Eine besonders erwähnenswerte Anwendung ist die Herstellung eines kleinen Kanals, der entlang einer der Würfelflächen verläuft. In diesem Kanal kann sich zum Beispiel eine Welle drehen. Auf den ersten Blick sieht es so aus, als wäre ein Seitenschieber erforderlich, was aber nicht stimmt.

Das Loch verläuft definitiv horizontal in Richtung der sich öffnenden Form, wurde aber mit einem einfach öffnenden Werkzeug geformt. Bei genauem Hinsehen kann man erkennen, wie es geformt wurde. Und da sind dann auch noch jene Clips und Gelenke, die schon zuvor erwähnt wurden und die Abdrücke der vielen strategisch platzierten Auswerferstifte.

Nicht zuletzt eignet sich die Box mit ihren 256 cm3 Rauminhalt auch zum Verstauen kleiner Dinge des täglichen Gebrauchs.

Josef-Martin Kraus | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de
http://www.germany.protomold.co.uk

Weitere Berichte zu: Faltwürfel Spritzgießen

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Ifremer entwickelt autonomes Unterwasserfahrzeug zur Untersuchung der Tiefsee
24.02.2017 | Wissenschaftliche Abteilung, Französische Botschaft in der Bundesrepublik Deutschland

nachricht Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG
21.02.2017 | EMAG GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Eine Atomfalle für die Wasserdatierung

28.02.2017 | Geowissenschaften

Zellen passen sich ultraschnell an die Schwerelosigkeit an

28.02.2017 | Medizin Gesundheit

Maus-Stammzellen auf Chip könnten Tierversuche ersetzen

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie