Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Zenite® LCP sichert Zuverlässigkeit von Energie sparendem Magnetventil in rauer Umgebung

12.12.2006
Bei den RedHat Next Generation Magnetventilen von ASCO, einem weltweit führenden Hersteller solcher Bauteile, sorgt der flüssigkristalline Thermoplast Zenite® LCP von DuPont für eine hohe Schutzwirkung auch unter rauen Einsatzbedingungen.

Für den Spulenkörper und die Kapselung der Spule – hier kam bei früheren Modellen ein duroplastisches Epoxidharz zum Einsatz – verwendet ASCO den mit 30 Gew.-% Glasfasern verstärkten Typ Zenite® 6130. Dieses Material ist beständig gegen eine Vielzahl aggressiver Medien, nach UL94 in die Klasse V-0 eingestuft und bietet eine sehr hohe Stabilität und Rissbeständigkeit bei der Thermoschockprüfung. Dank seiner guten Fließfähigkeit erweist es sich als ein ideales Material für das schonende Kapseln der Spule im Spritzgießverfahren.


Foto: DuPont
Spulenkörper und Spulenkapselungen aus Zenite® LCP von DuPont tragen dazu bei, dass die RedHat Next Generation Magnetventile von ASCO auch in rauer Umgebung zuverlässig arbeiten.

Dazu Nick Buccheri, Marketingchef bei ASCO: „Unsere RedHat Next Generation Magnetventile eignen sich für den Einsatz unter aggressiven Umgebungsbedingungen im Innen- und Außenbereich, wo sie Gebrauchstemperaturen von –40 °C bis 200 °C und der Einwirkung von Feuchtigkeit, beispielsweise in Form von Spritz-, Sicker- oder Kondenswasser ausgesetzt sein können. Bei der Wahl des Materials haben uns die Spezialisten von DuPont ebenso nachhaltig unterstützt wie bei der weiteren Entwicklung der Elektroventile, wo sie uns bei der Bauteilkonstruktion, der Werkzeugauslegung und in Verarbeitungsfragen berieten.“

Buccheri weiter: „Ein besonderer Vorteil der neuen, für den Anschluss an Gleich- oder Wechselstrom geeigneten RedHat Next Generation Magnetventile von ASCO ist ihre geringe Leistungsaufnahme. So liefert eine 2- Watt-Spule die gleiche Wirkung wie eine herkömmliche 17-Watt-Wechselstromspule. Ihre Anzugskraft bei Betrieb mit Gleichstrom ist fünfmal so hoch wie bei herkömmlichen Ventilen dieser Art.“ Zu den typischen Anwendungen der neuen Magnetventil-Serie gehören Kompressoren, Löschwasserpumpen, Gasgeneratoren, Wasserenthärter, Werkzeugmaschinen, Schweißgeräte sowie Wasseraufbereitungsanlagen.

... mehr zu:
»ASCO »LCP »Magnetventil

ASCO (www.ascovalve.com) gehört seit über 100 Jahren zu den führenden Herstellern von Magnetventilen, die das Unternehmen über ein globales Netzwerk von Vertriebsniederlassungen sowie Vertretungen und Distributeure vertreibt.

DuPont Engineering Polymers produziert und vertreibt Crastin® PBT und Rynite® PET thermoplastische Polyester, Delrin® Polyacetale, Hytrel® thermoplastische Polyesterelastomere, DuPont™ ETPV technische thermoplastische Vulkanisate, Minlon® mineralgefüllte Polyamide, Thermx® PCT Polycyclohexylen-Dimethylterephthalat, Tynex® Filamente, Vespel® Teile und Profile, Zenite® LCP flüssigkristalline Kunststoffe, Zytel® Polyamide und Zytel® HTN Hochleistungspolyamide. Diese Produkte werden weltweit in der Luftund Raumfahrt, im Gerätebau, in der Automobil- sowie der Elektrik- und Elektronik- Industrie, Gesundheitswesen, für Verbrauchsgüter, in der allgemeinen Industrie sowie für Sportartikel und viele andere Anwendungen eingesetzt.

DuPont ist ein wissenschaftlich orientiertes Produktions- und Dienstleistungs-Unternehmen. 1802 gegründet, setzt DuPont die Wissenschaften für nachhaltige Problemlösungen ein, die für Menschen allerorts das Leben besser, sicherer und gesünder machen. DuPont ist in über 70 Ländern aktiv und bietet eine breite Palette innovativer Produkte und Dienstleistungen für Branchen wie Landwirtschaft, Nahrungsmittel, Bauen und Wohnen sowie Transport.

Das DuPont Oval, DuPont™, The miracles of science™ und Produktnamen mit der Kennzeichnung ® sind markenrechtlich geschützt für DuPont oder eine ihrer Konzerngesellschaften.

Horst Ulrich Reimer | Du Pont
Weitere Informationen:
http://www.dupont.com

Weitere Berichte zu: ASCO LCP Magnetventil

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Luftturbulenzen durch Flugzeuge bald beherrschbar
08.12.2017 | Universität Rostock

nachricht Ein MRT für Forscher im Maschinenbau
23.11.2017 | Universität Rostock

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Im Focus: Scientists channel graphene to understand filtration and ion transport into cells

Tiny pores at a cell's entryway act as miniature bouncers, letting in some electrically charged atoms--ions--but blocking others. Operating as exquisitely sensitive filters, these "ion channels" play a critical role in biological functions such as muscle contraction and the firing of brain cells.

To rapidly transport the right ions through the cell membrane, the tiny channels rely on a complex interplay between the ions and surrounding molecules,...

Im Focus: Stabile Quantenbits

Physiker aus Konstanz, Princeton und Maryland schaffen ein stabiles Quantengatter als Grundelement für den Quantencomputer

Meilenstein auf dem Weg zum Quantencomputer: Wissenschaftler der Universität Konstanz, der Princeton University sowie der University of Maryland entwickeln ein...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter

07.12.2017 | Veranstaltungen

Der Roboter im Pflegeheim – bald Wirklichkeit?

05.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Mit Quantenmechanik zu neuen Solarzellen: Forschungspreis für Bayreuther Physikerin

12.12.2017 | Förderungen Preise

Stottern: Stoppsignale im Gehirn verhindern flüssiges Sprechen

12.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

E-Mobilität: Neues Hybridspeicherkonzept soll Reichweite und Leistung erhöhen

12.12.2017 | Energie und Elektrotechnik