Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Leistungsstarke Kehrsaugmaschinen für Industriehallen und Lagerflächen

20.11.2006
Ob Getränkeflaschen, Holzstücke, Zigarettenschachteln, Laub, Metallspäne, Schüttgüter, Steine oder Feinstaub.

Die schnelle und effektive Beseitigung von Kehrgut ist für jeden Betrieb ein erheblicher wirtschaftlicher Aspekt. Cleanline hat für diese Anforderungen die Baureihe Cleanlinesweep Kehrsaugmaschinen entwickelt, die durch ein neuartiges Doppel-Walzen-System eine besonders gründliche Beseitigung von jeglichem Schmutz in einem Arbeitsgang ermöglichen soll.

Gerade im Bereich der Gebäudereinigung und -instandhaltung werden leistungsstarke Kehrmaschinen benötigt, die große Mengen unterschiedlichsten Kehrguts und die Säuberung großer Flächen in kürzester Zeit bewältigen können. Im Gegensatz zu herkömmlichen Kehrsaugmaschinen beseitigt Cleanlinesweep auch Grobschmutz wie Zigarettenschachteln, Getränkeflaschen oder Holzstücke problemlos, wie der Hersteller betont.

Erreicht wird dieses effektive Kehrergebnis durch ein neuartiges Doppel-Walzen-System. Im Vergleich zu einem herkömmlichen Ein-Walzen-System arbeitet hier eine zweite Kehrwalze gegenläufig zur Ersten. So entfällt die bisher erforderliche Gummilippe vor der Kehrwalze, die zur Funktion des Ein-Walzen-Systems so nahe wie möglich am Boden sein muss und oft für Ärger sorgt. Sperrige Gegenstände werden von der Lippe umhergeschoben und können nicht aufgenommen werden.

Bei dem neuartigen Doppel-Walzen-System, welches in allen Cleanlinesweep-Kehrsaugmaschinen zu finden ist, wird das Kehrgut von beiden Kehrwalzen gemeinsam aufgegriffen und in den Schmutzbehälter geschleudert. Um eine optimale Ausnutzung des Schmutzbehälters zu erzielen, wird dieser von oben befüllt. Der aufgewirbelte Feinstaub wird angesaugt und im Filter festgehalten, der sich bei Bedarf elektrisch reinigen lässt.

Die Vorderrad 90°-Lenkung verleiht den Modellen CS 5110 E und CS 5110 V bei einer Arbeitsbreite von 1,10 m eine gute Wendigkeit. Der freie Blick rund um das Fahrgestell, die übersichtlich angeordneten Bedienelemente sowie der Wenderadius von weniger als 1 m setzen Maßstäbe für Bedienerfreundlichkeit und Kehrergebnis.

Der starke Hinterachs-Differentialantrieb überwindet Steigungen von 20% und sorgt auch bei Nässe für zuverlässige Rampentraktion. Bereits die Grundausstattung verfügt über zwei pendelnd aufgehängte Seitenbesen, die Hindernissen selbsttätig ausweichen, große feuchtigkeitsbeständige Polyesterfilter, einen elektrischen Filterrüttler, pannensichere Reifen sowie Rundumleuchte, Rückfahrsignal und Hupe.

Als Zusatzausstattung bietet der hersteller für das Modell CS 5110 eine Hochentleerung, die den Schmutzbehälter auf 1,35 m Containerhöhe entleert. Außerdem sind unterschiedliche Beborstungen für diverse Einsatzgebiete erhältlich, sowie 3. und 4. Seitenbesen welche die Flächenleistung von 6600 qm auf bis zu 8400 qm erhöhen. Ein Arbeitsscheinwerfer sowie eine komplette Beleuchtungseinheit mit Richtungsblinkgeber komplettieren das Zubehörprogramm.

Der Hersteller weist auf das Antriebskonzept der CS 5110 hin: Jeder Seitenbesen, die Kehrwalzen, die Absaugung sowie der Fahrantrieb werden separat angetrieben. Dafür kommen wartungsfreie Direktantriebsmotoren zum Einsatz. Besonders im professionellen Dauereinsatz in staubigen und abrasiven Medien ist der Antrieb ohne den Einsatz von Riemen ein Vorteil.

Wer sich selbst von den Vorzügen des Kehrsystems überzeugen möchte, dem stellt Cleanline kostenfrei für fünf Tage ein Testgerät zur Verfügung.

Ulrike Gloger | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de

Weitere Berichte zu: Doppel-Walzen-System Kehrgut Kehrsaugmaschinen Kehrwalze

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Satellitengestützte Lasermesstechnik gegen den Klimawandel
17.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht eldec-Technologie im Maschinenbau: Standardisierte Hochleistungsgeneratoren für exzellente Maschinenbaulösungen
15.12.2016 | EMAG eldec Induction GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik