Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neuentwicklung auf dem Gebiet der Audio Virtual Reality

07.08.2003


Fraunhofer IMK präsentiert akustisches High-Tech als künstlerisches Ereignis




Die neue, unter Leitung des Fraunhofer-Instituts für Medienkommunikation IMK in Sankt Augustin entwickelte LISTEN-Kopfhörertechnologie feiert Premiere. Noch bis zum 14. September betritt der Besucher - ausgestattet mit einem drahtlosen Kopfhörer - die Installation "Raumfaltung" im Kunstmuseum Bonn und wird unversehens zum aktivierenden Bestandteil einer audiovisuellen Inszenierung: Was er hört, hängt ganz von seiner Bewegung im Raum, seiner jeweiligen Blickrichtung und von der Begegnung mit anderen Besuchern ab.

... mehr zu:
»Audio »Neuentwicklung »Reality


Möglich wird ein derart individuelles Hörerlebnis durch die Verwendung der LISTEN-Technologie, in der neueste Verfahren der räumlichen und raumakustischen Klangerzeugung sowie der Positions- und Bewegungsbestimmung zusammengeführt sind. Das in der Raumdecke installierte Tracking-System erfasst per Funk ständig die aktuelle Position und Ausrichtung des Kopfes und leitet es an ein Computersystem weiter. Die LISTEN-Software interpretiert das Verhalten des Besuchers im Raum und berechnet dann für die Position der Ohren eine Art dynamisches akustisches Bild des virtuellen Klangraums.

Für diese Installation hat der Schweizer Künstler Beat Zoderer riesige, verschieden farbige Platten geschaffen, die weite Teile der Wand- und Bodenfläche des Raums bedecken. Gerhard Eckel, Ramón González-Arroyo (Musik) und Oswald Egger (Text) haben für diese Szenerie eine Klangarbeit konzipiert, deren Struktur durch die Anwesenheit und Bewegung der Besucher unmittelbar beeinflusst wird.

Als Einzelbestandteile der Audio-Inszenierung werden algorithmisch (d.h. nach einem methodischen Rechenverfahren) organisierte Partikel einer synthetischen Raummusik wahrnehmbar. Gesprochene Farbnamen wie "Azur-Horizont" oder "Eisgraufrost" - Auszüge aus "Wortlisten" von Oswald Egger - durchsetzen diese und knüpfen assoziativ an die visuelle Farbzusammenstellung der Installation Zoderers an.
Die Komposition setzt sich aus acht unterschiedlichen Klangsituationen zusammen, die jeder Besucher in einer individuellen Version realisiert. Dieser Vorgang hängt von der jeweiligen Bewegung im Raum, von der Tageszeit und auch vom genutzten Kopfhörer ab. Hierbei ergibt sich eine Choreographie klanglicher Quellen, die man im Raum "auffinden" kann, wobei die Bewegung der Besucher nur in musikalisch sinnvollen Situationen zu hörbaren Veränderungen führt.

LISTEN ist als Neuentwicklung auf dem Gebiet der Audio Virtual Reality das Resultat einer erfolgreichen, dreijährigen Kooperation des Fraunhofer IMK mit dem Kunstmuseum Bonn, internationalen Forschungsinstituten (Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Institut de Recherche et Coordination Acoustique/Musique IRCAM Paris, Institut für Industrielle Elektronik und Materialwissenschaften IEMW der Technischen Universität Wien), den Künstlern González-Arroyo, Eckel, Egger und dem Unternehmen AKG Acoustics Wien. Die Technische Universität Wien hat das Navigationssystem für LISTEN entwickelt. Neuartig ist auch die so genannte nachgeführte kopfbezogene Stereophonie - wesentlicher Beitrag des Forschungsinstituts IRCAM am Centre Pompidou in Paris. Von AKG Acoustics in Wien stammt die neueste Kopfhörertechnologie. Die Kombination dieser Entwicklungen erlaubt eine dem natürlichen Hören vergleichbare Raumwahrnehmung und vermeidet so den typischen Kopfhörerklang.

Kontakt:

Fraunhofer-Institut für Medienkommunikation, IMK
Projektleiter: Dr. Gerhard Eckel, Gerhard.Eckel@imk.fraunhofer.de

Kunstmuseum Bonn

Kurator der Ausstellung: Dr. Volker Adolphs, Tel. 0228 - 7762-25
Kuratorin LISTEN: Dr. Ruth Diehl, Tel. 0228 - 7762-21

Dr. Ute Gärtel | idw
Weitere Informationen:
http://listen.imk.fraunhofer.de

Weitere Berichte zu: Audio Neuentwicklung Reality

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Interdisziplinäre Forschung:

nachricht Placebo-Effekt hilft nach Herzoperationen
11.01.2017 | Philipps-Universität Marburg

nachricht Innovation: Optische Technologien verändern die Welt
01.12.2016 | Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Interdisziplinäre Forschung >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie