Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Lernformen für den Mittelstand

12.07.2002


Angepasste videobasierte Lernkonzepte sollen das Lernen für den Mittelstand arbeitsnah ermöglichen. Fraunhofer IAO geht in dem Projekt "eQTV" der Frage nach, wie videogestütztes Lernen (medien-)didaktisch und pädagogisch aufbereitet sein muss, um bei den Lernenden Akzeptanz zu finden.



"E-Qualifikations-TV" (eQTV) ist Teil des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) geförderten Programms "LERNET". Angepasste videobasierte Lernkonzepte sollen arbeitsnahes Lernen für den Mittelstand ermöglichen. Fraunhofer IAO untersucht, wie videogestütztes Lernen (medien-)didaktisch und pädagogisch aufbereitet sein muss, um bei den Lernenden Akzeptanz zu finden. Unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit resultierender Lösungen werden schließlich marktfähige Betreibermodelle entwickelt.

... mehr zu:
»Lernform »Lernkonzept »Mittelstand


Zur weiteren Abschätzung der generellen Marktchancen wurden im Rahmen von "eQtv" umfangreiche Potenzialanalysen durchgeführt, die sich auf die Befragung von Unternehmen, Mitarbeitern und Anbietern des (E-)Lernmarkts stützen. Erste Ergebnisse zu den Befragungen liegen nun im Management Report Teil I vor. Unter der Internetadresse http://www.eqtv.de/htdocs/forschung/pdf/report1.pdf steht der Report zum Download zur Verfügung. Dieser Teil enthält die Ergebnisse der Unternehmensbefragung und richtet sich an alle Interessierten, vornehmlich aus der Wirtschaft. Beantwortet wurden u. a. die Fragen:

- Auf welchen Themengebieten lernen die Unternehmen?
- Wie soll Lernen organisiert sein?
- Welche Medien kommen bevorzugt zum Einsatz?

In den im August vorliegenden Teilen II und III des Reports wird den Fragen nachgegangen: Wie lernen erfolgreiche Unternehmen? Welche Lernbedarfe sehen die Mitarbeiter? Welche Angebote bietet der Markt und wie "mittelstandsgerecht" sind diese?

Im Herbst 2002 wird eine umfangreiche gebundene Fassung vorliegen, die sich gerade auch an Wissenschaft und Politik richtet. Interessante Themen sind z. B. die Lernkultur und die Beschreibung von Marktpotenzialen.

Ihre Ansprechpartner für weitere Informationen:
Fraunhofer IAO
Gabriele Holzschuh, Sibylle Wahl
Nobelstraße 12, D-70569 Stuttgart
Telefon +49 (0) 7 11/9 70-22 61, -23 74; Telefax +49 (0) 7 11/9 70-22 99
E-Mail: Gabriele.Holzschuh@iao.fhg.de, Sibylle.Wahl@iao.fhg.de

Dipl.Ing. (FH) Juliane Kumm | idw
Weitere Informationen:
http://www.eqtv.de

Weitere Berichte zu: Lernform Lernkonzept Mittelstand

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Interdisziplinäre Forschung:

nachricht Neues Labor für die Aufbautechnik von ultradünnen Mikrosystemen
21.02.2017 | Hahn-Schickard

nachricht 36 Forschungsprojekte zu Big Data
21.02.2017 | Schweizerischer Nationalfonds SNF

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Interdisziplinäre Forschung >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Leuchtende Mikropartikel unter Extrembedingungen

28.02.2017 | Automotive