Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Winziges OLED-Display mit WVGA-Auflösung

19.11.2008
Französische Entwicklung verspricht hohe Energieeffizienz

Der französische OLED-Spezialist Microoled und CEA-Léti, eine Forschungseinrichtung der französischen Atomenergiebehörde CEA, haben das den Organisationen zufolge energieeffizienteste OLED-Mikrodisplay der Welt vorgestellt.

Dank einem geringen Pixelabstand bietet das 0,38-Zoll-Display gleichzeitig eine beeindruckende WVGA-Auflösung. "Es handelt sich um ein Mikrodisplay mit 873 mal 500 Pixel. Es bietet also eine normale TV-Auflösung", sagt Microoled-CEO Eric Marcellin-Dibon gegenüber pressetext. Geplante Anwendungsgebiete sind beispielsweise Sucher bei Digitalkameras und Video-Brillen.

Rund vier Mal niedriger als bei bisherigen Produkten ist laut CEA-Léti und Microoled der Strombedarf des neuen OLED-Mikrodisplays. "Die hohe Auflösung und diese geringe Energieaufnahme machen es ideal für ein breites Spektrum mobiler Anwendungen", meint Laurent Malier, CEO von CEA-Léti. Ein Beispiel ist der Einsatz als Sucher für Camcorder und Digitalkameras.

"Dort bietet unser Display eine deutliche Steigerung gegenüber derzeit verfügbaren Auflösungen", betont Marcellin-Dibon. Mit einem leistungsfähigen Sucher könne bei immer höher auflösenden Aufnahmegeräten die Gesamtqualität des Produkts verbessert werden. Auch für Video-Brillen, die mit Handys oder Media Playern verbunden werden, ist die Entwicklung gedacht. "Mit unserem Mikrodisplay werden solche Geräte eine deutlich bessere Bildqualität bieten als heute", so der Microoled-CEO zu pressetext.

Der Pixelabstand der Neuentwicklung ist laut Microoled und CEA zwei bis vier Mal kleiner als bei bisherigen Technologien. Damit ist es möglich, mehr als 1,7 Mio. Subpixel auf dem OLED-Mikrodisplay zu vereinen und die hohe WVGA-Auflösung zu ermöglichen. Die Entwicklung beruht auf OLED-Technologie von Thomson und der CEA. Auf dieser Basis haben Microoled und CEA-Léti das hochintegrierte stromsparende Mikrodisplay entwickelt. Im nächsten Jahr soll es vermarktet werden, eine Preisabschätzung gibt es vorerst noch nicht.

Thomas Pichler | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.microoled.net
http://www-leti.cea.fr
http://www.thomson.net

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung