Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Top-Service oder Top-Marge? Es geht beides!

07.11.2011
ATOSS präsentiert eine neue Software für die effiziente
Personaleinsatzplanung in Gastronomie und Hotellerie

Mit der ATOSS Hospitality Solution bringt die ATOSS Software AG erstmals eine Workforce Management Software für das Hotel- und Gastgewerbe auf den Markt. Damit erweitert der Münchner Spezialist für den effizienten Personaleinsatz seinen Fokus auf eine besonders dienstleistungsintensive Branche, in der bedarfs- und kostenoptimierter Mitarbeitereinsatz ein entscheidender Erfolgsfaktor ist. Das mehrstufige und skalierbare Produktkonzept ermöglicht ein professionelles Workforce Management für alle Anforderungen, ob Systemgastronomie, Busi-ness-Hotel oder internationale Hotelkette.

Schnelle Buchungswege und kurzfristige Belegungsschwankungen stellen das Hotel- und Gastgewerbe vor große Herausforderungen. Der Aufwand für eine bedarfsoptimierte Dienstplanung ist enorm hoch. Und was heute mühsam geplant wird, ist morgen oft schon wieder veraltet. Mit der ATOSS Hospitality Solution gelingt Hoteliers und Gastronomen der Spagat zwischen optimierten Personalkosten und der gewünschten Servicequalität. ATOSS Hospitality Solution integriert alle für einen effizienten Personaleinsatz erforderlichen Funktionen – von der Zeitwirtschaft über die Personalbedarfsermittlung bis hin zur Personaleinsatzplanung. Gleichzeitig unterstützt die Lösung Hotel- und Gastronomiebetriebe dabei, einheitliche, effiziente und transparente Personalprozesse zu schaffen. Der Planungsaufwand wird reduziert, das Management entlastet. In die Planung fließen auch die Wünsche und Verfügbarkeiten der Mitarbeiter ein. Das fördert die Motivation und schafft gute Voraussetzungen für ein produktives Arbeitsumfeld.

Eine Lösung für alle Anforderungen

ATOSS Hospitality Solution steht in drei Leistungspaketen zur Verfügung. Das Einstiegsprodukt ATOSS Hospitality Solution BASE bietet Einzelbetrieben ein intuitives Instrument für die IT-gestützte Planung und Steuerung des Personals. ATOSS Hospitality Solution ADVANCED ermittelt und berücksichtigt darüber hinaus den tagesaktuellen Personalbedarf anhand planungsrelevanter Parameter. Die Lösung verfügt über Schnittstellen zu allen gängigen PMS-, POS- bzw. Forecast-Systemen. ATOSS Hospitality Solution ENTERPRISE ermöglicht nationalen und internationalen Hotelketten den unter-nehmensweiten Zugriff auf alle personellen Ressourcen – auch über Hotelgrenzen hinweg. Das schafft Transparenz und bildet eine gute Grundlage für einheitliche Standards und Prozesse sowie eine hotelübergreifende Personaleinsatzoptimierung.

Ulli Beckmann, Sales Director Hospitality bei ATOSS, erklärt: „Das Hotel- und Gastgewerbe steht unter einem enormen Druck, Dienstleistungsqualität und Produktivität zu sichern. Mit der ATOSS Hospitality Solution haben wir eine Lösung geschaffen, die genau das möglich macht. Sie bildet die Basis für effiziente Planungsprozesse und für eine konsequent an Bedarf und Kosten orientierte Personaleinsatzplanung.“

Rund 4.000 Unternehmen planen und steuern aktuell etwa 2,5 Millionen Mitarbeiter mit Lösungen von ATOSS, darunter ALDI SÜD, apetito catering, Coca Cola, Deutsche Bahn, Douglas, Lufthansa, PUMA und Sixt. ATOSS Lösungen sind mehrsprachenfähig und weltweit in mehr als 20 Ländern im Einsatz.

Hintergrundinformation: ATOSS Software AG

Die ATOSS Software AG ist Anbieter von Consulting, Software und Professional Services zum bedarfsorientierten Personaleinsatz und zählt im Geschäftsfeld Workforce Management zu den Pionieren und Vordenkern der Branche. Das Unternehmen bietet Lösungen für alle Unternehmensgrößen und Anforderungsszenarien. ATOSS Lösungen zeichnen sich durch höchste Funktionalität sowie moderne JAVA Technologie aus und bieten den Anwendern komplette Plattformunabhängigkeit. Das 1987 gegründete, börsennotierte Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von € 29 Mio. Euro. Bei den rund 4.000 Kunden werden aktuell etwa 2,5 Millionen Mitarbeiter mit ATOSS Lösungen geplant und gesteuert. Die Softwareprodukte sind in mehr als 20 Ländern und acht Sprachen im Einsatz. Zu den Kunden gehören Unternehmen wie ALDI SÜD, Coca Cola, Deutsche Bahn, Edeka, Klinikum Ingolstadt, Klinikum Rosenheim, Lufthansa, MEYER WERFT, Schmitz Cargobull, Sixt, Stadt Regensburg oder W.L. Gore & Associates.

Pressekontakt:
ATOSS Software AG
Elke Jäger
Am Moosfeld 3
D-81829 München
Tel.: +49 (0) 89 4 27 71 – 220
Fax: +49 (0) 89 4 27 71 – 100
elke.jaeger@atoss.com

Maisberger GmbH
Sabine Eriyo
Claudius-Keller-Str. 3c
D-81669 München
Tel.: +49 (0) 89 41 95 99- 72
Fax: +49 (0) 89 41 95 99- 12
Sabine.eriyo@maisberger.com

Elke Jäger | ATOSS Software AG
Weitere Informationen:
http://www.atoss.com
http://www.maisberger.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Layouterfassung im Flug: Drohne unterstützt bei der Fabrikplanung
19.05.2017 | IPH - Institut für Integrierte Produktion Hannover gGmbH

nachricht Intelligente Industrialisierung von Rechenzentren
15.05.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Hauchdünne magnetische Materialien für zukünftige Quantentechnologien entwickelt

Zweidimensionale magnetische Strukturen gelten als vielversprechendes Material für neuartige Datenspeicher, da sich die magnetischen Eigenschaften einzelner Molekülen untersuchen und verändern lassen. Forscher haben nun erstmals einen hauchdünnen Ferrimagneten hergestellt, bei dem sich Moleküle mit verschiedenen magnetischen Zentren auf einer Goldfläche selbst zu einem Schachbrettmuster anordnen. Dies berichten Wissenschaftler des Swiss Nanoscience Institutes der Universität Basel und des Paul Scherrer Institutes in der Wissenschaftszeitschrift «Nature Communications».

Ferrimagneten besitzen zwei magnetische Zentren, deren Magnetismus verschieden stark ist und in entgegengesetzte Richtungen zeigt. Zweidimensionale, quasi...

Im Focus: Neuer Ionisationsweg in molekularem Wasserstoff identifiziert

„Wackelndes“ Molekül schüttelt Elektron ab

Wie reagiert molekularer Wasserstoff auf Beschuss mit intensiven ultrakurzen Laserpulsen? Forscher am Heidelberger MPI für Kernphysik haben neben bekannten...

Im Focus: Wafer-thin Magnetic Materials Developed for Future Quantum Technologies

Two-dimensional magnetic structures are regarded as a promising material for new types of data storage, since the magnetic properties of individual molecular building blocks can be investigated and modified. For the first time, researchers have now produced a wafer-thin ferrimagnet, in which molecules with different magnetic centers arrange themselves on a gold surface to form a checkerboard pattern. Scientists at the Swiss Nanoscience Institute at the University of Basel and the Paul Scherrer Institute published their findings in the journal Nature Communications.

Ferrimagnets are composed of two centers which are magnetized at different strengths and point in opposing directions. Two-dimensional, quasi-flat ferrimagnets...

Im Focus: XENON1T: Das empfindlichste „Auge“ für Dunkle Materie

Gemeinsame Meldung des MPI für Kernphysik Heidelberg, der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

„Das weltbeste Resultat zu Dunkler Materie – und wir stehen erst am Anfang!“ So freuen sich Wissenschaftler der XENON-Kollaboration über die ersten Ergebnisse...

Im Focus: World's thinnest hologram paves path to new 3-D world

Nano-hologram paves way for integration of 3-D holography into everyday electronics

An Australian-Chinese research team has created the world's thinnest hologram, paving the way towards the integration of 3D holography into everyday...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

14. Dortmunder MST-Konferenz zeigt individualisierte Gesundheitslösungen mit Mikro- und Nanotechnik

22.05.2017 | Veranstaltungen

Branchentreff für IT-Entscheider - Rittal Praxistage IT in Stuttgart und München

22.05.2017 | Veranstaltungen

Flugzeugreifen – Ähnlich wie PKW-/LKW-Reifen oder ganz verschieden?

22.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Myrte schaltet „Anstandsdame“ in Krebszellen aus

22.05.2017 | Biowissenschaften Chemie

Hauchdünne magnetische Materialien für zukünftige Quantentechnologien entwickelt

22.05.2017 | Physik Astronomie

Wie sich das Wasser in der Umgebung von gelösten Molekülen verhält

22.05.2017 | Biowissenschaften Chemie