Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

RUB-Forscher optimiert Single Sign-On: Wenn User-Träume sicher werden

18.09.2012
Mit dem Komfort steigt die Gefahr: Statt wiederholter Anmeldung ermöglicht „Single Sign-On“ dem Nutzer mit nur einem Login den Zugriff auf all seine passwortgeschützten Bereiche.
Doch auch Angreifer wissen um den Mehrwert, den eine einzige erfolgreiche Attacke hier für sie bereithält. Andreas Mayer, der als externer Doktorand am Lehrstuhl für Netz- und Datensicherheit (Prof. Dr. Jörg Schwenk) der Ruhr-Universität Bochum promoviert, ist es nun gelungen, die Sicherheit dieser zentralen Schnittstelle deutlich zu erhöhen.

Bislang kein Schutz vor gezielten Angriffen
Das System „Single Sign-On“, kurz SSO, scheint für jeden User traumhaft: „Einmal authentifiziert stehen ihm seine Informationen und Dienste sofort und ohne erneute lästige Passworteingabe zur Verfügung“, so Mayer. Doch genau diese Konzentration potenziere den möglichen Schaden, der dem Nutzer durch eben jenen „Single-Point-of-Attack“ entstehen könne.

Ohne passgenaue Sicherheitskonzepte drohen Identitätsdiebstähle in bislang ungeahnter Größenordnung, warnen die Forscher vom Horst Görtz Institut für IT-Sicherheit (HGI) der RUB. Dass die Einmal-Anmeldung längst nicht so sicher ist wie bislang angenommen, zeigten die Bochumer Wissenschaftler erst vor kurzem:

Sie knackten 12 von 14 SSO-Systemen, die massive Sicherheitslücken aufwiesen. „Wir rechnen in naher Zukunft mit vermehrten Angriffen auf browser-basierte SSO-Lösungen wie Facebook Connect, SAML, OpenID und Microsoft Cardspace“, so Mayer. „Es ist äußerst besorgniserregend, dass keines der aktuell eingesetzten und in den vergangenen zwölf Jahren entwickelten SSO-Protokolle wirksamen Schutz vor gezielten Angriffen bietet.“

Hochwirksame und quelloffene SSO-Lösung

Bislang können die vielen Bedrohungs-Szenarien wie Phishing, Pharming, Man-in-the-Middle Angriffe oder Cross-Site Scripting die steigende Popularität der SSO-Angebote nicht bremsen. Zu komfortabel ist das „Einmal-angemeldet-überall-drin“-Modell, zu arglos der Nutzer. Der Gefahr steuert Andreas Mayer mit seinen Ergebnissen entgegen: Er implementierte das normierte „SAML Holder-of-Key Web Browser SSO Profile“ erstmals im weltweit verbreiteten Open Source Framework „SimpleSAMLphp“ – das ist eine Programmieranwendung rund um die Authentifikation.

„Dadurch bindet der Holder-of-Key alle kritischen Authentisierungs- und Autorisierungsinformationen - die sogenannten Security Tokens - kryptographisch an den Browser des rechtmäßigen Benutzers“, erklärt Mayer. „Entstanden ist eine hochwirksame und quelloffene Lösung, die von allen gängigen Browsern unterstützt wird.“

Andreas Mayer arbeitet bei der Adolf Würth GmbH & Co. KG und schreibt nebenberuflich seine Doktorarbeit am Lehrstuhl für Netz- und Datensicherheit der RUB.

Weitere Informationen

Prof. Dr. Jörg Schwenk, Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der RUB, Lehrstuhl für Netz- und Datensicherheit, Tel. 0234/32-26692
joerg.schwenk@rub.de

Angeklickt

SimpleSAMLphp-Framework zum Download:
http://www.simplesamlphp.org

RUB-Forscher knacken Single Sign-On (RUB-Presseinformation Nr. 266 vom 10.8.2012):
http://aktuell.ruhr-uni-bochum.de/pm2012/pm00266.html.de

Redaktion: Jens Wylkop

Dr. Josef König | idw
Weitere Informationen:
http://www.simplesamlphp.org
http://aktuell.ruhr-uni-bochum.de/pm2012/pm00266.html.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung