Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Sicheres Password-Management für alle

31.08.2006
Schweizer Sicherheitsspezialist eosiqia startet internet-basierten Passwortdienst mit Fraunhofer-Technologie

Im Rahmen der Internationalen Funkausstellung in Berlin startet der Schweizer Sicherheitsspezialist e.siqia den ersten Internet-Passwort-Dienst. Unter www.passwordsitter.com können Nutzer jederzeit sicher und einfach auf ihre Passwörter zugreifen, ohne dass diese irgendwo gespeichert sind - selbst der Dienstanbieter kann sie nicht in Erfahrung bringen.

Möglich macht dies ein innovatives Verfahren des Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie SIT. "Unsere Methode löst das allgegenwärtige Passwort-Dilemma", sagt Fraunhofer-Abteilungsleiter Dr. Markus Schneider, "bei unserem Verfahren müssen Nutzer sich nur noch ein Passwort merken, alle anderen Passwörter liefert der PasswordSitter, unabhängig vom benutzten Computer." Mit dem neuen Internetdienst, der am 1. September startet, kann jeder fünf Passwörter kostenlos verwalten. Wer mehr möchte, muss die kostenpflichtige Version nutzen.

Entwickelt wurde das PasswordSitter-Verfahren im Rahmen eines Eigenforschungsprojekts des Fraunhofer-Instituts SIT ohne Projektförderung durch Industrie oder EU. Das Grundprinzip ist einfach: Der Nutzer merkt sich lediglich ein einziges Master-Passwort, mit dessen Hilfe der Dienst weitere Passwörter für die einzelnen Anwendungen generiert.

Im Gegensatz zu bisherigen Lösungen werden die Passwörter nirgends gespeichert, sondern stets ad-hoc neu berechnet. Anerkannte Verschlüsselungstechniken (AES) machen es dabei unmöglich, Rückschlüsse von Anwendungspasswörtern auf das Master-Passwort oder andere Anwendungspasswörter zu ziehen. Der PasswordSitter ist als installierbares Java-Programm und als Java-Applet verfügbar, das mit jedem beliebigen Browser verwendet werden kann. Weitere Informationen zum Verfahren und Projekt finden sich im Internet unter www.passwordsitter.de .

Oliver Küch | Fraunhofer-Gesellschaft
Weitere Informationen:
http://www.passwordsitter.com
http://www.sit.fraunhofer.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung