Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutsch-Französisches Online-Lexikon für Informations- und Kommunikationstechnologie

21.04.2005


JusData, ein deutsch-französisches Kooperationsprojekt des Instituts für Rechtsinformatik (IFRI)) an der Universität des Saarlandes und der Equipe de Recherche Informatique et Droit (ERID) in Montpellier, stellt auf seinem Internetportal jetzt ein in dieser Form einzigartiges Online-Lexikon zur Verfügung: In dem virtuellen Nachschlagewerk finden sich deutsche und französische Begriffe aus der Informations- und Kommunikationstechnologie, die übersetzt und gleichzeitig definiert werden.



Durch ständige Aktualisierung und Erweiterung ist das Lexikon nicht nur für Praktiker in beiden Ländern von großer Bedeutung, sondern auch für Studierende der Rechts-, Kultur-, und Sprachwissenschaften, die sich über die sprachkulturelle Entwicklung in Deutschland und Frankreich informieren wollen.



Das Kooperationsprojekt JusData verbindet Saarbrücken und Montpellier bereits seit vielen Jahren auf dem Gebiet der Rechtsinformatik. Unter der Leitung von Professor Dr. Maximilian Herberger (IFRI) und Professor Dr. Michel Bibent (ERID) haben die Arbeitsgruppen eine deutsch-französische Plattform geschaffen, die die Jurisprudenz und juristische Literatur beider Länder im Bereich der neuen Medien vergleicht. Bisher war JusData damit eher auf Praktiker ausgerichtet. Mit der Schaffung des Online-Lexikons soll in dem Projekt jetzt jedoch zunehmend auch auf die Interessen der Studierenden eingegangen und der Internetauftritt als Ort interkultureller Begegnung gestaltet werden.

Die Definitionen des Online-Lexikons orientieren sich an den Wörterbüchern, die durch die französischen Behörden gemäß dem Gesetz zur Verwendung der französischen Sprache ausgearbeitet wurden. Weiterhin greift das Lexikon auch auf Definitionen des Journal officiel de la République française (französisches Amtsblatt) und des Office de la Langue Française in Québec zurück.

In Frankreich sind Begriffe, die im französischen Amtsblatt veröffentlicht werden, verbindlich für Verwaltung und öffentlichen Einrichtungen. Damit werden unter anderem Anglizismen wie "Software", "Shareware" oder "Freeware" in der französischen Sprache umgangen und müssen hinter Begriffen wie "logiciel", "partagiciel" und "gratuiciel" zurücktreten. In Deutschland gibt es keine entsprechende offizielle Sprachregelung.

Die Neuausrichtung des JusData-Projekts wird unter der Koordination von Diplom-Jurist Michael Stefan von einer erweiterten Redaktion aus Deutschland und Frankreich umgesetzt. Das interkulturelle und interdisziplinäre Team wird das Internet-Angebot und insbesondere das neuartige Online-Lexikon laufend mit aktuellen Einträgen erweitern.

| idw
Weitere Informationen:
http://www.jusdata.info
http://www.uni-saarland.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Plattformübergreifende Symbiose von intelligenten Objekten im »Internet of Things« (IoT)
09.12.2016 | Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

nachricht Von Fußgängern und Fahrzeugen: Uni Ulm und DLR sammeln gemeinsam Daten für das automatisierte Fahren
09.12.2016 | Universität Ulm

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Elektronenautobahn im Kristall

Physiker der Universität Würzburg haben an einer bestimmten Form topologischer Isolatoren eine überraschende Entdeckung gemacht. Die Erklärung für den Effekt findet sich in der Struktur der verwendeten Materialien. Ihre Arbeit haben die Forscher jetzt in Science veröffentlicht.

Sie sind das derzeit „heißeste Eisen“ der Physik, wie die Neue Zürcher Zeitung schreibt: topologische Isolatoren. Ihre Bedeutung wurde erst vor wenigen Wochen...

Im Focus: Electron highway inside crystal

Physicists of the University of Würzburg have made an astonishing discovery in a specific type of topological insulators. The effect is due to the structure of the materials used. The researchers have now published their work in the journal Science.

Topological insulators are currently the hot topic in physics according to the newspaper Neue Zürcher Zeitung. Only a few weeks ago, their importance was...

Im Focus: Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

Universelles Verhalten am Mott-Metall-Isolator-Übergang aufgedeckt

Die Ursache für den 1937 von Sir Nevill Francis Mott vorhergesagten Metall-Isolator-Übergang basiert auf der gegenseitigen Abstoßung der gleichnamig geladenen...

Im Focus: Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

„Metal-organic frameworks“ (MOFs) genannte poröse Kristalle bestehen aus metallischen Knotenpunkten mit organischen Molekülen als Verbindungselemente. Dank...

Im Focus: Gravitationswellen als Sensor für Dunkle Materie

Die mit der Entdeckung von Gravitationswellen entstandene neue Disziplin der Gravitationswellen-Astronomie bekommt eine weitere Aufgabe: die Suche nach Dunkler Materie. Diese könnte aus einem Bose-Einstein-Kondensat sehr leichter Teilchen bestehen. Wie Rechnungen zeigen, würden Gravitationswellen gebremst, wenn sie durch derartige Dunkle Materie laufen. Dies führt zu einer Verspätung von Gravitationswellen relativ zu Licht, die bereits mit den heutigen Detektoren messbar sein sollte.

Im Universum muss es gut fünfmal mehr unsichtbare als sichtbare Materie geben. Woraus diese Dunkle Materie besteht, ist immer noch unbekannt. Die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie