Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutsch-Französisches Online-Lexikon für Informations- und Kommunikationstechnologie

21.04.2005


JusData, ein deutsch-französisches Kooperationsprojekt des Instituts für Rechtsinformatik (IFRI)) an der Universität des Saarlandes und der Equipe de Recherche Informatique et Droit (ERID) in Montpellier, stellt auf seinem Internetportal jetzt ein in dieser Form einzigartiges Online-Lexikon zur Verfügung: In dem virtuellen Nachschlagewerk finden sich deutsche und französische Begriffe aus der Informations- und Kommunikationstechnologie, die übersetzt und gleichzeitig definiert werden.



Durch ständige Aktualisierung und Erweiterung ist das Lexikon nicht nur für Praktiker in beiden Ländern von großer Bedeutung, sondern auch für Studierende der Rechts-, Kultur-, und Sprachwissenschaften, die sich über die sprachkulturelle Entwicklung in Deutschland und Frankreich informieren wollen.



Das Kooperationsprojekt JusData verbindet Saarbrücken und Montpellier bereits seit vielen Jahren auf dem Gebiet der Rechtsinformatik. Unter der Leitung von Professor Dr. Maximilian Herberger (IFRI) und Professor Dr. Michel Bibent (ERID) haben die Arbeitsgruppen eine deutsch-französische Plattform geschaffen, die die Jurisprudenz und juristische Literatur beider Länder im Bereich der neuen Medien vergleicht. Bisher war JusData damit eher auf Praktiker ausgerichtet. Mit der Schaffung des Online-Lexikons soll in dem Projekt jetzt jedoch zunehmend auch auf die Interessen der Studierenden eingegangen und der Internetauftritt als Ort interkultureller Begegnung gestaltet werden.

Die Definitionen des Online-Lexikons orientieren sich an den Wörterbüchern, die durch die französischen Behörden gemäß dem Gesetz zur Verwendung der französischen Sprache ausgearbeitet wurden. Weiterhin greift das Lexikon auch auf Definitionen des Journal officiel de la République française (französisches Amtsblatt) und des Office de la Langue Française in Québec zurück.

In Frankreich sind Begriffe, die im französischen Amtsblatt veröffentlicht werden, verbindlich für Verwaltung und öffentlichen Einrichtungen. Damit werden unter anderem Anglizismen wie "Software", "Shareware" oder "Freeware" in der französischen Sprache umgangen und müssen hinter Begriffen wie "logiciel", "partagiciel" und "gratuiciel" zurücktreten. In Deutschland gibt es keine entsprechende offizielle Sprachregelung.

Die Neuausrichtung des JusData-Projekts wird unter der Koordination von Diplom-Jurist Michael Stefan von einer erweiterten Redaktion aus Deutschland und Frankreich umgesetzt. Das interkulturelle und interdisziplinäre Team wird das Internet-Angebot und insbesondere das neuartige Online-Lexikon laufend mit aktuellen Einträgen erweitern.

| idw
Weitere Informationen:
http://www.jusdata.info
http://www.uni-saarland.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits
15.12.2017 | Forschungszentrum Jülich GmbH

nachricht Neues Epidemie-Management-System bekämpft Affenpocken-Ausbruch in Nigeria
15.12.2017 | Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik