Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mathematiker bieten Buch im Latex-Quelltext zum freien Herunterladen an

06.04.2005


Mitarbeiter und Studenten vom Lehrstuhl für Mathematische Statistik der Uni Würzburg haben gemeinsam ein Lehrbuch im pdf-Format erarbeitet. Das Besondere daran: Es steht als so genanntes "Open Source Book" im Internet.



Das in englischer Sprache geschriebene Lehrwerk befasst sich mit der Zeitreihen-Analyse. Dieses Teilgebiet der Statistik kommt überall dort zum Einsatz, wo Daten zu analysieren sind, die über bestimmte Zeiträume hinweg erhoben wurden - zum Beispiel Wirtschaftsdaten wie Arbeitslosenzahlen oder Messwerte für die Klimaforschung.



Der Inhalt des Buches entspricht in etwa einer zweisemestrigen und je vierstündigen Vorlesung. Die darin behandelten Beispieldatensätze werden mit dem weit verbreiteten Statistischen Analyse-System SAS analysiert, die verwendeten Programme sind erläutert.

"Nun steht im Internet nicht nur das Buch zum freien Herunterladen bereit, sondern auch alle Datensätze, die verwendeten Programme und - als besonderes Angebot - auch der Latex-Quelltext", sagt Professor Michael Falk. Dahinter verbirgt sich kein Gummiprodukt, sondern das auf Donald E. Knuth zurückgehende elektronische Satzsystem Latex. Weltweit wird es von Mathematikern, Informatikern und Physikern benutzt, um Fachtexte zu veröffentlichen.

Falk: "Durch den freien Zugriff auf den Latex-Quelltext des Buches kann jedermann die Vorlage übernehmen, für eigene Zwecke anpassen, erweitern, verkürzen, kopieren, weiterreichen und so weiter." Kurz gesagt: Jeder kann die Vorlage für seine Zwecke bestmöglich nutzbar machen. Allerdings hoffen die Würzburger Mathematiker auch auf das Feedback der Nutzer - speziell in Form von inhaltlichen Erweiterungen des Quelltextes. Entsprechende Updates wollen sie dann regelmäßig veröffentlichen, um das Projekt kontinuierlich zu aktualisieren.

"Das Prinzip der Open-Source-Software feiert wegen des damit verbundenen Nutzens weltweit einen großen Erfolg", sagt der Würzburger Professor. Es sei spannend zu sehen, ob sich dieses Prinzip auch für eine andere Form des geistigen Eigentums bewährt, eben für ein Open-Source-Book. Das Buch heißt "A First Course on Time Series Analysis. Examples with SAS" und steht hier zur Verfügung (Link folgt).

Robert Emmerich | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-wuerzburg.de
http://statistik.mathematik.uni-wuerzburg.de/timeseries/

Weitere Berichte zu: Herunterladen Latex-Quelltext Mathematik SAS

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten