Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

abylon LOGON: Sichern Sie Ihren Rechner mit der EC-Karte

21.03.2005


Mal ganz ehrlich: Es ist nervtötend, sich immer wieder neue Passwörter auszudenken, um den eigenen Rechner vor dem Zugriff durch Unbefugte zu schützen. Wer seinen Rechner lieber auf die bequeme Art sichern möchte, verwendet dazu einfach seine EC-Geldkarte oder die Krankenversicherungskarte.



Wie war doch gleich noch das Kennwort, das den eigenen Rechner freischaltet? "Rip?zg56%"? Oder war es "Brunhilde"? Wer am PC auf Nummer sicher gehen und dem Datenklau die Stopp-Kelle vorhalten möchte, muss nicht nur Windows und seine Dateien mit verschiedenen Passwörtern sichern, sondern diese Kennwörter auch noch alle paar Tage wechseln. So empfehlen es jedenfalls die Experten. Nun bringen die meisten Anwender nicht die Konzentration auf, um sich sinnfrei aus Zahlen und Buchstaben zusammengesetzte Kunstwörter merken zu können. Verzweifelt fragen sie sich: Gibt es vielleicht noch einen anderen Weg? Einen einfacheren?

... mehr zu:
»EC-Karte »LOGON »Rechner »Windows


Den gibt es. Die Firma abylonsoft aus Stromberg ist abonniert auf Sicherheits-Software aller Art. Ein besonders ungewöhnliches Highlight aus dem Programm ist die Software "abylon LOGON". Sie erlaubt es unter Windows NT, 2000 und XP, sich auf eine ebenso einfache wie sichere Weise am eigenen Computer anzumelden. Dabei reicht es völlig aus, die eigene EC-Karte (mit Chip) oder die Krankenversicherungskarte in einen Kartenleser zu stecken, der mit an den Rechner angeschlossen ist. Ein entsprechender Kartenleser lässt sich für kleines Geld in jedem Elektronikshop anschaffen. Fortan fungieren die EC- Karte oder die Krankenversicherungskarte als Legitimation, am Rechner arbeiten zu dürfen. Wird die Karte abgezogen, wird der Computer automatisch gesperrt. Dr. Thomas Klabunde: "Wer die Karte vor der Mittagspause abzieht, verhindert auf diese Weise, dass die neugierigen Kollegen oder gar der Chef die Gelegenheit nutzen und heimlich Ihre persönlichen Dateien auslesen."

Was hat abylonsoft sonst noch auf der Pfanne? Mit "abylon BASIC" ist es möglich, aus dem Dateimanager heraus beliebige Dateien und Ordner zu verschlüsseln, sodass Unbefugte sie nicht mehr heimlich kopieren können. Mit dem "abylon CRYPTDRIVE" kann der Anwender sogar ganze Laufwerke verschlüsseln. Privat und in den Firmen wird der Austausch von E-Mails immer wichtiger. Aus diesem Grund lohnt es sich, "abylon CRYPTMAIL" zu verwenden. Das ist dazu in der Lage, E-Mails zu verschlüsseln, sodass sie auf ihrem Weg durch das Internet nicht von Fremden mitgelesen werden können.

Demoversionen der verschiedenen abylonsoft-Programme lassen sich kostenfrei aus dem Internet herunterladen. Sie können bei Gefallen online bezahlt und dann zur uneingeschränkten Vollversion freigeschaltet werden.

Gregor Franz | Pressebuero Typemania <Pressedie
Weitere Informationen:
http://www.abylonsoft.de
http://www.typemania.de

Weitere Berichte zu: EC-Karte LOGON Rechner Windows

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie