Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Das PC-Innenleben wird umgekrempelt

03.05.2004


Die PC-Industrie mit Intel als treibender Kraft plant einen tiefgreifenden Umbau der Hardware-Architektur. Die Grundstruktur des PC soll damit besser für zukünftige, kompaktere und noch deutlich schnellere Rechner ausgelegt werden, schreibt das Computermagazin c’t [2] in der aktuellen Ausgabe 10/04.

Die Hardware-Hersteller wollen die PC-Architektur auf neue, einheitliche und langjährig tragfähige Gleise setzen. PCI-Bus und AGP werden zum Nadelöhr, der schnellere PCI Express soll sie ablösen - vor allem die Grafikkartenhersteller schwenken bereits um. "Dabei geht es aber nicht nur um die Steigerung der Datentransfer-Geschwindigkeit, sondern auch um neue Funktionen und bessere Kompatibilität", erläutert c’t-Redakteur Christof Windeck. Eine Folge soll sein, dass sich unterschiedliche Steckkarten nach dem neuen Standard nicht mehr ins Gehege kommen und dabei womöglich den ganzen PC in Mitleidenschaft ziehen.

Neue Bauformen bei Gehäuse, Mainboard und Netzteil erleichtern den Bau kompakter Geräte mit besserer Kühlung für leistungsstarke Prozessoren. Verbesserte Speicherchips laufen schneller und sparen Strom, was die Akkulaufzeit mobiler Geräte wie Notebooks verlängert. Der drastische Wandel der Bauformen wird allerdings auch Aufrüstungen verhindern und in der Regel den Kauf komplett neuer PCs erfordern.

Schon bald dürfte die neue Technik zum Standard gehören. "Doch die Erfahrung lehrt, dass die ersten Abkömmlinge einer neuen Hardware-Generation zum einen mit diversen Kinderkrankheiten kämpfen, zum anderen ihre Vorzüge nicht sofort zur Geltung bringen", so c’t-Experte Christof Windeck. Die neue PC-Architektur wird daher nicht vom Start weg automatisch mehr Zukunftssicherheit bringen, und auch spürbar mehr Systemleistung wird es erst geben, wenn die Grenzen heutiger Rechner - die gerade erst erreicht sind - nachhaltig überschritten werden.

Anja Reupke | Heise Medien Gruppe
Weitere Informationen:
http://www.heise-medien.de

Weitere Berichte zu: PC-Architektur PC-Innenleben Rechner

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Industrie 4.0: Fremde Eindringlinge im Unternehmensnetz erkennen
16.04.2018 | Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT

nachricht Die Thermodynamik des Rechnens
11.04.2018 | Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Moleküle brillant beleuchtet

Physiker des Labors für Attosekundenphysik, der Ludwig-Maximilians-Universität und des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik haben eine leistungsstarke Lichtquelle entwickelt, die ultrakurze Pulse über einen Großteil des mittleren Infrarot-Wellenlängenbereichs generiert. Die Wissenschaftler versprechen sich von dieser Technologie eine Vielzahl von Anwendungen, unter anderem im Bereich der Krebsfrüherkennung.

Moleküle sind die Grundelemente des Lebens. Auch wir Menschen bestehen aus ihnen. Sie steuern unseren Biorhythmus, zeigen aber auch an, wenn dieser erkrankt...

Im Focus: Molecules Brilliantly Illuminated

Physicists at the Laboratory for Attosecond Physics, which is jointly run by Ludwig-Maximilians-Universität and the Max Planck Institute of Quantum Optics, have developed a high-power laser system that generates ultrashort pulses of light covering a large share of the mid-infrared spectrum. The researchers envisage a wide range of applications for the technology – in the early diagnosis of cancer, for instance.

Molecules are the building blocks of life. Like all other organisms, we are made of them. They control our biorhythm, and they can also reflect our state of...

Im Focus: Metalle verbinden ohne Schweißen

Kieler Prototyp für neue Verbindungstechnik wird auf Hannover Messe präsentiert

Schweißen ist noch immer die Standardtechnik, um Metalle miteinander zu verbinden. Doch das aufwändige Verfahren unter hohen Temperaturen ist nicht überall...

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Event News

Invitation to the upcoming "Current Topics in Bioinformatics: Big Data in Genomics and Medicine"

13.04.2018 | Event News

Unique scope of UV LED technologies and applications presented in Berlin: ICULTA-2018

12.04.2018 | Event News

IWOLIA: A conference bringing together German Industrie 4.0 and French Industrie du Futur

09.04.2018 | Event News

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Moleküle brillant beleuchtet

23.04.2018 | Physik Astronomie

Sauber und effizient - Fraunhofer ISE präsentiert Wasserstofftechnologien auf Hannover Messe

23.04.2018 | HANNOVER MESSE

Fraunhofer IMWS entwickelt biobasierte Faser-Kunststoff-Verbunde für Leichtbau-Anwendungen

23.04.2018 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics