Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Computerprogramm simuliert dreidimensional gewebte Schalen

04.04.2003


Hochschule Niederrhein präsentiert Forschungsergebnisse auf der Techtextil-Messe in Frankfurt/Main



Eine Forschergruppe der Hochschule Niederrhein am Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik arbeitet an einer Simulations-Software, mit der dreidimensionale Gewebe konstruiert und dargestellt werden sollen. Prof. Dr.-Ing. Alexander Büsgen, Prof. Dr.-Ing Karin Finsterbusch und Dipl.-Ingenieurin Andrea Birghan werden durch Webversuche der Firma Shape 3 Innovative Textiltechnik GmbH unterstützt, die dreidimensionale Tex-tilien und deren Verfahren entwickelt. Erste Ergebnisse des ak-tuellen Forschungsprojekts werden vom 8. bis 10. April auf der Techtextil-Messe in Frankfurt/Main präsentiert.



Bisher wurden 3D-Gewebe mit Hilfe von Webversuchen erarbeitet. Dabei ist die Abstimmung der Geometrie auf die Gewe-bekonstruktion und hier vor allem auf die richtigen Bindungen sehr aufwendig. Die Orientierung der Fäden, die sich durch die Geometrie verändernde Fadendichte, die Schiebefestigkeit der Fäden, das Fadenaufnahmevermögen der Bindung und die optische Qualität der Oberfläche mussten bisher nach persönlicher Erfahrung des Textilingenieurs eingeschätzt und mit Versuchen überprüft werden.

"Die Simulation des 3D-Webens", so Prof. Büsgen, "soll eine Voraussage ermöglichen, ob und wie ein Gewebe dreidimensional hergestellt werden kann. Mit der Variation von textilen Parametern soll eine Optimierung der dreidimensionalen Gewebe am Bildschirm ermöglicht werden".

Die ersten Ergebnisse liegen jetzt vor. Anhand einer nahtlos gewebten Kofferschale aus Carbonfasern kann die Simulation überprüft werden. Die Voraussagen, an welchen Stellen Faltenbildungen auftreten, welche Fadenorientierungen sich geometriebedingt ergeben und welche Fadendichten daraus resultieren, stimmen nach Auskunft der Forscher sehr gut mit dem gewebten Muster überein.

Das Forschungsvorhaben - hochschulintern gefördert durch den Innovationsfonds NRW - wird auf der Techtextil-Messe bei ei-nem Symposium auch durch einen Vortrag von Prof. Büsgen über "CAD-Simulation von dreidimensional gewebten Formen für eine rationelle Gewebeentwicklung" vorgestellt.

Kontakt: Prof. Dr. Alexander Büsgen, Tel. 02161-186706
email: alexander.buesgen@hs-niederrhein.de

Rudolf Haupt M.A. | idw

Weitere Berichte zu: Bindung Gewebe Simulation Techtextil-Messe

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Electro mobility in Northwestern Germany - Austausch über Erfahrungen und Perspektiven für

27.02.2017 | Seminare Workshops

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Neurobiologie - Vorausschauend teilen

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie