Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Umweltfreundliche Elektrobusse in Wien

15.03.2013
Elektrisch angetriebene Busse mit Antriebs- und Ladetechnologie von Siemens fahren sein einigen Monaten im Linienbetrieb in Wien.

Die Verkehrsbetriebe planen nun, bis Mitte 2013 zwei Strecken ausschließlich mit eBussen zu bedienen. Auch während der Skiweltmeisterschaft im österreichischen Schladming transportierte einer dieser Elektrobusse rund 6000 Passagiere und legte dabei mehr als 1000 Kilometer völlig emissionsfrei zurück.



Dieser Elektrobus war Teil des Umweltkonzeptes der Großveranstaltung, da er emissionsfrei und extrem leise fährt und im Vergleich zu einem konventionellen Dieselbus deutlich weniger Energie verbraucht. Im Schladming wurden die Busse über Nacht geladen.

Für den Linienbetrieb in Wien verfügen die Fahrzeuge zusätzlich über modernste Ladetechnologie. Ihr Energiespeicher kann innerhalb von 15 Minuten nachgeladen werden. An den Endhaltestellen verbinden sich die Busse dazu über einen ausfahrbaren Stromabnehmer mit der Stromversorgung der der Wiener Straßenbahn.

Durch diese Nachladetechnik konnte man ein kleineres Batteriesystem einsetzen und gleichzeitig die Investition in die Infrastruktur verringern. Dank ihres regenerativen Bremssystems können die Elektrobusse auch Energie zurückgewinnen. Sobald der Fahrer den Fuß vom Gaspedal nimmt, wird die Energierückgewinnung aktiviert.

Das Antriebssystem dieses Fahrzeuges hat einen deutlich höheren Wirkungsgrad als ein konventioneller Dieselantrieb. Neun Lithium-Eisenphosphat-Akkus mit einer Kapazität von insgesamt 96 Kilowattstunden versorgen den Motor über einen IGBT-Wechselrichter - der Gleichstrom in Drehstromwandelt - mit genug Energie für bis zu 150 Kilometer. Dabei wird aus den Batterien nicht nur der Antrieb gespeist, sondern auch die gesamte Bordelektronik einschließlich Heizungs- und Klimaaggregat.

Elektrobusse leisten einen entscheidenden Beitrag zum Umweltschutz und machen unsere Innenstädte lebenswerter, während sie geringere Betriebskosten als Dieselbusse haben. (IN 2013.03.4)

Dr. Norbert Aschenbrenner | Siemens InnovationNews
Weitere Informationen:
http://www.siemens.de/innovation

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE
20.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

nachricht Wussten Sie, dass Infrarot-Wärme die Pralinenherstellung vereinfacht?
14.02.2017 | Heraeus Noblelight GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie