Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Siemens präsentiert Modellreihe flexibler Solar-Wechselrichter für weltweiten Einsatz

22.06.2011
Eine flexible und für den Einsatz in allen Teilen der Welt ausgelegte Modellreihe von Solar-Wechselrichtern stellt Siemens Industry Automation and Drive Technologies vor.

Die "Sinvert PVS 800-Serie" umfasst Geräte mit Nennleistungen von 680, 720, 760 und 800 Kilowatt (kW), die als Master-Slave-Kombination einen Leistungsbereich von bis zu 3200 kW abdecken können. Zertifizierung nach UL (Underwriters Laboratories), CSA (Canadian Standards Association) und IEC (International Electrotechnical Commission) erlauben die weltweite Verwendung der Siemens-Wechselrichter. Auf Grund der hohen Nennleistung sowie ihres hohen Wirkungsgrads leisten die neuen Modelle einen wichtigen Beitrag zur Wirtschaftlichkeit mittlerer und grosser Photovoltaik-Kraftwerke.


Neben der umfassenden Zertifizierung unterstützten die neuen Solar-Wechselrichter von Siemens Industry Automation and Drive Technologies sowohl die in Europa und weiten Teilen Asiens gängige Netzfrequenz von 50 Hertz als auch die in Nordamerika üblichen 60 Hertz. Ebenso ist die Sinvert-PVS-800-Serie bei Kristallin- und Dünnschichtmodulen einsetzbar, für deren Anbindung vier DC-Anschlüsse bereitstehen. Das Master-Slave-Verfahren, bei dem sich bis zu vier Geräte zu einer Einheit verbinden lassen, führt zu einer gleichmässigen Nutzung aller Komponenten und damit zu einer langen Lebensdauer. Master-Slave-Kombinationen bieten zudem eine bessere Abstimmung der Nennleistung der Wechselrichter auf den Ertrag der angeschlossenen Felder, was den Wirkungsgrad optimiert.

Auf Grund der Auswahl an verschiedenen Geräten der neuen Modellreihe lässt sich je Temperaturbereich des Einsatzort und der verwendeten Module eine optimale Kombination zwischen Nennleistung und MPP-Fenster realisieren. Auf diese Weise bietet die Sinvert-PVS-800-Serie für jede Region den auf die Bedingungen am besten angepassten Wechselrichter.

Für die Bedienung vor Ort verfügen die Modelle der Sinvert-PVS-800-Serie über einen Touchscreen. Eine standardisierte Kommunikationsschnittstelle erlaubt es, Messdaten an eine Leitstelle weiterzuleiten und den Wechselrichter aus der Ferne zu steuern. Wie die gesamte Baureihe Sinvert PVS sind die neuen Modelle optional auch samt Mittelspannungs-Komponenten im Photovoltaik-Container für einen sofortigen Betrieb nach Anlieferung erhältlich. Zudem lassen sich die neuen Geräte mit einem externen Freischalter am Gehäuse ausstatten, über den sich der Stromfluss mit einem Handgriff unterbrechen lässt. Für den Einsatz an besonders trockenen oder meeresnahen Standorten stehen für die Container spezielle Staub- oder Salzfilter zur Verfügung. Ebenso erfüllen die neuen Siemens-Wechselrichter die Mittelspannungsrichtlinie des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft mit allen Anforderungen inklusive FRT (Fault Ride Through) und Wirkleistungsregelung.

Leseranfragen sind zu richten an:
Siemens Schweiz AG
Industry Sector
Industry Automation and Drive Technologies
Freilagerstrasse 40
8047 Zürich
Tel. 0848 822 844
Fax 0848 822 855
E-Mail: automation.ch@siemens.com

| Siemens Industry
Weitere Informationen:
http://www.siemens.ch

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

nachricht Care-O-bot® 4 macht sich selbstständig
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik