Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovative Nutzung nachhaltiger Energiequellen

16.09.2009
- Zahlreiche Exponate zum Anfassen und Erleben neuer Technologien
- Bayerisches Energie-Forum und Cluster Energietechnik auf der Renexpo
- Im Fokus: Erneuerbare Energien und Konzepte für energieeffizientes Bauen

Begrenzte fossile Ressourcen, steigende Energiepreise und die angestrebte weitere Reduzierung von CO2-Emissionen sind große Herausforderungen in der Energieversorgung der Zukunft. In diesem Zusammenhang gewinnen die Erneuerbaren Energien sowie eine effiziente Energienutzung immer stärker an Bedeutung.

Auf der diesjährigen RENEXPO präsentieren neun bayerische Aussteller innovative technische Lösungen. Sie nutzen diese Entwicklungen als Chance in einem wachsenden Markt.

Auf die Energiegewinnung aus regenerativen Energiequellen haben sich die Firmen Mühlenbau Schuhmann aus Bad Kissingen und TH-Alternativ-Energie aus Seeg spezialisiert. Mühlenbau Schuhmann - ein renommierter Experte für Wasserradtechnik - vermittelt seinen Besuchern einen Überblick über die gesamte Breite der Wasserradanlagen: Vorgestellt werden verschiedenste Ausführungen und Materialien. TH-Alternativ-Energie stellt einen neuartigen Feinstaubfilter für Biomasseheizanlagen vor sowie einen BHKW-Abgaswärmetauscher, der noch bessere Wärmenutzung ermöglicht.

Technische Lösungen zur gebäudeintegrierten Solarthermie stehen im Fokus der SOL-Century GmbH, die Sonnenschutz und solare Kühlung in energetisch optimierter Fassadentechnik miteinander vereint.

Der Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik II der Universität Erlangen-Nürnberg präsentiert eine Wissensdatenbank über energieeffizientes Bauen, um die Früherkennung essentieller Entwicklungen in diesem Bereich zu ermöglichen.

Weiterhin stellen der Cluster Energietechnik, der bayerische Umweltcluster, die Bayern Handwerk International GmbH und die Bayern International GmbH ihre Netzwerke und Projekte in den Bereichen Energie und Umwelt vor.

Cluster Energietechnik
Die bayerische Clusteroffensive baut auf der "High-Tech-Offensive" und der "Offensive Zukunft Bayern" auf. Die Bayern Innovativ GmbH wurde mit dem Management von fünf Clustern beauftragt: Automotive, Energietechnik, Logistik, Medizintechnik und Neue Werkstoffe.

Der Cluster Energietechnik konzentriert sich auf die Themenfelder Kraftwerke, Photovoltaik und Energieeffizienz in der Produktion. Querschnittsthemen bilden die Übertragungs- und Verteilnetze sowie Kraft-Wärme-Kopplung.

Zu den Zielen des Clusters Energietechnik gehören die leistungsfähige Vernetzung von Unternehmen und wissenschaftlichen Instituten in Bayern mit ihren Kompetenzen im Energiesektor sowie die Identifizierung und Initiierung businessrelevanter Verbundprojekte mit regionaler Wertschöpfung unter Einbeziehung überregionaler Partner. Synergieeffekte mit anderen Clustern, Netzwerken und Institutionen, insbesondere mit dem Bayerischen Energie-Forum, sollen den Wissenstransfer zwischen Unternehmen sowie mit der Wissenschaft fördern.

Bayerisches Energie-Forum
Das Bayerische Energie-Forum hat sich seit 1997 etabliert als Informations- und Kommunikationsdrehscheibe zu den Themenfeldern: Rationelle Energienutzung, Erneuerbare Energien, Neue Energietechnologien. Aufgabe des Forums ist es, Transparenz im bestehenden Beratungsangebot zu schaffen und Impulse für eine bestmögliche Energienutzung zu setzen. Das Bayerische Energie- Forum führt Planungs- und Ingenieurbüros, Architekten, Installationshandwerk, Facility-Manager, Hersteller energietechnischer Anlagen, Energieversorgungsunternehmen, Großverbraucher aus Industrie sowie wissenschaftliche Institutionen themenspezifisch zusammen. Neben dem alle zwei Jahre stattfindenden Kongress "Energie Innovativ" in Nürnberg werden mit einer kontinuierlichen Reihe von Kooperationsforen besondere Impulse gesetzt.
Gemeinschaftsstand
Der vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie geförderte Gemeinschaftsstand Bayern Innovativ auf der RENEXPO mit einer Ausstellungsfläche von 120 m² wird von der Bayern Innovativ GmbH in enger Zusammenarbeit mit dem Cluster Energietechnik und Umweltcluster Bayern konzipiert und organisiert. Der Gemeinschaftsstand gibt jedem einzelnen Aussteller die Möglichkeit, seine Kompetenz individuell unter der seit über zehn Jahren etablierten Dachmarke Bayern Innovativ darzustellen. Die Aussteller bilden in ihrer Gesamtheit einen repräsentieren Querschnitt der Innovationskraft junger Unternehmen und Forschungsinstituten aus dem Bereich der bayerischen Automobilzulieferer.
Bayern Innovativ GmbH
Die Bayern Innovativ GmbH wurde 1995 von der Bayerischen Staatsregierung initiiert und gemeinsam von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft als Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer mit Sitz in Nürnberg gegründet. Zielsetzung der Bayern Innovativ ist, durch den Ausbau des Technologietransfers Innovationen in kleinen und mittleren Unternehmen zu initiieren. Leitgedanke ist das Zusammenführen verschiedener Kompetenzen, um neuartige Entwicklungen voranzutreiben sowie deren Markteintritt durch die Präsentation neuer Produkte und Entwicklungen zu unterstützen.

Neben zehn etablierten Netzwerken managt die Bayern Innovativ GmbH fünf Cluster der 2006 gestarteten Cluster Offensive: Automotive, Neue Werkstoffe, Logistik, Energietechnik und Medizintechnik. Ziele dieser Initiative sind der Ausbau und die Stärkung landesweiter Netzwerke zwischen Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen, aber auch zwischen Dienstleistern und Geldgebern in Schlüsselbranchen und entscheidenden Technologiefeldern.

Sonja Henning | idw
Weitere Informationen:
http://www.bayern-innovativ.de/renexpo2009/presse
http://www.cluster-energietechnik.de
http://www.bayerisches-energie-forum.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Energieeffiziente Reinigung von Industrieabgasen
27.02.2017 | Technische Hochschule Mittelhessen

nachricht Energieproduzierende Fenster stehen kurz bevor
23.02.2017 | University of Minnesota / Università degli Studi di Milano-Bicocca

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Das Partnerprogramm von Stellar Datenrettung

28.02.2017 | Unternehmensmeldung

Ein Filter für schweren Wasserstoff

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Auf den Spuren der Entstehung von Kondensationstropfen

28.02.2017 | Physik Astronomie