Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Lösungen für das Finanzmanagement

20.02.2009
Software-Portfolio von Corporate Planning bietet Unterstützung

Das auf Controlling spezialisierte Softwarehaus Corporate Planning stellt auf der CeBIT vom 3. bis 8. März 2009 in Hannover sein Produkt-Portfolio für ein sicheres Finanzmanagement vor. Mittelständische Unternehmen müssen in Zeiten knapper finanzieller Mittel ihre liquiden Mittel genauestens im Auge behalten.

Denn sie können im Falle drohender Insolvenz nicht auf staatliche Unterstützung hoffen. Professionelle Controlling-Software kann dazu beitragen, die Situation im Unternehmen jederzeit im Blick zu haben, um im Rahmen des Möglichen gegensteuern zu können.

Liquiditätsplanung: CP-CASH MANAGER
Knappe finanzielle Mittel und teure Kredite - neben dem Konsum- und Investitionsrückgang treffen sie die Unternehmen am stärksten. Die Software zur kurzfristigen Liquiditätsplanung zeigt Wege auf, die im Unternehmen vorhandenen finanziellen Mittel optimal zu verwenden, Liquiditätsengpässe zu vermeiden und das Fremdfinanzierungsvolumen zu reduzieren.
Integrierte Finanz- und Erfolgsplanung: CORPORATE PLANNER
Die Ergebnis- und Finanzplanung eines jeden Unternehmens bildet die Grundlage für eine erfolgreiche Unternehmenssteuerung. Das Modell der Integrierten Finanz- und Erfolgsplanung verbindet die Teilbereiche Gewinn- und Verlustrechnung, Finanzplan und Planbilanz und liefert transparente und konsistente Unternehmenszahlen für eine sichere Unternehmenssteuerung.
Rating: CP-RATING
Lässt sich eine Kreditaufnahme nicht umgehen, kann ein professionelles Ratingtool wie CP-RATING dabei helfen, die Bonität des Unternehmens zu belegen und das benötigte Kapital zu besseren Konditionen von Banken und Kreditgebern zu erhalten.
Risikomanagement: RISK MANAGER
In Krisenzeiten liegt die Ursache einer Schieflage im Unternehmen häufig außerhalb des Unternehmens. Die klare Identifizierung und Analyse von Risikofaktoren hilft dabei, Unternehmensrisiken zu kontrollieren. Die Vorlage einer ausführlichen Dokumentation in Form eines Risikohandbuchs bei Banken kann zudem die Verhandlungsposition des Unternehmens verbessern.

Die CP CORPORATE PLANNING AG ist ein führender Software-Hersteller im Bereich Business Intelligence und bietet ein integriertes Produkt-Portfolio für Planung, Analyse, Reporting und Konsolidierung. Unter dem Leitspruch "Controlling kann so einfach sein!" entwickelt, vertreibt und implementiert das Softwarehaus seit 1989 Management-, Planungs- und Informationssysteme.

Pressekontakt:
CP CORPORATE PLANNING AG
Nathalie Többen
Public Relations
Große Elbstraße 27
D-22767 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 / 43 13 33 - 150
Fax: +49 (0)40 / 43 13 33 - 111
nathalie.toebben@corporate-planning.com

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.corporate-planning.com
http://www.cebit.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2009:

nachricht Hybrid-Scanner ordnet Dokumente nach Chaos-Prinzip
09.03.2009 | Xamance

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2009: Trends und Themen
09.03.2009 | Deutsche Messe

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2009 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Carmenes“ findet ersten Planeten

Deutsch-spanisches Forscherteam entwirft, baut und nutzt modernen Spektrografen

Seit Januar 2016 nutzt ein deutsch-spanisches Forscherteam mit Beteiligung der Universität Göttingen den modernen Spektrografen „Carmenes“ für die Suche nach...

Im Focus: Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

Heute verfügbare Ionenfallen-Technologien eignen sich als Basis für den Bau von großen Quantencomputern. Das zeigen Untersuchungen eines internationalen Forscherteams, deren Ergebnisse nun in der Fachzeitschrift Physical Review X veröffentlicht wurden. Die Wissenschaftler haben für Ionenfallen maßgeschneiderte Protokolle entwickelt, mit denen auftretende Fehler jederzeit entdeckt und korrigiert werden können.

Damit die heute existierenden Prototypen von Quantencomputern ihr volles Potenzial entfalten, müssen sie erstens viel größer werden, d.h. über deutlich mehr...

Im Focus: Error-free into the Quantum Computer Age

A study carried out by an international team of researchers and published in the journal Physical Review X shows that ion-trap technologies available today are suitable for building large-scale quantum computers. The scientists introduce trapped-ion quantum error correction protocols that detect and correct processing errors.

In order to reach their full potential, today’s quantum computer prototypes have to meet specific criteria: First, they have to be made bigger, which means...

Im Focus: Search for planets with Carmenes successful

German and Spanish researchers plan, build and use modern spectrograph

Since 2016, German and Spanish researchers, among them scientists from the University of Göttingen, have been hunting for exoplanets with the “Carmenes”...

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Neue Konfenzreihe in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit

18.12.2017 | Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Lipid-Nanodisks stabilisieren fehlgefaltete Proteine für Untersuchungen

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Von Alaska bis zum Amazonas: Pflanzenmerkmale erstmals kartiert

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Krebsforschung in der Schwerelosigkeit

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie