Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fotos drucken direkt vom BlackBerry-Smartphone

03.03.2009
Mit Cortado Basic Print jetzt auch Fotos und Bilder direkt vom BlackBerry-Smartphone ausdrucken

Mit seiner Basislösung für mobiles Drucken "Cortado Basic Print" erweitert der Mobile-Business-Experte Cortado nun die vielseitigen BlackBerry-Smartphones um die Möglichkeit, auch Fotos und Bilder direkt auszudrucken.

Mit Cortado Basic Print schlägt der auf Mobile-Business-Anwendungen spezialisierte Anbieter Cortado die Brücke zwischen BlackBerry-Smartphones und den am Markt verfügbaren Fotodruckern.

"BlackBerry-Smartphones verfügen über umfangreiche Multimedia-Funktionen. Mit Cortado Basic Print steigern wir den Nutzen der integrierten Kamera sowohl für den Business- als auch für den Freizeit-Bereich", sagt Carsten Mickeleit, Geschäftsführer Cortado. Zusätzlich zu Fotos und Bildern lassen sich mit der Installation von Cortado Basic Print auf dem Smartphone auch Texte aus E-Mails, Kontakten, Notizen, Aufgaben und Kalendereinträgen ausgeben. Die Anwendung unterstützt dabei nahezu jeden Bluetooth®-fähigen Foto-Drucker (z. B. von Canon, HP und Polaroid) und auch einfache Textdrucker, wenn nur die Textausgabe gewünscht ist.

Cortado Basic Print ist die Einstiegslösung des Anbieters für mobiles Drucken. Für die Ausgabe von Office-Dokumenten, HTML-Emails und Webseiten empfiehlt sich entweder die Enterprise-Lösung "Cortado Corporate Server" oder die Premiumdienste im Bereich der gehosteten Cortado Online Services.

Preise und Verfügbarkeit
Cortado Basic Print unterstützt alle neuen BlackBerry-Smartphones (Firmware 4.2.1 oder höher). Die Software ist ab sofort zum Preis von 29,98 Euro erhältlich. Eine kostenlose Demoversion steht unter www.cortado.de/basicprint zur Verfügung.

Diese Presseinfo und das Pressefoto sind online verfügbar und stehen zum Download bereit: www.cortado.de/presse.

Cortado. A Division of ThinPrint

Cortado bündelt als eigenständig agierende Division die gesamte Mobile Computing Kompetenz der ThinPrint GmbH und bietet mobile Business-Softwarelösungen und professionelle Hosting Services für alle mobilen Anforderungen der heutigen Zeit aus einer Hand.

Das Angebot umfasst die gesamte Palette von Hosted Exchange und professionellen E-Mail und PIM Services mit innovativer Push-Mail-Funktionalität bis hin zu den weltweit einzigartigen Cortado Enterprise-Lösungen und Premiumdiensten, die das mobile Endgerät in einen vollwertigen Arbeitsplatz verwandeln. Dokumente können durch die Cortado-Produkte sowohl als Inhouse-Lösungen als auch mittels gehosteter Premiumdienste auf allen gängigen mobilen Plattformen flexibel ausgegeben und verwaltet werden. Für die Hochverfügbarkeit und Sicherheit aller gehosteten Cortado-Dienste bürgen sicherheitszertifizierte Hosting Center in Deutschland, USA und im pazifischen Raum. Zusammen mit seinen unter Cortado Free angebotenen kostenlosen Diensten ermöglicht Cortado mobile Freiheit und Produktivitätssteigerung für Consumer, Prosumer und Unternehmen.

Die Vision: die komplette Mobilität und Unabhängigkeit von ortsgebundenen Arbeitsplätzen und rechnergestützten Kommunikationswegen zu ermöglichen. Mit der langjährigen Erfahrung der ThinPrint GmbH und seiner internationalen Aufstellung mit Niederlassungen in den USA und Australien, operiert Cortado weltweit. Als Microsoft Gold Certified Partner, Nokia Forum Pro Mitglied und einer der Top fünf BlackBerry Alliance Partner, sowie durch enge Zusammenarbeit mit über 20 Carriern weltweit, darunter T-Mobile, Vodafone, Telefonica, Orange, Hutchison 3G, Cingular und Verizon, ist Cortado der kompetente und professionelle Partner und Dienstleister für die Erfüllung aller Anforderungen mobiler Privat- und Business-Anwender. Ein weltweites Partnernetzwerk unterstützt die internationale Verfügbarkeit der Cortado-Angebote.

Ansprechpartnerin für die Cortado-Presse:
Cortado. A Division of ThinPrint,
Anna Schwartzkopf, Public Relations Manager
Tel.: +49.30.39 49 32-17
Fax: +49.30.394931-99
press@thinprint.com
Research In Motion, the RIM logo, BlackBerry, the BlackBerry logo and SureType are registered with the U.S. Patent and Trademark Office and may be pending or registered in other countries ? these and other marks of Research In Motion Limited are used under license.

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cortado.de
http://www.cebit.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2009:

nachricht Hybrid-Scanner ordnet Dokumente nach Chaos-Prinzip
09.03.2009 | Xamance

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2009: Trends und Themen
09.03.2009 | Deutsche Messe

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2009 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Im Focus: HIGH-TOOL unterstützt Verkehrsplanung in Europa

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt sich bewerten, wie verkehrspolitische Maßnahmen langfristig auf Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt wirken. HIGH-TOOL ist ein frei zugängliches Modell mit Modulen für Demografie, Wirtschaft und Ressourcen, Fahrzeugbestand, Nachfrage im Personen- und Güterverkehr sowie Umwelt und Sicherheit. An dem nun erfolgreich abgeschlossenen EU-Projekt unter der Koordination des KIT waren acht Partner aus fünf Ländern beteiligt.

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt...

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fraunhofer HHI auf dem Mobile World Congress mit VR- und 5G-Technologien

24.02.2017 | Messenachrichten

MWC 2017: 5G-Hauptstadt Berlin

24.02.2017 | Messenachrichten

Auf der molekularen Streckbank

24.02.2017 | Biowissenschaften Chemie