Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeBIT klärt auf: e-Health-Symposium im Februar in Berlin

27.10.2004


Neues Forum im Vorfeld der ITK-Leitmesse - Telematik im Gesundheitswesen und elektronische Gesundheitskarte


Die CeBIT klärt auf: Erstmals führt die Deutsche Messe AG, Hannover, im Vorfeld der ITK-Leitmesse ein Symposium rund um das Thema „e-Health und Gesundheitskarte“ durch. Die Veranstaltung erläutert den Ein­satz von Telematik im Gesundheitswesen und wagt einen Blick in die Zukunft der elektronischen Gesundheitskarte. Das Symposium wird ganz­tags am 10. Februar 2005 im Maritim proArte Hotel in Berlin durch­ge­führt. Mit­veran­stalter ist der Branchen­verband BITKOM (Bundes­verband Informa­tions­wirt­schaft, Tele­kommuni­kation und Neue Medien e. V., Berlin). Unter­stützt wird das Symposium vom Bundesministerium für Gesund­heit und Soziale Sicherung.

Zur Eröffnung des Forums berichtet das Bundesministerium über die Ein­führung der Gesund­heitskarte im Januar 2006 und stellt den Status quo dar. Die weiteren Themen im Veranstaltungs­programm befassen sich mit den Chancen des Büro­kratie­abbaus, der Ent­lastung von Leistungs­er­brin­gern, der Verbesserung der Versor­gungs­quali­tät unter dem Stich­wort „Patientensouveränität“ und der Möglich­keit, Visionen zu reali­sieren.


Hochrangige Referenten werden erwartet: Dabei sind unter anderem Norbert Englert, Vicepresident des Geschäftsbereichs e-Health von IBM Deutsch­land in Frankfurt/Main, Dr. Rolf Hoberg, Vorsitzender des Vor­stan­des der AOK Baden-Württemberg, Peter Eisen­bacher, Mit­glied der Geschäftsführung von Giesecke & Devrient in München, Peter Schaar, Bundesbeauftragter für den Daten­schutz, und Prof. Christoph Fuchs, Hauptgeschäftsführer der Bundes­ärztekammer in Berlin.

Zielgruppen der Veranstaltung sind alle Entscheider der Selbst­ver­wal­tung im Gesundheitswesen und aus der Patientenorganisation. Die Teilnehmer des Symposiums können sich nicht nur bei den Vortragsforen infor­mie­ren, sondern auch vertiefende Gespräche an den Info-Ständen der Industrie führen. Die Teilnahmegebühr beträgt 120 Euro plus MWSt. Anmeldungen und Programmabforderungen erfolgen direkt bei der Deutschen Messe AG unter maike.marienfeld@messe.de.

Das Symposium „e-Health und Gesundheitskarte“ ist die ideale Ein­stim­mung auf die vom 10. bis 16. März folgende CeBIT in Hannover. Die ent­sprechenden ITK-Lösungen rund um das Thema e-Health sind dann im Rahmen des „Public Sector Parc“ in Halle 9 zu sehen.

Die CeBIT 2005 gliedert sich in drei horizontal ausgerichtete Angebots­schwer­punkte und drei ergän­zende verti­kale Marktplätze. Die drei Schwer­punkte bilden das Funda­ment der kommenden CeBIT: „Business Processes“ mit Lösungen und Services für den Aufbau und die Optimie­rung IT-gestützter Ge­schäfts­prozesse, „Commu­ni­ca­tions“ mit Fest­netz­tele­fonie, Mobil­tele­fonie und Netz­werken sowie „Digital Equip­ment and Systems“ mit Büro­auto­mation, Speicher­technik, Computern und Digital Entertainment.

Die drei vertikalen Marktplätze sind „Banking & Finance“ mit Ein­rich­tungen und technischen Ausstattungen für Banken sowie Komplett­lösun­gen für das Finanz- und Kreditwesen, der „future parc“ mit Lösun­gen aus Forschung und Wissenschaft und der „Public Sector Parc“ mit eGovern­ment-Lösungen für Kommune, Staat und öffentliche Einrich­tungen.

Speziell für Händler aus den Berei­chen Informations­technik, Tele­kommu­nikation, Unter­haltungs­elek­tronik, Foto­gra­fie und Büro bildet der „Planet Reseller“ in Halle 25 erneut die ideale Anlaufstelle.

Diese Angebotsbreite an Informations- und Telekommunikationstechnik macht die CeBIT zur weltweit wichtigsten und um­fassends­ten Plattform für Entwicklungen der digitalen Arbeits- und Lebenswelt von morgen.

Gabriele Dörries | Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Gesundheitskarte Gesundheitswesen Parc Telematik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2005:

nachricht Fraunhofer-Institute legen Lösungsarchitektur zur elektronischen Gesundheitskarte vor
17.03.2005 | Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik - ISST

nachricht CeBIT 2005 hat Erwartungen der Aussteller voll erfüllt
17.03.2005 | BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2005 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Einblicke unter die Oberfläche des Mars

Die Region erstreckt sich über gut 1000 Kilometer entlang des Äquators des Mars. Sie heißt Medusae Fossae Formation und über ihren Ursprung ist bislang wenig bekannt. Der Geologe Prof. Dr. Angelo Pio Rossi von der Jacobs University hat gemeinsam mit Dr. Roberto Orosei vom Nationalen Italienischen Institut für Astrophysik in Bologna und weiteren Wissenschaftlern einen Teilbereich dieses Gebietes, genannt Lucus Planum, näher unter die Lupe genommen – mithilfe von Radarfernerkundung.

Wie bei einem Röntgenbild dringen die Strahlen einige Kilometer tief in die Oberfläche des Planeten ein und liefern Informationen über die Struktur, die...

Im Focus: Molekulares Lego

Sie können ihre Farbe wechseln, ihren Spin verändern oder von fest zu flüssig wechseln: Eine bestimmte Klasse von Polymeren besitzt faszinierende Eigenschaften. Wie sie das schaffen, haben Forscher der Uni Würzburg untersucht.

Bei dieser Arbeit handele es sich um ein „Hot Paper“, das interessante und wichtige Aspekte einer neuen Polymerklasse behandelt, die aufgrund ihrer Vielfalt an...

Im Focus: Das Universum in einem Kristall

Dresdener Forscher haben in Zusammenarbeit mit einem internationalen Forscherteam einen unerwarteten experimentellen Zugang zu einem Problem der Allgemeinen Realitätstheorie gefunden. Im Fachmagazin Nature berichten sie, dass es ihnen in neuartigen Materialien und mit Hilfe von thermoelektrischen Messungen gelungen ist, die Schwerkraft-Quantenanomalie nachzuweisen. Erstmals konnten so Quantenanomalien in simulierten Schwerfeldern an einem realen Kristall untersucht werden.

In der Physik spielen Messgrößen wie Energie, Impuls oder elektrische Ladung, welche ihre Erscheinungsform zwar ändern können, aber niemals verloren gehen oder...

Im Focus: Manipulation des Elektronenspins ohne Informationsverlust

Physiker haben eine neue Technik entwickelt, um auf einem Chip den Elektronenspin mit elektrischen Spannungen zu steuern. Mit der neu entwickelten Methode kann der Zerfall des Spins unterdrückt, die enthaltene Information erhalten und über vergleichsweise grosse Distanzen übermittelt werden. Das zeigt ein Team des Departement Physik der Universität Basel und des Swiss Nanoscience Instituts in einer Veröffentlichung in Physical Review X.

Seit einigen Jahren wird weltweit untersucht, wie sich der Spin des Elektrons zur Speicherung und Übertragung von Information nutzen lässt. Der Spin jedes...

Im Focus: Manipulating Electron Spins Without Loss of Information

Physicists have developed a new technique that uses electrical voltages to control the electron spin on a chip. The newly-developed method provides protection from spin decay, meaning that the contained information can be maintained and transmitted over comparatively large distances, as has been demonstrated by a team from the University of Basel’s Department of Physics and the Swiss Nanoscience Institute. The results have been published in Physical Review X.

For several years, researchers have been trying to use the spin of an electron to store and transmit information. The spin of each electron is always coupled...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Den Geheimnissen der Schwarzen Löcher auf der Spur

21.07.2017 | Veranstaltungen

Den Nachhaltigkeitskreis schließen: Lebensmittelschutz durch biobasierte Materialien

21.07.2017 | Veranstaltungen

Operatortheorie im Fokus

20.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Einblicke unter die Oberfläche des Mars

21.07.2017 | Geowissenschaften

Wegbereiter für Vitamin A in Reis

21.07.2017 | Biowissenschaften Chemie

Den Geheimnissen der Schwarzen Löcher auf der Spur

21.07.2017 | Veranstaltungsnachrichten