Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kraftstoffe aus Kompost

19.07.2011
Nachwachsende Rohstoffe sind der Traum vieler Klimaschützer: Kraftstoffe aus Pflanzen zu gewinnen, ist nicht nur nachhaltig, sondern – zumindest in der Theorie – auch CO2-neutral.

Allerdings sind für die rentable Produktion von Biodiesel, Bioethanol und Co riesige Anbauflächen notwendig, so dass Energiepflanzen wie Zuckerrohr oder Raps mit Nahrungspflanzen um die Felder konkurrieren. Weniger problematische Rohstoffe sind einerseits landwirtschaftliche Abfallprodukte wie Stroh und andererseits Gräser, die sogar auf kargen Böden wachsen. Was sich aus dieser pflanzlichen Biomasse alles machen lässt und wie, lesen Sie in den „Nachrichten aus der Chemie“.

Ein gängiges Verfahren, um aus der Biomasse verwertbare Produkte zu gewinnen, besteht darin, sie zu erhitzen. Geschieht dies in einem geschlossenen Reaktor, also unter Druck, spricht man von einer hydrothermalen Umwandlung – das in der noch nassen Biomasse enthaltene Wasser dient als Reaktionsmedium, das die großen Molekülstrukturen der Pflanzenreste aufspaltet. Je nach Temperatur und Druck entstehen dabei Methan, Wasserstoff und Öle, die sich weiter veredeln lassen, sowie künstliche Kohlearten, die sich als Hightech-Trägermaterial für Katalysatoren oder als Grillkohle eignen.

Zudem lässt sich Biomasse chemisch und biochemisch umwandeln. Dabei werden die enthaltenen pflanzlichen Substanzen als Ausgangsstoffe für die gezielte Gewinnung von Basischemikalien oder Kraftstoffkomponenten genutzt. So lässt sich die Cellulose im Stroh zu Glukose zersetzen und anschließend zu Ethanol vergären. Auch die als Biodiesel bekannten Fettsäuremethylester sind fermentativ zugänglich.

Welche Anlagen zur Biomasseverwertung es derzeit gibt, und ob Biokraftstoffe über Rohstoffengpässe hinweghelfen, auch darüber berichten die Chemiker Andrea Kruse, Stefan Ernst und Michael Katzberg. Die PDF-Datei des Beitrags gibt es bei der Redaktion der „Nachrichten aus der Chemie“ unter nachrichten@gdch.de.

Nahezu 80 000 anspruchsvolle Chemiker und Chemikerinnen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Lehre informieren sich mit den „Nachrichten" über Entwicklungen in der Chemie, in angrenzenden Wissenschaften sowie über gesellschaftliche und wirtschaftliche Aspekte. Kennzeichen der Zeitschrift der Gesellschaft Deutscher Chemiker sind das breite Spektrum der Berichte, das einmalige Informationsangebot an Personalien, Veranstaltungs- und Fortbildungsterminen sowie der große Stellenmarkt.

Dr. Ernst Guggolz | GDCh
Weitere Informationen:
http://www.gdch.de/

Weitere Berichte zu: Biodiesel Biomasse Kompost Kraftstoff Massenspektrometer Rohstoff

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Biowissenschaften Chemie:

nachricht Wie Proteine zueinander finden
21.02.2017 | Charité – Universitätsmedizin Berlin

nachricht Kleine Moleküle gegen altersbedingte Erkrankungen
21.02.2017 | Universität Bayreuth

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten