Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Detaillierte Struktur des Fettsäuresynthase-Komplexes

27.04.2007
Eine Forschergruppe der ETH Zürich um Professor Nenad Ban hat die Struktur des so genannten Fettsäuresynthase-Komplexes (FAS) bei Pilzen in einem bisher unerreichten Detaillierungsgrad darstellen können.

Fettsäuren sind von grundlegender Bedeutung für jedes Leben. Sie sind Bestandteil biologischer Membranen, wichtig für die Energiespeicherung und übermitteln Signale. Für die Produktion von Fettsäuren verantwortlich sind komplexe Protein-Moleküle, die seit Jahren weltweit erforscht werden. ETH-Forschern vom Institut für Molekularbiologie und Biophysik ist es nun nach fünfjähriger Fleissarbeit gelungen, die riesige Eiweiss-Struktur in einer Auflösung von 3.1 Ångström darzustellen. Was sie dabei entdeckten, beschrieben die Forscher kürzlich in zwei Artikeln der Fachzeitschrift "Science".

Die "Fettsäure-Fabrik", welche die ETH-Forscher untersuchten, ist im Vergleich zu andern Protein-Komplexen ein veritabler Gigant, der aus mehr als 23'000 Aminosäuren besteht und 2.6 Megadalton gross ist. Der Syntheseweg des FAS-Komplexes bei Pilzen umfasst mehr als 40 Einzelschritte. Durch die Strukturanalyse bis auf Stufe einzelner Atome gewannen die Forscher wichtige Erkenntnisse über den Aufbau der einzelnen Enzymkomponenten, über die katalytischen Mechanismen sowie über den Substrat-Transport innerhalb des FAS-Komplexes.

Einen wichtigen Hinweis auf die Mechanismen lieferte ein Schnappschuss des so genannten Acyl Carrier Protein (ACP). Die Forscher kristallisierten dieses zum FAS-Komplex gehörende Protein, welches als eine Art Shuttle innerhalb der Fettsäure-Fabrik für den Substrat-Transport zuständig ist, im direkten Kontakt zu einem Partnerprotein. Über das ACP verläuft die mehrstufige Synthese bis das Fettsäure-Molekül mit 16 bis 18 Kohlestoffatomen bestückt ist.

Die Forschungsarbeiten waren Teil des nationalen Schwerpunktprogramms NCCR Strukturbiologie. Von entscheidender Bedeutung für die ETH Forscher waren ihre Messungen an der Synchrotron Lichtquelle Schweiz (SLS) des Paul-Scherrer-Instituts. "Unsere Arbeiten an einer der weltweit besten Röntgenstrahlenquellen ermöglichte es uns erst, Elektronen-Dichte-Karten von exzellenter Qualität zu berechnen und ein atomares Modell der Fettsäuresynthase zu bauen", erläutert Simon Jenni, Doktorand im Team von Nenad Ban.

Die detaillierte Struktur der Fettsäuresynthase stellt eine mögliche Basis dar, um gezielt Angriffspunkte gegen Pilzkrankheiten zu finden. Dies insbesondere, weil sich die Struktur der Säuger-FAS von derjenigen der Pilze unterscheidet. Da zudem die Pilz-FAS vergleichbar ist mit derjenigen der Mycobakterien, welche Krankheiten wie Lepra und Tuberkulose verursachen, gibt es auch hier mögliche Ansatzpunkte für die Entwicklung von Antibiotika.

Weitere Informationen:
Simon Jenni
Tel. +41 (0)44 633 39 60
simon.jenni@mol.biol.ethz.ch
Dr. Marc Leibundgut
Tel. +41 (0)44 633 39 60
marc.leibundgut@mol.biol.ethz.ch

Roman Klingler | idw
Weitere Informationen:
http://www.ethz.ch

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Biowissenschaften Chemie:

nachricht Ein Filter für schweren Wasserstoff
28.02.2017 | Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme, Standort Stuttgart, Stuttgart

nachricht Wie Medikamente als Virus getarnt gegen Krebs wirken können
28.02.2017 | Australisch-Neuseeländischer Hochschulverbund / Institut Ranke-Heinemann

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Das Partnerprogramm von Stellar Datenrettung

28.02.2017 | Unternehmensmeldung

Ein Filter für schweren Wasserstoff

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Auf den Spuren der Entstehung von Kondensationstropfen

28.02.2017 | Physik Astronomie