Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Wege in der Biotechnologie

14.07.2003


Interdisziplinäres Symposium von CGE&Y und EMBLEM zum Thema ”Leverage your IP - New ways for sustainable Growth” in Heidelberg.

... mehr zu:
»Biotechnologie »EMBLEM »Rights

Heidelberg. Auf der Suche nach neuen Wegen in der Biotechnologie trafen sich am 10. Juli in Heidelberg 120 Vertreter aus Forschung und Wirtschaft mit Risikokapitalgebern, Patentanwälten und Multiplikatoren der Branche. Hauptthemen auf der von der Cap Gemini Ernst & Young Deutschland GmbH (CGE&Y) und EMBLEM Technology Transfer GmbH (EMBLEM), der kommerziellen Einheit des Europäischen Laboratoriums für Molekularbiologie, organisierten Veranstaltung waren Schutz des geistigen Eigentums durch Patentierung sowie Neue Wege für die Biotechnologie bzw. interdisziplinäre Anwendungsfelder der Biotechnologie.

Die Referenten vermittelten den Teilnehmern aufgrund ihrer unterschiedlichen Standpunkte, aus Großindustrie und Biotech Startups, verschiedene Blickwinkel und unterschiedliche Erfahrungsberichte über neue Wege in der Biotechnologie. Dipl. Ing. Cord F. Stähler von der febit AG berichtete in seinem Vortrag über die erfolgreiche Umsetzung einer interdisziplinären Idee mit einem interdisziplinären Team, welches verschiedene Kompetenzen über Verfahrenstechnik, Biologie bis hin zur Betriebswirtschaft bzw. Unternehmensführung umfasste. Im Kontrast zu der Erfolgsgeschichte berichtete Klaus Düring von Axara-Consulting über “The experience of getting insolvent”.


Auch das Thema “Schutzrechte auf geistiges Eigentum“ wurde aus unterschiedlichen Perspektiven dargestellt. Auf Seiten der Industrie von Dr. Andreas Bieberbach, BASF AG, sowie aus dem Blickfeld von Patentanwälten von Heinz Goddar, Boehmert & Boehmert, und Dr. Hugh Goodfellow, Carpmaels & Ransford. Es wurden mögliche Stolperfallen im Umgang mit IP Rights dargestellt aber auch dafür plädiert, sich genau zu überlegen, welche Ziele man mit IP Rights verfolgen möchte und ob eine Patentierung der für den spezifischen Fall beste Weg zum Schutz der Idee ist.

In der abschließenden Diskussion appellierten die Teilnehmer des Symposiums trotz der schwierigen Rahmenbedingungen und der anhaltend schlechten Stimmung im Bereich der Biotechnologie, nicht den Mut zu verlieren bzw. den Mut aufzubringen gute Ideen in die Tat umzusetzen.

Die Veranstaltung fand im Rahmen der Preisverleihung des GeneStart biotech awards, des Landes Baden-Württembergs statt. Dr. Kindervater von der neugegründeten BioPro Baden-Württemberg GmbH berichtete über das Projekt „Interdisziplinäre Potenziale der Biotechnologie in Baden-Württemberg“ in Zusammenarbeit mit der Cap Gemini Ernst & Young Deutschland GmbH, in dem mögliche Anwendungsfelder der Biotechnologie in einem ersten Schritt insbesondere im Bereich Textil eruiert werden.

Kontakt:

Dr. Martin Raditsch
EMBLEM Technology Transfer GmbH
Boxbergring 107, D-69126 Heidelberg
Tel: +49 - 6221-363-2210, Fax: -2229
E-Mail: raditsch@embl-em.de

Dr. Martin Raditsch | Cap Gemini Ernst & Young
Weitere Informationen:
http://www.embl-em.de

Weitere Berichte zu: Biotechnologie EMBLEM Rights

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Biowissenschaften Chemie:

nachricht Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen
16.01.2018 | Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

nachricht Leuchtende Echsen - Knochenbasierte Fluoreszenz bei Chamäleons
15.01.2018 | Staatliche Naturwissenschaftliche Sammlungen Bayerns

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Ein „intelligentes Fieberthermometer“ für Mikrochips

16.01.2018 | Informationstechnologie

Diagnostik der Zukunft - Europäisches Projekt zur Erforschung seltener Krankheiten startet

16.01.2018 | Förderungen Preise