Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Einschlafwarner rüttelt Lkw-Fahrer auf

27.09.2006
Mit einer Kombination aus Kamera und Software will Siemens den gefährlichen Sekundenschaf beim Autofahren vermeiden helfen. Das Unternehmen zeigt auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (noch bis 28. September) erstmals einen Einschlafwarner namens Driver Attention System.

Damit sollen Lkw-Fahrer gewarnt werden, wenn sie müde sind oder erste Konzentrationsmängel bei längeren Fahrten auftreten. Das System wird in etwa drei Jahren serienreif sein. Es fügt sich nahtlos in die Reihe der Fahrerassistenzsysteme ein, die Siemens VDO unter dem Namen pro.pilot entwickelt, etwa ein Nachtsichtsystem oder einen Abstandsregeltempomaten. Das System kann auch in Pkw eingesetzt werden.


Sekundenschlaf und Konzentrationsmängel sind laut Statistik der Deutschen Verkehrswacht für jeden vierten Unfall hierzulande verantwortlich. In den USA, wo Highways oft kilometerweit geradeaus führen, gilt Übermüdung in 40 Prozent der Fälle als Unfallursache. Der wirtschaftliche Schaden dieser Unfälle beträgt in Deutschland rund fünf Milliarden Euro pro Jahr. Lkw-Fahrer sind besonders gefährdet, weil sie überdurchschnittlich lange am Steuer sitzen und oft nachts fahren. Unkonzentrierte Fahrer reagieren bei Gefahren nicht schnell genug oder falsch.

Das Driver Attention System funktioniert mit einer Infrarotkamera, die das Gesicht des Fahrers ständig beobachtet. Sie ist so angebracht, dass sie den Fahrer nicht stört. Weil sie infrarote Wellenlängen aufzeichnet, arbeitet sie bei Tag und Nacht gleichermaßen zuverlässig. Die Software wertet die Aufnahmen in Echtzeit aus. Dabei analysiert sie Blickrichtung, Zahl und Dauer der Lidschläge. So steigt bei ermüdeten Fahrern die Anzahl langsamer Lidschläge signifikant an. Registriert die Software eine Übermüdung, reagiert das System abgestuft und warnt den Fahrer: Zunächst vibriert der Sitz, und rüttelt den Fahrer praktisch auf. Sollte der Fahrer auch danach weiterfahren, ertönt ein Signalton, der immer lauter wird. So wird der Fahrer aufgefordert, eine Pause einzulegen. (IN 2006.09.5)

Dr. Norbert Aschenbrenner | Siemens InnovationNews
Weitere Informationen:
http://www.siemens.de/innovation

Weitere Berichte zu: Einschlafwarner Lidschläge Lkw-Fahrer

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Automotive:

nachricht RFID-Technologie: Digitalisierung in der Automobilproduktion
02.01.2018 | Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF

nachricht Wenn dein Auto weiß, wie du dich fühlst
20.12.2017 | FZI Forschungszentrum Informatik am Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Automotive >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften