Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Klimaschutz: Die Energiesparpotenziale privater Haushalte sind noch längst nicht ausgeschöpft

03.01.2011
IzR 12.2010: Verbraucher und Klimaschutz

Klimaschutz, Energieeinsparung und energetische Erneuerung lassen sich nicht voneinander trennen. Bei den ambitionierten deutschen und europäischen Klimaschutzzielen kommt vor allem den Verbrauchern und privaten Hauseigentümern eine entscheidende Rolle zu.

28 % der gesamten verbrauchten Endenergie geht in Deutschland auf private Haushalte zurück, das meiste davon für Raumwärme und Warmwasser. Doch wissen die Verbraucher, kleinen Hausbesitzer und Mieter, wie sie durch ihr Verhalten die Energie- und damit auch Umweltbilanz verbessern können und sind sie dazu auch bereit? Diesen Fragen geht das aktuelle Heft der Zeitschrift „Informationen zur Raumentwicklung“ nach.

Es beleuchtet das Verhalten und die Interessen der Verbraucher und Hausbesitzer und zeigt noch ungenutzte Potenziale für eine sinnvolle Aufklärung und Unterstützung der Verbraucher in Sachen Energieeinsparung und Klimaschutz auf.

Studien zu Klimaschutzaktivitäten, Initiativen zur Steigerung des Energiebewusstseins oder auch Kampagnen zu energieeffizientem Bauen und Wohnen zeigen deutlich: Ein Großteil der Bevölkerung hält Klimaschutz für wichtig bis sehr wichtig, jedoch fehlt vielen zum konkreten Handeln schlicht das Wissen, z. B. zum richtigen Heizen und Lüften. So können die Effizienzpotenziale eines energetisch optimierten Hauses nur dann ausgeschöpft werden, wenn dessen Bewohner auch ihr Verhalten anpassen. Wie die in dem Heft vorgestellten Studien zeigen, müssen hier die bisher verfügbaren Informationen und Hilfestellungen noch wesentlich konkreter werden. Unterstützung dabei bietet zum Beispiel Smart Metering, das die angebundenen Haushalte regelmäßig, detailliert und doch übersichtlich über ihren Energieverbrauch informiert. Einige Vermieter großer Wohnungsbestände erproben es bereits. Solche konkreten und persönlich vor Ort vermittelten Informationen können nicht zuletzt einkommensschwache Haushalte gegen steigende Energiekosten wappnen und vor Energiearmut schützen. Besonders bei der Modernisierung selbstgenutzter Gebäude, bei der die energetische Sanierung oft nur ein Nebenaspekt ist, bleibt ohne professionelle Beratung häufig vieles Stückwerk. Auch in diesem Segment wäre mehr professionelle Begleitung wichtig, wird aber noch zu wenig nachgefragt.

Fazit des Heftes: Um die deutschen und europäischen Klimaschutzziele zu erreichen, bedarf es einer noch wesentlich konkreteren und verbrauchernäheren Information, Beratung und Unterstützung, als dies allgemeine Kampagnen bisher leisten.

Informationen zur Raumentwicklung (IzR), Heft 12.2010:
Verbraucher und Klimaschutz
Herausgeber: Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, Bonn
ISSN 0303-2493
Vertrieb: Selbstverlag des BBSR und Buchhandel
Presse- oder Rezensionsexemplare: adelheid.joswig-erfling@bbr.bund.de
Fachlicher Ansprechpartner:
Ute Birk ute.birk@bbr.bund.de
Die IzR ist eine führende Fachzeitschrift im Bereich Raumordnung und Städtebau. Sie informiert regelmäßig und aktuell über Fragen der Raum- und Stadtentwicklung in Deutschland und Europa.

Adelheid Joswig-Erfling | idw
Weitere Informationen:
http://www.bbsr.bund.de/BBSR/DE/Veroeffentlichungen/IzR/izr__node.html

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Architektur Bauwesen:

nachricht Ökologischer Anbau: Tradition und Moderne perfekt vereint
28.03.2018 | Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896

nachricht Die Media-Koje – die wohl größte Couch der Welt im Designhaus „Haussicht“
19.03.2018 | Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Architektur Bauwesen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Latest News

Magnetic nano-imaging on a table top

20.04.2018 | Physics and Astronomy

Start of work for the world's largest electric truck

20.04.2018 | Interdisciplinary Research

Atoms may hum a tune from grand cosmic symphony

20.04.2018 | Physics and Astronomy

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics