Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovationsprojekt als App: 3D-Visualisierung für den Innenausbau

17.06.2014

In einem kooperativen Innovationsprojekt haben das Virtual Dimension Center (VDC) aus Fellbach und die Palette CAD GmbH aus Stuttgart mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) eine neuartige 3D-Visualiserungssoftware für den Bereich Innenarchitektur und Innenausbau entwickelt. Sie steht ab sofort als kostenlose Anwendung (App) für Tablet-PCs zur Verfügung steht.

Die virtuelle Abseitslinie bei der TV-Übertragung eines Fußballspiels kennt wohl jeder. Ähnlich funktioniert die neue Visualisierungsplattform, die insbesondere zur Planung von Innenräumen wie Küchen und Bädern aber auch von Schränken, Kaminen, Öfen und anderen Inneneinrichtungen entwickelt wurde:


AR im Innenausbau für Tablet-PCs

Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach

Virtuelle Objekte werden nahtlos in ein reales Bild eingeblendet. Beispielsweise kann ein 3D-Modell eines geplanten Kamins in ein reales Bild des Wohnzimmers eines Kunden eingefügt werden. So kann sich der Kunde schon sehr früh einen real wirkenden Gesamteindruck davon verschaffen, wie die angestrebte Veränderung und Varianten davon im Endeffekt aussehen werden.

„Mit Hilfe der Augmented Reality-Technologie können Entscheidungsprozesse auf eine bessere Basis gestellt und im Endergebnis nachhaltiger gestaltet werden“, erklärt Dr. Christoph Runde, der Geschäftsführer des VDC. Die erweiterte Realität könne praktisch in allen Bereichen des Alltags zum Einsatz kommen:

Monteure könnten sich den nächsten Arbeitsschritt direkt in ihr Sichtfeld einblenden lassen, Katastrophenhelfer könnten sich Ziele und Gefahrenzonen im Gelände anzeigen lassen und Designer mit anwesenden Kollegen am selben dreidimensionalen Modell arbeiten. „Besonders im Bereich des Innenausbaus bieten sich Einsatzmöglichkeiten, die wir mit unserem Kooperationsprojekt jetzt erschlossen haben“, so Runde.

Das Programm ermöglicht Innenarchitekten, Schreinern, Sanitär- und Heizungstechnikern und anderen Handwerkern so völlig neue Kommunikationsmöglichkeiten mit ihren Kunden. In Form einer einfach zu bedienenden, aber technologisch anspruchsvollen Entscheidungshilfe, können die Dienstleister ihren Kunden bei der Auswahl der geplanten Inneneinrichtung eine nützliche Entscheidungshilfe an die Hand geben.

Dr. Walter Zinser, Inhaber und Geschäftsführer der Palette CAD GmbH, beschreibt dieses Ergebnis der Zusammenarbeit mit dem VDC als „einen enormen Mehrwert für den Bereich Innenausbau mit großem Erfolgspotenzial für die Zukunft“.

WRS-Geschäftsführer Dr. Walter Rogg betont die positiven Effekte des Kooperationsprojekts für das regionale Handwerk: „Die neue Software macht Visualisierungstechniken, die beispielsweise im Fahrzeugbau schon lange etabliert sind, auch für klassische Handwerksbetriebe zugänglich.“ Das Projekt solle zudem Anreiz für die vielen Softwarehersteller in der Region Stuttgart sein, sich über die klassischen Technologiebranchen hinaus neue Kundengruppen zu erschließen.

Die Visualisierungssoftware basiert auf der sogenannten Augmented Reality-Technologie (kurz: AR). Dabei werden in ein reales Bild virtuelle Objekte eingeblendet, so dass der Gesamteindruck real erscheint. Die neue Plattform ist die erste professionelle AR-Lösung für mobile Endgeräte in der Branche. Für die Nutzung muss lediglich die Anwendung im „Play Store“ von Google unter dem Stichwort „AR im Innenausbau“ heruntergeladen werden. Für die Anwendung selbst ist ein Tablet-PC mit Kamera, Betriebssystem ab Android 4.0 und eine Speicherkarte, auf der 3D-Modelle in verschiedenen Formaten abgelegt werden können, notwendig.

Profil VDC Fellbach
Das Virtual Dimension Center (VDC) ist Deutschlands führendes KompetenzNetzwerk für Virtuelles Engineering. Technologielieferanten, Dienstleister, Anwender, Forschungseinrichtungen und Multiplikatoren arbeiten im VDC-Netzwerk entlang der gesamten Wertschöpfungskette Virtuelles Engineering in den Themen 3D-Simulation, 3D-Visualisierung, Product Lifecycle Management und Virtuelle Realität zusammen. Die Mitglieder des VDC setzen auf eine höhere Innovationstätigkeit und Produktivität durch Informationsvorsprung und Kostenvorteile.

Profil Palette CAD
Die Palette CAD GmbH ist ein mittelständisches inhabergeführtes Familienunternehmen aus Stuttgart. Das Unternehmen wurde 1994 von Dr.-Ing. Walter Zinser gegründet und hat sich auf CAD für die gehobene Inneneinrichtungsplanung spezialisiert. Von Beginn an entwickelten die Spezialisten von Palette CAD ein eigenständiges, sehr einfach zu bedienendes CAD Planungsprogramm, das heute mit der Version 8.1 das modernste CAD Programm für Inneneinrichtungsplanung darstellt. Zu den Kunden von Palette CAD zählen Handwerksbetriebe, die Industrie, der Groß-/ Fachhandel wie z.B. der Sanitärgroßhandel oder der Baustoffhandel sowie Planungsbüros.

Profil Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH
Die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) ist für die regional bedeutsame Wirtschaftsförderung in der Landeshauptstadt Stuttgart und den fünf umliegenden Landkreisen verantwortlich. Strategische Aufgaben sind: nationales und internationales Standortmarketing, Akquisition von Unternehmen, Investorenservices, Unternehmensgründung, die Förderung regionaler Netzwerke sowie Maßnahmen gegen den Fachkräftemangel. Mit zahlreichen Projekten und Angeboten stärkt die WRS die Entwicklung eines der innovativsten und wirtschaftsstärksten Standorte Europas und entwickelt neue Strategien, um Zukunftsbranchen in der Region zu stärken.

Weitere Informationen:

http://www.vdc-fellbach.de/downloads/pressemeldungen

Katarina Kies | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Architektur Bauwesen:

nachricht Smarte Gebäude durch innovative Dächer und Fassaden
31.08.2017 | Fraunhofer-Institut für Organische Elektronik, Elektronenstrahl- und Plasmatechnik FEP

nachricht Nachhaltiger Baustoff: Pilze als Dämmmaterial nutzen
30.08.2017 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Architektur Bauwesen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: LaserTAB: Effizientere und präzisere Kontakte dank Roboter-Kollaboration

Auf der diesjährigen productronica in München stellt das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT das Laser-Based Tape-Automated Bonding, kurz LaserTAB, vor: Die Aachener Experten zeigen, wie sich dank neuer Optik und Roboter-Unterstützung Batteriezellen und Leistungselektronik effizienter und präziser als bisher lasermikroschweißen lassen.

Auf eine geschickte Kombination von Roboter-Einsatz, Laserscanner mit selbstentwickelter neuer Optik und Prozessüberwachung setzt das Fraunhofer ILT aus Aachen.

Im Focus: LaserTAB: More efficient and precise contacts thanks to human-robot collaboration

At the productronica trade fair in Munich this November, the Fraunhofer Institute for Laser Technology ILT will be presenting Laser-Based Tape-Automated Bonding, LaserTAB for short. The experts from Aachen will be demonstrating how new battery cells and power electronics can be micro-welded more efficiently and precisely than ever before thanks to new optics and robot support.

Fraunhofer ILT from Aachen relies on a clever combination of robotics and a laser scanner with new optics as well as process monitoring, which it has developed...

Im Focus: The pyrenoid is a carbon-fixing liquid droplet

Plants and algae use the enzyme Rubisco to fix carbon dioxide, removing it from the atmosphere and converting it into biomass. Algae have figured out a way to increase the efficiency of carbon fixation. They gather most of their Rubisco into a ball-shaped microcompartment called the pyrenoid, which they flood with a high local concentration of carbon dioxide. A team of scientists at Princeton University, the Carnegie Institution for Science, Stanford University and the Max Plank Institute of Biochemistry have unravelled the mysteries of how the pyrenoid is assembled. These insights can help to engineer crops that remove more carbon dioxide from the atmosphere while producing more food.

A warming planet

Im Focus: Hochpräzise Verschaltung in der Hirnrinde

Es ist noch immer weitgehend unbekannt, wie die komplexen neuronalen Netzwerke im Gehirn aufgebaut sind. Insbesondere in der Hirnrinde der Säugetiere, wo Sehen, Denken und Orientierung berechnet werden, sind die Regeln, nach denen die Nervenzellen miteinander verschaltet sind, nur unzureichend erforscht. Wissenschaftler um Moritz Helmstaedter vom Max-Planck-Institut für Hirnforschung in Frankfurt am Main und Helene Schmidt vom Bernstein-Zentrum der Humboldt-Universität in Berlin haben nun in dem Teil der Großhirnrinde, der für die räumliche Orientierung zuständig ist, ein überraschend präzises Verschaltungsmuster der Nervenzellen entdeckt.

Wie die Forscher in Nature berichten (Schmidt et al., 2017. Axonal synapse sorting in medial entorhinal cortex, DOI: 10.1038/nature24005), haben die...

Im Focus: Highly precise wiring in the Cerebral Cortex

Our brains house extremely complex neuronal circuits, whose detailed structures are still largely unknown. This is especially true for the so-called cerebral cortex of mammals, where among other things vision, thoughts or spatial orientation are being computed. Here the rules by which nerve cells are connected to each other are only partly understood. A team of scientists around Moritz Helmstaedter at the Frankfiurt Max Planck Institute for Brain Research and Helene Schmidt (Humboldt University in Berlin) have now discovered a surprisingly precise nerve cell connectivity pattern in the part of the cerebral cortex that is responsible for orienting the individual animal or human in space.

The researchers report online in Nature (Schmidt et al., 2017. Axonal synapse sorting in medial entorhinal cortex, DOI: 10.1038/nature24005) that synapses in...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Legionellen? Nein danke!

25.09.2017 | Veranstaltungen

Posterblitz und neue Planeten

25.09.2017 | Veranstaltungen

Hochschule Karlsruhe richtet internationale Konferenz mit Schwerpunkt Informatik aus

25.09.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Legionellen? Nein danke!

25.09.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Hochvolt-Lösungen für die nächste Fahrzeuggeneration!

25.09.2017 | Seminare Workshops

Seminar zum 3D-Drucken am Direct Manufacturing Center am

25.09.2017 | Seminare Workshops