Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erwartungen übertroffen: 100.000 Besucher im Crystal

30.09.2013
Ein Jahr nach Eröffnung für das breite Publikum hat „The Crystal", das Siemens-Nachhaltigkeitszentrum für Städte in London, mit deutlich mehr als 100.000 Besuchern die Erwartungen übertroffen.

Das einem Kristall nachempfundene Gebäude an den Royal Victoria Docks erhielt die höchsten Auszeichnungen für nachhaltiges Bauen, LEED Platinum und BREEAM Outstanding, und ist damit das erstes Gebäude der Welt, das die Topbewertungen beider Zertifizierungsstandards erreicht.



Die passive Architektur und die Technologien zur Ressourcenschonung tragen dazu bei, dass der Crystal mit der Hälfte der Energie ähnlicher Bürogebäude auskommt und etwa zwei Drittel weniger Kohlendioxid emittiert.

The Crystal hat sich für Konferenzen, als urbane Dialogplattform sowie Technologie- und Innovationszentrum bewährt. Dort ist nicht nur die weltweit größte Ausstellung zum Thema Zukunft von Städten und Stadtentwicklung untergebracht, bereits im ersten Jahr seines Bestehens fanden eine Reihe hochkarätiger Konferenzen statt, darunter die G8-Innovationskonferenz mit dem britischen Premierminister David Cameron und die Low Carbon Awards des Bürgermeisters von London, Boris Johnson.

Highlight war die Feier zu den ersten C40 and Siemens City Climate Leadership Awards, die herausragende Leistungen von Städten im Kampf gegen den Klimawandel honorieren. Bürgermeister aus fünf Kontinenten und Gäste aus 37 Ländern kamen in den Crystal.

Dessen Fassaden ähneln einem schwarzen Kristall und sind so angeordnet, dass möglichst viel Tageslicht ins Gebäude fällt und gleichzeitig Teile beschattet werden, wo direkter Sonneneinfall nicht erwünscht ist. Viele Baustoffe und -teile sind aus möglichst wenig Material und recycelbar. Photovoltaikanlagen erzeugen einen Teil des Stroms.

Praktisch die gesamte Heizung und Kühlung übernehmen regenerative Energiequellen vor Ort, etwa Sonnenkollektoren und eine Erdwärmepumpe. Sensoren in allen Räumen erkennen, wie viele Personen sich dort gerade aufhalten, und passen Heizung und Lüftung automatisch an.

Im gesamten Gebäude geht kein Tropfen Wasser verloren: Regenwasser wird aufgefangen und recycelt. Auch das Brauchwasser wird gesammelt, gereinigt und wiederverwendet - in den Toilettenspülungen oder zur Bewässerung von Pflanzen. (IN 2013.09.6)

Dr. Norbert Aschenbrenner | Siemens InnovationNews
Weitere Informationen:
http://www.siemens.de/innovation

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Architektur Bauwesen:

nachricht Modernes Architektenhaus mit landestypischen Design-Elementen
15.02.2017 | Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896

nachricht Großprojekte: Auf den Start kommt es an - Projekt zur Optimierung komplexer Bauvorhaben gestartet
03.02.2017 | Technische Universität Braunschweig

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Architektur Bauwesen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten