Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Klärschlamm hält im Hausbau Einzug

04.09.2002


Abfall von Abwasserbehandlungsanlagen für "Bioziegel"-Produktion

Der Schlamm von Abwasserbehandlungsanlagen kann für die Herstellung von gewöhnlichen Hausziegeln verwendet werden. "Es ist eine Win-Win-Situation, da Abfallstoffe in nützliche Materialien verwandelt und gleichzeitig Entsorgungsprobleme beseitigt werden", behauptet der Prozess-Entwickler Chih-Huang Weng von der I-Shou University in Taiwan. Wengs Idee basiert auf einem 670.000 Tonnen Klärschlamm-Problem, das die Insel Taiwan jährlich belastet. Platz auf Deponien ist bereits Mangelware, berichtet das Fachmagazin New Scientist.

Die besten Ergebnisse werden laut Weng dann erzielt, wenn der Klärschlammanteil zehn Prozent des Materials für den Lehmziegel ausmacht und diese bei Temperaturen um 900 Grad Celsius gebrannt werden. Der Prozess funktioniere aber auch dann, wenn der "Bioziegel" einen Schlammanteil von 30 Prozent enthält. Ein weiterer Vorteil der Methode ist laut Weng auch die durch das Brennen bedingte Beseitigung giftiger Schwermetalle, schädlicher Mikroorganismen und organischer Bestandteile im Schlamm. "Die Ziegel haben aber trotzdem keinen üblen Geruch", betonte der Entwickler.

Die Bevölkerung muss aber erst davon überzeugt werden, in intensivem Kontakt mit ihrem eigenen Abfall zu leben. Es gibt derzeit auch noch keine rechtskräftige Genehmigung für das Verfahren. Auch Ziegelproduzenten müssten erst von der Tatsache überzeugt werden, dass durch den Schlamm weder die Farbe noch die Festigkeit der Ziegel negativ beeinträchtigt werden.

Sandra Standhartinger | pte.online
Weitere Informationen:
http://www.isu.edu.tw/isu_english
http://www.newscienitist.com/

Weitere Berichte zu: Klärschlamm Schlamm

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Architektur Bauwesen:

nachricht Modernes Architektenhaus mit landestypischen Design-Elementen
15.02.2017 | Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896

nachricht Großprojekte: Auf den Start kommt es an - Projekt zur Optimierung komplexer Bauvorhaben gestartet
03.02.2017 | Technische Universität Braunschweig

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Architektur Bauwesen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie