Erfolg des Multi-Channel-Marketings von konsistenten Produktdaten abhängig

Das Essener Softwarehaus – CIS GmbH – ist Spezialist, wenn es um E-Commerce geht. Online-Shops sind oftmals Teil einer Multi-Channel-Strategie der Händler, stehen also in unmittelbarer Beziehung zu anderen Vertriebskanälen.

Voraussetzung um erfolgreich zu sein ist, dass alle im Rahmen der Multi-Channel-Strategie genutzten Vertriebswege des Anbieters auf dieselben Daten zurückgreifen. „Kunden wechseln zwischen den einzelnen Kanälen hin und her, da sind konsistente Daten einfach das A und O, um den Kunden umfassend und punktgenau zu informieren“, erläutert Diana Ricken, Geschäftsführerin der CIS GmbH für die Bereiche Marketing und Vertrieb.

Die CIS stellt mit ihrem PIM (Produktinformationssystem) ein Werkzeug zur Verfügung, das dem Handel diese Aufgabe wesentlich erleichtert und zugleich eine effiziente Nutzung der Daten ermöglicht. Der Händler kann sich so auf seine Kernaufgabe konzentrieren, da er die Daten nur einmal pflegen muss, sie aber umfassend nutzen kann. Allein durch die Übernahme von Daten der Lieferanten, Hersteller sowie Mediendatenanbieter und deren anschließende individuelle Veredelung werden Zeit und Kosten eingespart.

Zudem können Werbemittel automatisiert produziert werden, da qualifizierte und vor allem korrekte Daten vorliegen. Problemlos anbinden lassen sich interne Systeme wie Warenwirtschaft und Webshops. Selbstverständlich unterstützt das PIM der CIS auch die Einrichtung einer automatisierten Lagerlogistik bzw. die Umstellung auf eine solche, wodurch nochmals dauerhaft Kosten eingespart werden können.

„Multi-Channel-Marketing ist ein zukunftsorientierter Weg für den Handel, wenn er richtig und konsequent gegangen wird“, fasst Ricken zusammen.

Pressekontakt:
Marc Heimeier
CIS GmbH
Prinz-Friedrich 28e
45257 Essen
Tel. +49 (0)201 / 6 13 07 – 0
Fax +49 (0)201 / 6 13 07 – 55
Mobil + 49 (0)171 / 48 11 803
presse@cis-gmbh.de
Dr. Christine Lötters
SCL
Zur Marterkapelle 30
53127 Bonn
Tel. +49 (0)228 / 20 94 78 20
Fax +49 (0)228 / 20 94 78 23
dr.loetters@s-c-l.eu
Geschäftsführung: Oliver Huckels, Claudia Lorenz, Diana Ricken
HRB 11196 – Amtsgericht Essen
Unternehmensporträt
Als innovativer, wachstumsorientierter Anbieter im Bereich webbasierter E-Commerce- und E-Business-Lösungen, ist die CIS GmbH schon seit 1992 auf dem Markt des Onlinehandels aktiv. Das Unternehmen steht in einem dynamischen Marktumfeld für höchstes technisches Know-how, Zuverlässigkeit und Sicherheit. Das stetig wachsende Team arbeitet kontinuierlich daran, seinen Kunden die Arbeit zu erleichtern. Aktuell setzen mehr als 200.000 registrierte Benutzer auf Software-Lösungen aus dem Hause CIS. Über den Firmenserver können täglich weltweit Bestellungen abgewickelt werden.

Das Lösungsportfolio bietet hochwertige Softwaremodule zum elektronischen Handeln. Nahezu alle Prozesse im Produktinformationsmanagement und in der Beschaffung von C-Teilen lassen sich mit CIS-Software problemlos abbilden. Das Produktportfolio reicht vom elektronischen Clearing Center, über medienneutrale bzw. spezielle Bild-Datenbanken und Werbemittelkonfiguratoren bis hin zu verschiedenen Shop-Lösungen in individuellem Webdesign. Der Lösungsanbieter entwickelt pragmatische Software, mit der Handeln zum Erfolg wird.

Media Contact

Weitere Informationen:

http://www.cis-gmbh.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldungen

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Der nächste Schritt auf dem Weg zur Batterie der Zukunft

Kompetenzcluster für Festkörperbatterien „FestBatt“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung geht in die zweite Förderphase – Koordination durch Prof. Dr. Jürgen Janek vom Gießener Zentrum für Materialforschung – Rund 23…

Digitale Manipulatoren

Algorithmen sind oft sehr hilfreich und aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Doch es gibt auch Missbrauchsfälle, gerade in Richtung unzulässiger Manipulationsmöglichkeiten. Anders als in sonstigen Bereichen der Wirtschaft gibt…

Neurodegenerative Erkrankungen im Röntgenblick

Göttinger Team untersucht Nervengewebe… Zu welchen Veränderungen im zentralen Nervensystem kommt es bei neurodegenerativen Erkrankungen in einer betroffenen Hirnregion? Manche Veränderungen im Gewebe lassen sich unter dem optischen Mikroskop leicht…

Partner & Förderer